Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Kabel: Ausfall aller Dienste in München vom 15.07. abends bis 16.07. morgens aufgrund geplanter Infrastrukturarbeiten. 

BEHOBEN: Kabel: Ausfall Internet&Telefon im Raum Hannover

 

Weitere Infos findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

WLAN Router oder Cable Router
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi,
wir haben mittlerweile Vodafone CableMax 1000 und den Standardrouter "Vodafone Station" von Vodafone ohne WLAN Option.
An diesem ist ein älterer Asus Router angeschlossen, der maximal 100 Mbit liefert.

Wir wollen nun ein WLAN Mesh via einer Fritz!Box aufbauen und so viel von den 1000 Mbit nutzen wie möglich.

Abgesehen von den Repeatern - welche Fritz!Box macht am meisten Sinn?
- AVM FRITZ!Box 6590 Cable kaufen und die Vodafone Station damit _ersetzen_ und über diese die Repeater verbinden
- oder die Fritz!Box 7590 kaufen und die Vodafone Station anschließen, bridge mode aktivieren und über diese das Mesh aufbauen?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
SuperUser

Also die 6590 würde ich gar nicht nehmen. Ich gehe davon aus, das war nur ein Schreibfehler. Ich denke, du meintest die 6591.

 

Das würde ich so machen. Alles andere ist meiner Meinung nach nicht erforderlich. Warum die VF Stadion im Bridge Mode laufen lassen und dann dahinter noch einen Router? Unnötige Stromkosten.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke

 

War kein Rechtschreibfehler, hatte einfach ein wenig gegoogelt und kenne mich da zu wenig aus.

Also wäre die 6591 empfehlenswert. 

Allerdings ist die nicht verfügbar :/

Sollte ich die kaufen: Könnte ich dann tatsächlich einfach den Vodafone Router abklemmen und die Fritz anschließen und alles flutscht?

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ja die 6591 ist derzeit nicht lieferbar. Die 6590 kannst du für einen 1000er Anschluss nicht nehmen, da sie kein DOCSIS3.1 kann. Außerdem läuft für die Box nächstes Jahr der Support aus.

 

Also warten, bis die 6591 wieder verfügbar ist, dann kannst du die einfach an deinen Anschluss betreiben. Anschließen, dann wirst du auf das Aktivierungsportal geleitet, dort erhältst du dann deine SIP Daten, für die Telefonie.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke Kurt

Letzte Frage: Abgesehen vom erhöhten Stromverbrauch gibt es keine Nachteile, wenn ich die 7590 an den Vodafone Router anschließe?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Telefonie läuft weiterhin über den VF Router per VoC und nicht über VoIP, als  wenn man einen Kabel Router direkt anschließt.

 

Man muss halt eine Verbindung vom VF Router LAN1 an die Fritzbox an WAN vornehmen und die Telefonie mittels Y-Kabel von der VF Station auf die Fritzbox legen.

 

Und du erhältst nur eine IPv4 kein vollwertigen Dual Stack, wie bei einer eigenen Box.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich sehe gerade: Es gibt ja die Fritz!Box 6660 Cable, Nachfolger der 6591 - empfehlenswert? Könnte ich zumindest morgen schon bekommen...

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Na ja, die 6660 hat derzeit noch ihre Macken, was ich so in anderen Foren lesen muss.

 

Aber nehmen kann man sie schon. Das "Spitzengerät" bei den Kabelroutern, bleibt aber die 6591.

Die 6660 ist nicht das Nachfolgemodell der 6591!

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen