Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Welches Kabelmodem für Bridge Modus verwenden?
Highlighted
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich habe einen Unitymedia/Vodafone Business Kabelanschluss mit 300Mbit/s und nutze daran ein eigenes Cisco EPC3212 Kabelmodem im Bridgemodus. Hinter dem Kabelmodem hängt ein Draytek Vigor 2762 Router an dem ich VPN, Firewall, VoIP konfiguriert habe und dies auch so beibehalten möchte.

Leider habe ich immer wieder Probleme mit meinem Internetanschluss (langsame Geschwindigkeit, Abbrüche beim Videosteaming).

 

Vodafone war daher hier und hat durchgemessen und ist zu dem Schluss gekommen, dass mein Kabelmodem getauscht werden müsse. Leider wird mir seitens Vodafone nur eine Fritzbox 6591 angeboten, welche ich jedoch aufgrund der fehlenden Konfigurationsmöglichkeiten (gebrandete Firmware, kein Bridgemodus, VoIP zwangskonfiguriert) nicht nutzen möchte.

 

Daher bin ich auf der Suche nach einem alternativen Kabelmodem, das den Eurodocsis 3.1 Standard erfüllt und im Bridge-Modus betrieben werden kann. Welches Gerät ist hier im August 2020 die beste Wahl?

 

Gruß Nachtkrapp

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
Netz-Profi

Ich habe das T5460, die Vodafone Staion solle es auch können.

 

Warum es dir keiner angeboten hat, weiß ich nicht.

 

Aber eine Eigene Fritzbox mit Exposed-Host-Modus, solllte das machen, was du möchtest.

 

Modem-KD.JPG

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

@Nachtkrapp: Im Grunde gibt es auf dem deutschen Markt nur zwei DOCSIS 3. 1 Kabelmodems: das Technicolor TC4400 (meine Empfehlung) und das Arris TM3402B

 

Ansonsten gelten die üblichen Einschränkungen bezüglich eigener Modems (kein Support seitens des Providers und Herstellers, Firmwareupdates - sofern notwendig - nur ggf. über den Händler möglich usw.)

 

@Max-Tester: Da der TE Unitymedia Kunde ist, gibt es dort bei der VF Station keinen Bridge-Mode und man muss sich mit einem eigenen Kabelmodem "aushelfen" Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

ich dachte Unitymedia ist jetzt Vodafone, man lernt nie aus.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Moin,

ich empfehle ebenfalls das TC4400 von Technicolor

Gruß Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo zusammen,

 

Unitymedia ist jetzt Vodafone, allerdings steht der Bridge-Mode in den Bundesländern BaWü, NRW und Hessen noch nicht zur Verfügung. Dafür kann ich mich nur entschuldigen.

 

Viele Grüße,

Maria

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

In every thread about Bridge Mode, the representative comes to say "I can only apologize".  But there are other things that Vodafone could do, if they wanted to:

 

* Send a Connect Box that supports bridge mode

* Send a model of FritzBox that supports bridge mode, *without additional charge*, until the feature is supported by the Vodafone Station

* Allow your technicians to remotely set the Station to Bridge Mode, even though the automated (customer-facing) control is not yet ready

 

This is a very basic feature that should have been ready before the merger.  It is embarassing that more than a year has passed and former Unity customers are still being told to spend their own money if they want to use it.

 

----

 

In jedem Thread über den Bridge-Modus sagt der Vertreter "Ich kann mich nur entschuldigen". Aber es gibt noch andere Dinge, die Vodafone tun könnte, wenn sie wollten:

 

* Senden Sie eine Connect Box, die den Bridge-Modus unterstützt

* Senden Sie ein Modell der FritzBox, das den Bridge-Modus unterstützt, *ohne zusätzliche Kosten*, bis die Funktion von der Vodafone Station unterstützt wird

* Ermöglichen Sie Ihren Technikern, die Station aus der Ferne in den Bridge-Modus zu versetzen, obwohl die automatisierte (kundenorientierte) Steuerung noch nicht bereit ist

 

Dies ist eine sehr grundlegende Funktion, die vor dem Zusammenschluss bereit sein sollte. Es ist peinlich, dass mehr als ein Jahr vergangen ist und ehemalige Unity-Kunden immer noch aufgefordert werden, ihr eigenes Geld auszugeben, wenn sie es verwenden möchten.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Irgendwie bin ich irritiert:

Du hast einen Businessanschluß und die dazugehörige Provider-Fritzbox kann keine Bridge?

Wenn ich mich richtig erinnere läuft es bei Business etwas anderst als bei Privat, aber es tut.

Wie soll man denn sonst mehrere statische IPs verwalten können.

 

Blicke einfach mal in die Hilfe für ehemalige UM-Kunden

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@Plumper  schrieb:

Du hast einen Businessanschluß und die dazugehörige Provider-Fritzbox kann keine Bridge?


Moin,

wo hast du das rausgelesen? So wie ich das verstanden habe hat er ne Vodafone Station. 

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

@RobertP  aus dem ersten Satz:


@Nachtkrapp  schrieb:

Hallo zusammen,

 

ich habe einen Unitymedia/Vodafone Business Kabelanschluss mit 300Mbit/s und nutze daran ein eigenes Cisco EPC3212 Kabelmodem im Bridgemodus.

 


 

Mehr anzeigen