Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten 2G/3G/4G  Region Leipzig PLZ 04xxx....

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten und Sprache 4G + VoLTE Region Ost Sachsen, Thüringen, südliches                             Sachsen-Anhalt, südliches Brandenburg

Self-Service: Vodafone-E-Mail Einloggen nicht möglich

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Vodafone Station IPv6 Prefix Delegation mit Ubiquiti EdgeRouter X
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Tag,

Vodafone hat bei mir den Technicolor Router gegen die neie Vodafone Station gewechsel.

Ich setze intern einen Ubiquiti EdgeRouter X ein welcher bisher von dem Technicolor ein IPv6 Subnetz per Prefix Delegation zugeteilt hat, welches dann an meine Clients verteilt wurde.

Mit der neuen Vodafone Station will das nicht mehr funktionieren. Ich bin bei IPv6 jedoch noch nicht so ganz Sattelfest ...

Die Vodafone Station bekommt von Vodafone ein /59. Bei LAN steht /64. Soweit ich weiß kann ein /64 nicht weiter unterteilt werden, ok aber wenn ich im ER-X z.B. ein /62 anfordere sollte das doch funktionieren oder? Im Log steht jedoch immer : update_ia: status code for PD-0: no prefixes

 

Danke für euere Tipps. Nachfolgend noch ein Auszug aus der Statusseite der Vodafone Station.

 

Internet

AFTR Address 2a02:908::4:4000
IPv6 Address 2a02:908:400:1:ec76:5785:4321:ec53
IPv6 prefix delegation 2a02:908:418:1234::/59
Primary DNS IPv6 Address 2a02:908:2:a::1,2a02:908:2:b::1
Firewall On
 

LAN Network

IPv4 Network 192.168.0.0/24
Default Gateway 192.168.0.1
IPv6 Network 2a02:908:418:1234::/64
MAC Address 94:8f:cf:93:12:34
Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

die Standardkabelrouter unterstützen leider kein Prefix Delegation :/

 

Wenn du IPv6 auch mit deinem EdgeRouter nutzen möchtest, hast du folgende Optionen:

  • Wechsel in einen reinen Internet-Business Tarif und Aktivierung des Bridge-Modes -> dadurch verhält sich der Kabelrouter wie ein Modem und reicht die öffentliche IPv4 & IPv6 Adresse an deinen Router weiter.
  • Einsatz eines eigenen Kabelmodems (Technicolor TC4400):  Dadurch erhälst du aktuell noch Dual Stack (keine vertragliche Zusicherung!) und die öffentliche IPv4 sowie das IPv6 Prefix wird an deinen Edge Router weitergereicht.

Grüße

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Och ne nicht im ernst!?

 

Was hat denn dass für ein technischen Hintergrund, so eine normale und essenzielle funktionsweise von IPv6 nicht mehr zu ermöglichen? Können tut der Arris Prefix Delegation ja sicherlich.

 

Bei den Optionen kann ich auch Kündigen ... und mein Glück bei der Telekom über DSL versuchen.

Da wird einem zwangsweise neue HW aufgedrückt und damit Features genommen die Jahrelang funktioniert haben. Jetzt fehlt zur öffentlichen IPv4 Adresse (brauch ich nicht) auch natives IPv6 im internen Netz. Es ist echt traurig!

 

Business Tarif als privat Person Smiley (überglücklich) Ist deine Information 100% sicher oder sollte ich es beim Support versuchen ... der wird mich auch mit ganz großen Fragzeichen ansehen wenn ich Prefix Delegation erwähne ...

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Hallo,

du kannst totzdem mal versuchen, wie sich die VF Sation bei dir im Bridge Mode verhält.

An manchen Anschlüssen bekommt man im Bridge Mode DS (Dual Stack).

Ist doch einen Versuch wert...

Ansonsten bekommtst du aber im BM auf jeden Fall eine öffentliche IPv4 und damit kann man ja auch arbeiten.

 

Gruß Robert

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Wie bekomme ich die denn in den BridgeModus? Muss sagen das ich UM Kunde bin.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

für UM Kunden steht der Bridge-Mode leider noch nicht zur Verfügung. Dann bleibt nur ein eigenes Kabelmodem :/

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@peter12_  schrieb:

Hi,

 

für UM Kunden steht der Bridge-Mode leider noch nicht zur Verfügung. Dann bleibt nur ein eigenes Kabelmodem :/

 

Grüße


das ist leider richtig  Smiley (traurig)

besorge dir ein TC4400, dann solltest du auch automatisch per DS angebunden werden  Smiley (zwinkernd)

Gruß Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Quatsch. Auch mit dem TC4400 muss Dualstack erst aktiv geschaltet werden. Ansonsten hat man weiterhin DS-Lite.

 

"status code for PD-0: no prefixes" sagt aus, dass der DHCP6 Server Dir kein Prefix zuweist. Die Unitymedia DHCP sind da teilweise etwas zickig, falls sich die DUID geändert hat. Dauert teilweise ein paar Tage, dann bekommt man wieder ein Prefix.

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

mit ner eigenen Fritzbox muss man ja auch nichts freischalten lassen, warum sollte das mit dem TC4400 anders sein?

zumindest bei mir musste ich da nichts freischalten lassen.

Gruß Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

@RobertP: UM unterscheidet sich bezüglich der "IP-Anbindung" von Vodafone Kabel Deutschland. Dort wird im Vertrag festgelegt, ob du per DS-lite, Dual Stack oder IPv4-only angebunden wirst. Eine "freie" Auswahl wie bei VF KD gibt es dort nicht. Für Dual Stack muss bei aktuellen Verträgen die Power-Upload oder Komfort-Telefonie - außer beim Gigabit-Tarif, dort ist die Power-Upload Option inkludiert - dazugebucht werden.

 

Grüße

(1)
Mehr anzeigen