Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

BEHOBEN !!! MeinVodafone-App und MeinVodafone im Web: Serviceeinschränkungen

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich16062 Sternebeck und weitere

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Vodafone Station: 2,4Ghz WLAN bricht ständig ab
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi zusammen,

Seit der Umstellung vom alten Unitymedia Connect Router mit 100Mbit auf die neue Vodafone Station mit 1Gbit hat sich die Qualität des 2,4Ghz WLAN erheblicht gesenkt. Es bricht ständig ab (Amazon Echo ist alle 20 Minuten offline), dabei steht der Router an gleicher Stelle wie der alte. Insofern scheint etwas mit dem Gerät nicht in Ordnung zu sein. Ich habe bereits Kanäle gewechselt, SSIDs getrennt, Router neugestartet.

Im Ereignis-Log findet alle 20-30 Minuten denn auch folgender Eintrag:

EASON-CODE-DESCR=DEAUTH_LEAVING;REASON-CODE=3; WG-MAC=***; IF=wlan0_0; SSID=***; ConnectionState=clientDisassociated; WirelessMode=802.11n; LastTxPhyRate=58Mbps; LastRxPhyRate=6Mbps; MaxSupportedRate:0Mbps; EncryptMode=AES; AuthMode=WpaPsk; RSSI=-43dBm; Channel=2422MHz; Radio=2.4G; Bandwidth=20M; TxFailPkts=0; RetransPkts=5


Die Support-Hotline sagte mir, dass schon mehrere Kunden, die gewechselt haben, von diesem Problem berichtet haben. Als Lösung wurde mir mitgegeben, jeden Tag den Router neuzustarten oder auf eine FritzBox zu wechseln. Ehrlich gesagt keine schönen Lösungen, da ich eigentlich einen funktionierenden Router erwarte.

Der Neustart lässt sich leider auch nicht im Router automatisieren.

Hat jemand noch eine Lösung, die einen um den Kauf der Fritzbox herumbringt?

(1)
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi zusammen,

Der Ersatzrouter hat sich nun das neuere Firmware Update 01.02.037.03.14.EURO.SIP nach ca. 7 Tagen Betrieb gezogen. Ein Stromreset hat nicht geholfen, um es irgendwie zu beschleunigen.
Damit läuft es nun tatsächlich stabiler, allerdings leidet die Qualität des 5Ghz WLans (Einmal pro Stunde Aussetzer von 1-2 Sekunden -> VPN oder Teams Call unterbrochen). Somit lässt sich festhalten, dass es tatsächlich an Fehlern in der Firmware liegt, dass das WLAN nicht ordentlich arbeitet. Das lässt die Hoffnung, dass es mit weiteren Updates besser wird. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
41 Antworten 41
Highlighted
Netzwerkforscher

Wenn ich mir so die Einträge in diesem Forum für die letzten 2 Tage anschaue, scheint das WLAN Modul der Vodafone Station nicht nur bei mir nicht zuverlässig zu arbeiten. Warum wird aber bei anderen der Router getauscht und bei mir sagt die Support Hotline, das ginge nicht?

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich deaktiviere aktuell täglich meine Firewall in der Vodafone Station, damit ich im Home Office ohne Probleme arbeiten kann. Ist die Firwall an, ist alles verzögert und Paketverluste entstehen. Telefonieren ist kaum möglich, da die Verbindung einbricht. Das Problem ist bekannt, da viele davon berichten. Ich denke einen eigenen Router bzw. Fritzbox kaufen/mieten ist vermutlich die beste Lösung. Zumal man dort benutzerdefinierte Einstellungen treffen kann. Klar ist so ein Gerät kostspielig, aber bis Vodafone bei der VF tätig wird, kann viel Zeit vergehen.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Ein herzliches Hallo in die Runde,

Wer eine Alternative zur Vodafone Station sucht, aber sich nicht für einen eigenen Router in Unkosten stürzen möchte, kann bei uns auch die Komfort Option für 4,99€/Monat buchen, bei der wir eine Fritz!Box 6591 als Mietgerät zur Verfügung stellen.

Komfort Option 

 

Liebe Grüße
Feline

(9)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Guten Tag,

Gilt bei Vodafone ein funktionierendes stabiles WLAN als zubuchbare Komfort Option? Smiley (traurig)

Das Abbrechen des WLAN's liegt eindeutig an der Firmware der Vodafone Station.

Bei mir wurde die Station getauscht aufgrund des WLAN Problems, die neue hatte die alte Firmware drauf. Sie lief auch stabil. Hatte immer guten WLAN Empfang auf allen Geräten.

Vor ein paar Tagen wurde automatisch ein Update aufgespielt und schon geht's wieder los mit den sporadischen Abbrüchen. 

Bitte bitte bitte bringt das in Ordnung!

Grüße

donk

 

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@Feline auch beim Standardgerät sollte man Basisfunktionen wie ein stabiles WLAN erwarten dürfen.

Gruß Robert 

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo @Feline,

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, ein funktionierendes WLAN sollte keinen Aufpreis kosten. Die alte Comfort Box von Unitymedia war dazu auch in der Lage, ohne Aufpreis.

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Genau mein Humor.

Auto ohne funktionierende Scheibenwischer verkaufen und dann das Rundumsichtpaket anbieten.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Pass mal auf, vielleicht kommt das ja noch. Teilweise funktioniert es ja sogar. Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Habe es in einen der vielen anderen Threads dazu geschrieben. Bei mir erfolgte ein "Austausch" auf ein älteres, gebrauchtes Gerät - das hatte die gleiche Firmware, aber eine ältere Hardwareversion. Ich würde sagen, es ist stabiler, meine Telkos brechen seltener komplett ab. Akzetabel ist es aber trotzdem nicht, ein ping mit länge v 1 byte geht gerne. bei jedem 5. oder 6. Mal ins Leere (dann auch mal 3 Pings nacheinander), Latenzen treten immer wieder auf etc.

 

Hier scheint bei VF der Druck noch nicht groß genug zu sein, dass sie das nicht fixen oder Firtz!Boxen kostenfrei verleihen, bis die Arris-Boxen laufen

(3)
Mehr anzeigen