Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • MeinVodafone-App SelfService - alle Dienste gestört
  • Kabel-Dienste: Aktuelle Beeinträchtigung aller Kabeldienste in Salzgitter
  • GigaTV App: Fehlermeldungen Err-001 und 1203
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

Vodafone Station: 2,4Ghz WLAN bricht ständig ab

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Wir haben genau die gleichen Probleme mit dem WLAN. Aber Robert sagt, mach doch den hundertsten thread dazu auf. Ja genau oder ihr kriegt das mit der Firmware endlich mal auf die Reihe. Nicht du, Robert. Das muss tausende Haushalte betreffen. Hat halt nur keiner Lust, sich bei eigentlichen Standards in Foren herum zu schlagen. Was für ein Fehlgriff. Dieses Produkt würde ich im Leben nicht weiter empfehlen. Und Neukundengewinnung ist bekanntlich am teuersten. Clever. 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Trutz,

bitte schick mir dazu einmal eine PN mit Angaben zum Vertragsinhaber, Geburtsdatum und vollständiger Adresse + Kundennummer (wenn Du diese zur Hand hast). Ich schaue mir das dann mal genauer an.

Viele Grüße,

Maria



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @MariaK ,

PN ist seit gestern raus. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Viele Grüße

Trutz

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, 
wir haben seid Wochen das gleiche Problem. Techniker war 2x da, Leitung ok, Box wurde getauscht.
Keine Veränderung der Problematik, Box startet min. 10x tägl. automatisch.
Zig Reklamationen haben 0 ergeben! Telefonat mit Kundenservice Technik wurden diverse Einstellungen probiert keine Verbesserung. Wir sollen "kostenpflichtig" die FritzBox mieten, das kann es nicht sein. Die Problematik ist bei den Technikern und wie man auch hier lesen kann bei zig Kunden bekannt.
Uns reicht es jetzt, wir werden jetzt die Einzugsermächtigung entziehen und uns an den Verbraucherschutz wenden, da sich bei Vodafon anscheinend niemand zuständig fühlt eine entsprechende Lösung für den "zahlenden Kunden" zu finden.
Produkte mit einer "fehlerhaften" Hardware Kunden anzubieten geschweige denn auszuliefern, ist eine Frechheit!

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ein Statement seitens Support wäre nun angebracht. Zu sagen, die Anfragen an Arris sind vorhanden reicht hier leider nicht mehr aus.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ganz genau, es reicht, heute 3 Abbrüche, ganz toll wenn man in einer Telefonkonferenz ist...
Die Admins und Moderatoren könnten sich hier auch mal äußern.
Ich kann auch gerne einen "neuen Beitrag" aufmachen, bringt nur vermutlich auch nix..

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Trutz, 
bin neugierig, hat sich schon was getan?

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Leider nicht... 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Trutz,

 

ich habe auf Deine PN geantwortet.

 

Viele Grüße,

Maria



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @MariaK ,

Leider war das Ganze nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe eine SMS erhalten, dass eine Störung an der Leitung vorliegen könnte (war bisher nicht der Fall, da das WLAN Modul des Routers fehlerhaft ist, nicht die Leitung).

Dann eine SMS, dass die Leitung in Ordnung sei und ich einen Werksreset machen soll und die Schritte in einer Email detailliert sind. Vom Werksreset war in der Mail dann nicht mehr die Rede, sondern nur dass die SSIDs getrennt werden sollen (war bereits vorher der Fall) und ein fester Kanal für das 2,4 GHz eingestellt werden soll (hatte aber wohl ein Support Mitarbeiter remote bereits gemacht).

Leider hat dies alles nun keinen Erfolg gebracht. Wie geht es nun weiter, da der Router weiterhin nicht ordnungsgemäß funktioniert?

Viele Grüße

Trutz

 

Hier noch die Email als Referenz:

Lieber Vodafone-Kunde,

 

die von Ihnen gemeldete Störung kann durch die folgende Schritt für Schritt Anleitung behoben werden.
 

1.
Rufen Sie die Oberfläche Ihrer Vodafone Station auf. Wir empfehlen, das an einem Laptop oder Computer durchzuführen, der über ein Netzwerkkabel (LAN) verbunden ist. Geben Sie dazu in Ihrem Browser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox) die IP-Adresse http://192.168.0.1 ein. Die Oberfläche Ihrer Vodafone Station erscheint.

 

2.
Geben Sie das Passwort ein. Dieses finden Sie auf der Rückseite Ihrer Vodafone Station unter Kennwort. Wenn Sie das Standard-Passwort geändert haben, verwenden Sie Ihre personalisierten Anmeldedaten. Bei Verlust Ihrer personalisierten Anmeldedaten führen Sie bitte einen Werksreset durch. Halten Sie dazu die „RESET“ Taste auf der Rückseite Ihrer Vodafone Station für mindestens 15-20 Sekunden gedrückt.

 

3.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
Nach erfolgreicher Anmeldung befinden Sie sich auf der Übersichtsseite Ihrer Vodafone Station.

 

4.
Wechseln Sie im Feld oben rechts vom Standard-Modus in den Experten-Modus.

 

5.Wählen Sie in der oberen Spalte zunächst den Unterpunkt „WLAN“ und anschließend den Unterpunkt „Allgemein“ aus.

 

6.
Aktivieren Sie bitte den Punkt „Getrennte SSID verwenden“. Tragen Sie einen neuen eindeutigen WLAN-Namen und ein neues WLAN-Passwort in die entsprechenden Felder ein.  Bitte nehmen Sie sowohl bei der 2,4 GHz WLAN-Konfiguration als auch bei der 5 GHz WLAN-Konfiguration unterschiedliche Namen und unterschiedliche Passwörter. Der farbige Balken signalisiert Ihnen, wie sicher Ihr gewähltes Passwort ist. Bestätigen Sie die Änderungen mit Klick auf den Reiter „Anwenden“.

 

7.
Wählen Sie nun in der linken Spalte den Unterpunkt „Einstellungen“ aus.  

 

8.
Stellen Sie bitte unter WLAN Frequenz 2,4 GHz den WLAN Kanal manuell ein. Hier wählen Sie bitte bspw. 1 oder 6 oder 11 aus. Bestätigen Sie die Änderungen mit Klick auf den Punkt „Anwenden“.
(Tipp: Versuchen Sie bitte verschiedene Kanäle. Belassen Sie es bei dem Kanal, an dem das WLAN am stabilsten läuft.)

 

9.
Wenn Sie im 2,4 GHz-Band ausschließlich moderne Geräte nutzen, die den WLAN-Standard N unterstützen, stellen Sie die Kanalbreite auf 40 MHz ein. Ob Ihre Endgeräte den WLAN-Standard  802.11 n unterstützen, entnehmen Sie bitte den Spezifikationen Ihres Endgerätes bzw. fragen Sie beim Hersteller Ihres Endgerätes nach.

 

Mehr Informationen und Tipps zum Thema WLAN finden Sie unter www.unitymedia.de/wlan.

 

Freundliche Grüße
Ihr Vodafone Team

 

Mehr anzeigen