Menu Toggle

                                                                                         

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Vodafone-Station und IPv6 Routing
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

ich habe den Vodafone CableMax 500 Tarif und dazu eine Vodafone-Station bekommen.
Nun ist mir klar das ich einen DS-Lite Anschluss besitze und ich nicht per VPN einfach über IPv4 nach Hause komme.
Jetzt möchte ich das ganze aber gerne aber über IPv6 realisieren. Abgesehen davon das es im Mobilfunk noch kaum IPv6 gibt.

Ich finde in der Vodafone-Station aber keine Option wo ich das IPv6 Routing einstellen kann.
Gibt es das einfach nicht?
Kann man sich das aktivieren lassen?
Welche Möglichkeiten hätte ich, dass zu realisieren?
Gibt es die Möglichkeit die Vodafone-Station als reines Modem laufen zu lassen? Hinter der Vodafone-Station läuft eine OpenSense Firewall die sonst den Rest übernehmen kann bzw. schon übernimmt.

Danke und Gruß
Jan

Mehr anzeigen
29 Antworten 29
Highlighted
Royal-Techie

@budda85  schrieb:

Ich finde in der Vodafone-Station aber keine Option wo ich das IPv6 Routing einstellen kann.
Gibt es das einfach nicht?


Moin,

das geht mit der VF Station nicht.

 


@budda85  schrieb:

Gibt es die Möglichkeit die Vodafone-Station als reines Modem laufen zu lassen? Hinter der Vodafone-Station läuft eine OpenSense Firewall die sonst den Rest übernehmen kann


ja klar, das nennt sich Bridge Mode und lässt sich im "Mein Vodafone" aktivieren 

 

Gruß Robert 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo @budda85 

 

kleine Ergänzung zu @RobertP  's Beitrag

 

Wenn du dich für den Bridge-Modus entscheidest wird dein Anschluß (noch) auf IPv4 only umgestellt.

Du bekommst dann anstelle von DS-Lite eine öffentliche IPv4 Adresse und dein IPv6 Problem ist damit nicht mehr vorhanden ... Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ahh okay. Dann kann ich ja lange in den Einstellungen der Vodafone-Station suchen Smiley (fröhlich)

Telefonie geht aber dann weiterhin über die Vodafone-Station?

 

Danke erstmal

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@budda85  schrieb:

Telefonie geht aber dann weiterhin über die Vodafone-Station?


Jep

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich muss nochmal nerven.

Ich bin/war Unitymedia-Kunde. Dementsprechend soll ich noch das Unitymediaportal nutzen.

Hier finde ich aber die Option mit der Bridge nicht. Ich kann da nur die Homespot-Option aktivieren.

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@budda85  schrieb:

Ich bin/war Unitymedia-Kunde. Dementsprechend soll ich noch das Unitymediaportal nutzen.

Hier finde ich aber die Option mit der Bridge nicht. Ich kann da nur die Homespot-Option aktivieren.


Moin,

für ehemalige Unitymedia Kunden gibt es den Bridge Mode für die Vodafone Station noch nicht.

Da bleibt dir fast nur noch ein eigenes Modem zu kaufen (z.B. ein TC4400). 

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hmm das ist ja ärgerlich.

160€ kostet das Modem ca. Da brauche ich noch ein Telefon was VoIP kann wenn ich es richtig verstehe.

Könnte ich mir auch schon fast eine Firtzbox kaufen bzw. mal nachfragen, ob die wieder lieferbar sind bei "Unitymedia" und ich nehme die "Komfort-Option", damit soll es ja auch IPv4 geben.

Danke dir trotzdem.

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Moin,

in Kombination mit deiner OpenSense wäre ein eigenes Modem nicht nur die elegantere Lösung, sondern auch die bessere. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

"Abgesehen davon das es im Mobilfunk noch kaum IPv6 gibt." stimmt übrigens nicht mehr. Mit der Telekom und Vodafone habe zwei von drei Anbietern hierzulande IPv6 Konnektivität.

 

Mehr anzeigen