Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Weiterhin kein Bridge Mode auf VF Station (für Unitymedia?)
Highlighted
Full Metal User

Beachte aber bitte auch die Laufzeit des Vertrags.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Moin,

@Plumper kostet die feste IP/Bridge Mode nicht auch noch eine zusätzliche monatliche Gebühr? 

 

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

@RobertP  schrieb:

Moin,

@Plumper kostet die feste IP/Bridge Mode nicht auch noch eine zusätzliche monatliche Gebühr? 

 

Gruß Robert 


Nein, nur die Nerven sich Dualstack schalten zu lassen. Über den Telefonsupport bekommt man da alle undenkbaren Antworten.

Den Hotspot muss man ja selbst im Kundencenter aktivieren.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hallo @Plumper 

ich meinte aber nicht  Dual Stack  Smiley (zwinkernd)

ist die Option feste IP/Bridge Mode tatsächlich gratis bei ex UM?

Denn das wollte der TS ja um doppeltes NAT mit seinem Orbi zu vermeiden. (siehe Betreff diese Threads)

 

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Irgendwie habe ich das gar nicht mitbekommen, dass es eine feste IP sein MUSS.

Ich kann mir keinen Provider weltweit vorstellen, der im Privatbreich feste IPs vergibt oder vergeben hat.

Für so was gibt es überall die Businesstarife. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

also ist das mit dem Bridge Mode für die 6591 bei ex Unitymedia auch nur bei einem Businessanschluß möglich,,der dann auch einen entsprechenden Aufpreis kostet  Smiley (zwinkernd)

edit: womit wir dann doch wieder beim eigenen Modem wären....

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@Plumper 

Nachtrag: es geht ja auch nicht um eine feste IP sondern um den Bridge Mode für eine Fritzbox und den gibt es bei ex Unitymedia meines Wissens nach nur zusammen mit der festen IP.

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Nochmal gaaanz langsam:

Der Bridgemode der Fritzbox in den Privattarifen bei exUM entspricht dem Bridgemode bei Vodafone-Rest in den Standardroutern. Die glücklichen Kunden bei VF-West, die noch die Connectbox und Dualstack haben, können dort auch den Bridgemode nutzen.

 

Mit der Vodafone-Station schauen wir ins Rohr und zusätzlich müssen wir immer irgendeinen Obolus löhnen, was ihr kostenlos bekommt.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@Plumper 

Bitte nicht Bridge Mode und Dual Stack verwechseln! 

Bridge Mode = der Router wird zum einfachen Modem (die öffentliche IP bekommt der dahinter angeschlossene Router)

Dual Stack = der Router bekommt eine öffentliche IPv4 und IPv6, bleibt aber ein Router! Schließe ich dahinter einen eigenen Router an bekommt dieser keine öffentliche IP(v4). Stattdessen habe ich doppeltes NAT (auch Router-Kaskade genannt)

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Das hängt aber bei exUM zusammen. Das kann man da nicht trennen.

Ich versuche es nochmal in allen privaten Varianten:

Fritzbox Vorraussetzung: DS, Provider-Gerät, aktiver Hotspot. Kosten: 5€/Monat

Connectbox Vorraussetzung DS. Kosten 3€/Monat (Powerupload)

Eigenes Gerät: Die IP-Struktur bleibt bestehen. Wenn du also vor DS-Lite hattest, hast du das jetzt auch.

 

Statische IPs gibt es nur in den Businessverträgen und werden dort derzeit nicht über die Funktion "Bridge" sondern über "Ripe" verteilt.

 

Der Begriff "Bridge" liefert bei der Knowledgebase von AVM:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6591-cable/wissensdatenbank/publication/show/3233_Kann-die-...

und es geht, wie gesagt, trotzdem. Mit jedem Firmwareupdate der 6490/6591 haben die betroffenen Kunden gebibbert, ob es denn danach noch geht.

Mehr anzeigen