Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Mobil:Behoben: Einschränkung Telefonie & Daten 2G/4G PLZ Gebiet 03096, 032xx, 049xx, 14913, 155xx, 157xx -159xx

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (27. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

Mobil:Behoben: Einschränkungen mobile Telefonie & Daten 2G/ 4G PLZ Gebiet 190xx, 192xx -194xx, 294xx

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Vodafonestation im Keller, TV im Erdgeschoss --> Splitter nach Übergabestation?
AbraxasvS
Smart-Analyzer

Hallo,

 

in Zuge der Sanierung der Elektroinstallation in meinem Haus bin ich dabei CAT-Kabel in alle Zimmer zu verlegen. Der Netzwerkschrank mit Patchpanel wird aus Platzgründen im Keller stehen. Ich nutze die Vodafone-Station im Bridge-Modus als Router. Als WLAN-Router kommt eine Fritzbox (7590) zum Einsatz, welche logischerweise hinter den Router geschaltet ist.

 

Nun möchte ich den Router (= Vodafone-Station) im Keller platzieren, da von dort aus ja das Internet verteilt wird. Der WLAN-Router bleibt im Erdgeschoss, um überall ein ausreichend starkes Signal zu haben.

 

Es geht von der Übergabestation ein Koaxialkabel raus, das zur Multimediadose oben läuft.

 

Wie „verkabel“ ich das nun am besten? Kann ich einfach einen Splitter nach der Übergabestation setzen? (IN -> OUT1 + OUT2). OUT1 führt ins Erdgeschoss zur Multimediadose und OUT2 dient zum Anschluss der Vodafonestation im Keller.WhatsApp Image 2021-07-25 at 21.00.21.jpeg

 

 

Vielen Dank für Eure Tipps im Vorraus.

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Claudia
Moderatorin

Hallo AbraxasvS,

 

am besten beauftragst Du dafür einen TV-Techniker, der nach der Installation auch die Anschlusswerte an den Dosen prüft. Wenn nach Deiner Änderung sonst schlechte Signalwerte bzw. eine Störung auftritt und ein Techniker von uns kommt, kann er die Servicepauschale mit 99,50€ berechnen.

 

Viele Grüße,
Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
AbraxasvS
Smart-Analyzer

@Claudia  schrieb:

Hallo AbraxasvS,

 

am besten beauftragst Du dafür einen TV-Techniker, der nach der Installation auch die Anschlusswerte an den Dosen prüft. Wenn nach Deiner Änderung sonst schlechte Signalwerte bzw. eine Störung auftritt und ein Techniker von uns kommt, kann er die Servicepauschale mit 99,50€ berechnen.

 

Viele Grüße,
Claudia


Danke für die Antwort.

Wem kann ich in dieser Sache schreiben? Welche Nummer muss ich da anrufen?

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Bei VF keinen. Da musst du einen Techniker, der sich mit Kabel auskennt, vorort nehmen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
AbraxasvS
Smart-Analyzer

Ok, danke.

Aber grundsätzlich ist das das richtige Vorgehen? Also nach dem Übergabepunkt bzw dem Verstärker die Leitung zu trennen und zu verteilen (einmal nach oben zum TV und einmal unten zum Router)

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo AbraxasvS,

 

genau, Du (bzw. der Fernseh-Techniker) teilst das Kabel, welches jetzt zur Multimediadose (MMD) geht und führst es vom Verstärker in eine Durchgangs-MMD, an der Du den Kabelrouter anschließt, während der zweite Teil des Kabels zur zweiten MMD nach oben geht.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen