Internet-Geräte

Siehe neueste
WLAN langsam mit Vodafone Station & AVM FritzBox 6660
Klicks
Smart-Analyzer

Hallo Forum,

 

ich habe kürzlich meine Vodafone Station tg3442de wegen der unfassbar schlechten WLAN-Leistung gegen ein Kabelmodum von AVM ausgetauscht (Fritzbox 6660) in der Hoffnung, dass sich das Problem damit von alleine löst.
Geschwindigkeitsmessungen ergaben und ergeben stets die volle gebuchte Leistung (250) am Modem, aber leider immer nur 1-10% davon über das WLAN an den Endgeräten.
Bei der Vodafone Station file zudem mehrmals in der Stunde das WLAN einfahc komplett aus, dies ist meines Wissens nach bei der FritzBox derzeit nicht der Fall.
Wo liegt hier der Fehler? Was kann ich selber tun, um die volle Leistung des WLANs in der Wohnung nutzen zu können?
Ich hab bereits sämtliche Tipps aus Foren und offiziellen Seiten ausprobiert, ohne dass sich etwas verbessert.
Gibt es hier auch eine echte Lösung, die für die Kabelmodems funktioniert?

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
seelo2010
SuperUser
Hast du die Geschwindigkeit denn im LAN auch einmal getestet?
Poste einmal deine Signalpegel, findest du unter Internet Kabel-Informationen zweiter Reiter.
Hier als Screenshot.


Nicht das es mehr als nur am WLAN liegt.
Ansonsten ist es mit dem WLAN leider manchmal nicht ganz einfach...
Wenn es viele Störfrequenzen gibt, bricht die Datenrate ein, die Fritzbox 6660 ist was WLAN betrifft auch nicht so der Knaller, da würde ich die 6591 vorziehen.

Was sagt denn die Fritzbox zu benachbarten wLANs

Welche Geschwindigkeit erreichst du im LAN?
Mehr anzeigen
Klicks
Smart-Analyzer

Besten Dank für die schelle Antwort.

 - Die Geschwindigkeit beim LAN ist einwandfrei und konstant bei den bestellten 250MBit/s.
 - Benachbarte WLANS gibt es nicht viele, was soll meine Fritzbox dazu sagen? Meinst Du, ich sollte einen anderen Namen verwenden, damit die Netzwerknamen nicht allzu ähnlich klingen? Hatte ich schon ausprobiert...

 - Keine Ahnung, ob Dir der Screenshot hilft? 6660.png

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Bitte noch die übrigen Kanäle posten.

Aber wenn im LAN die volle Geschwindigkeit ankommt, liegt das Problem eher zwischen Router und Endgerät oder das Endgerät, Router wurde ja bereits getauscht.

Probiere Mal den WLAN Kanal zu wechseln.
Wenn dein WLAN Name es in deiner Umgebung nicht noch einmal gibt, kann der so bleiben.
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

mit welchem Endgerät hast du den Durchsatz über WLAN gemessen? 

Mehr anzeigen
Klicks
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die Mühe!
Genau das ist ja mein Problem. Trotz eines Tauschs des Modems/Routers habe ich noch immer instabile WLAN Verbindungen, die ich nicht mithilfe von Kanalwechsel (auch schon probiert) oder anderen Tipps aus diversen Foren korrigieren kann.
Jetzt gerade mal getestst und ich habe laut Vodafone Speedtest lediglich 90Mbit/s zur Verfügung.

Mehr anzeigen
Klicks
Smart-Analyzer

Entschuldige, aber was meinst Du mit "Durchsatz über WLAN"?

Wenn Du die Geschwindigkeitsmessung meinst, die habe ich über meinen Laptop gemessen und über mein Smartphone und über den PC (über LAN).
Im Moment sind 4 Geräte über WLAN und 1 Gerät über LAN angeschlossen.

Verbindung ist schlecht.

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Also 90MBit via WLAN sind gar nicht schlecht in meinen Augen. Kommt aber sicherlich auch aufs Endgerät an.
Mehr anzeigen