Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Mobil: Einschränkung mobile Telefonie & Daten 2G/4G in Zossen, Zeuthen, Blankenfelde, Dabendorf, Rangsdorf, Baruth, Jühnsdorf

Behoben: Kabel: Ausfall Internet und Telefon in Südbayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Weitergabe einer Fritz!Box von Vodafon
Gehe zu Lösung
Horst_Ha
Daten-Fan

Hallo,

ich habe meinen Vertrag verlängert und dadurch eine neue Fritzbox bekommen.

Also habe ich gefragt ob ich die Fritzbox weiter geben könne wenn ich sie nicht zurückschicke und den Betrag bezahle, als Antwort erhielt ich das es wäre kein Problem wäre und die Fritzbox nur aus meinem Konto ausgetragen werden müsse.

Vor drei Tagen rief ich an und ließ die Fritzbox auf meinem Sohn seinen Anschluss eintragen, von austragen aus meinem Konto wusste dieser Mitarbeiter nichts.

Gestern abend rief mein Sohn bei Vodafone an da die Fritzbox noch keine Internett hatte und bekam ebenfalls die Auskunft die müsse noch aus meinem Konto ausgetragen werden.

Heute rief ich wieder bei Vodafone an um die Fritzbox aus meinem Konto austragen zu lassen und der Mittarbeiter der Hotline teilte mir nach Rücksprache mit der Fachabteilung mit das die Weitergabe der Fritzbox nicht möglich sei.

 

Welche Aussage ist den nun richtig?

 

Viele Grüße

Horst

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser

Die Aussage von @Andreas bezieht sich auf Kabelanschlüsse - also Internet über die Antennendose.

Dort ist eine Weitergabe der Boxen NICHT möglich, die Boxen sind, wenn sie nicht zurückgeschickt werden, nicht mehr an anderen Anschlüssen verwendbar.

 

Bei DSL-Anschlüssen hingegen, also Internet über die Telefondose, können die FritzBoxen hingegen sehr wohl weiterverwendet werden. Es muss dann jedoch die Box mit den korrekten Zugangsdaten des neuen Anschlusses aktiviert werden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Andreas
SuperUser

Hallo @Horst_Ha,

 

die Fritz!Box von Vodafone ist und bleibt Eigentum von Vodafone. Auch wenn man den Betrag für nicht zurückgeschickte Hardware zahlt, bleibt dioe Box Eigentum von Vodafone. Man kann sich also nicht die Box "freikaufen".

 

Unterm Strich: Das war ein Satz mit X - das wohl wohl nix.

 

Andreas

Das bringt mir nichts! Und wo ist mein Benefit? Und nein, ich bin auch kein Mitarbeiter von Vodafone
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Die Aussage von @Andreas bezieht sich auf Kabelanschlüsse - also Internet über die Antennendose.

Dort ist eine Weitergabe der Boxen NICHT möglich, die Boxen sind, wenn sie nicht zurückgeschickt werden, nicht mehr an anderen Anschlüssen verwendbar.

 

Bei DSL-Anschlüssen hingegen, also Internet über die Telefondose, können die FritzBoxen hingegen sehr wohl weiterverwendet werden. Es muss dann jedoch die Box mit den korrekten Zugangsdaten des neuen Anschlusses aktiviert werden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Andreas
SuperUser

@reneromann  schrieb:

[...]

Bei DSL-Anschlüssen hingegen, also Internet über die Telefondose, können die FritzBoxen hingegen sehr wohl weiterverwendet werden. [...]


Muss die Fritz!Box auch bei DSL vom Provider ausgetragen werden?

 

Andreas

Das bringt mir nichts! Und wo ist mein Benefit? Und nein, ich bin auch kein Mitarbeiter von Vodafone
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Andreas  schrieb:

@reneromann  schrieb:

[...]

Bei DSL-Anschlüssen hingegen, also Internet über die Telefondose, können die FritzBoxen hingegen sehr wohl weiterverwendet werden. [...]


Muss die Fritz!Box auch bei DSL vom Provider ausgetragen werden?


Nein, da die DSL-FritzBoxen "normale" Retail-Boxen sind.

Da reicht das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen...

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

@Andreas 

 

Bei DSL gibt es das "Geschiss" mit der Mac Adresse nicht. Smiley (überglücklich)

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen