Internet-Geräte

Siehe neueste

Vodafone FritzBox 6591, OS 07.13 - Update auf 07.21 ?

GELÖST
Gehe zu Lösung
Ruhrnobi
Netzwerkforscher

Hallo,
war früher bei Unitymedia in NRW und habe seit 2 Wochen einen neuen Router von VF (FritzBox 6591). Die OS-Version ist laut Fritz-Anzeige 07.13. Ich habe wegen Update auf 07.21 heute eine Mail an den VF Kundenservice geschrieben, ein Mitarbeiter hat sich schell am Telefon gemeldet und gemeint, dass eigentlich OS 07.21 ausgeliefert sei bzw. die FritzBox diesen Stand haben müßte. Er empfahl Ausschalten für 10 Minuten oder - wenn das nicht hilft - Werksauslieferung.
Ausschalten habe ich gemacht, hat nichts geändert. Bei Zurücksetzen auf den Werksstatus habe ich Bauchschmerzen, ob dabei was schiefgeht und/oder meine WLAN-Einstellungen wieder automatisch gefunden werden. Was soll ich nach Meinung der Experten machen ?  VG - Ruhrnobi




 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
InterDruide
Netzwerkforscher

... ne, ich lebe in "Rot-Weiß" ... das Herz schlägt aber für Blau-Weiß ... zumindest bis Vorgestern Smiley (traurig)

... wenn ich aus dem Fenster Falle schlage ich fast in Sevinghausen auf

 

... udn wenn es am Rollout-Fenster liegt wird natürlich der tausch der FB auch nicht viel bringen. Mit der "brandneuen" FW werden die nicht auf Lager liegen. Vorallem wenn man bedenkt das EX-UM FW 7.22 bekommt, VF-Gebiete aber nur 7.21 ... und die nächste FW schon in den Startlöchern steht. Daran sieht man auch das VF intern immer noch technisch recht zerschlagen ist.

 

Glück Auf!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
InterDruide
Netzwerkforscher

... meine VF-FB6591 hat mit dem letzten VF-update-Release auf 7.22 upgedatet ... das sollte also der letzte Stand sein.

 

Ich hätte jetzt auch gesagt "lange ausschalten" und abwarten ob nach Neustart ein automatisches Update eingespielt wird. Zur Not noch die Nacht abwarten ob was kommt. Passiert dann nichts dann tatsächlich den Werksreset ausführen ... selber kannst Du das im FB-Menü bei einer VF-Box ja nicht anstossen.

 

Wenn man sein(e) Wifi mit eigenem namen (SSID) versehen hat ist der natürlich nach dem Reset weg. Dan funkt die FB natürlich wieder mit dem Namen den sie bei Auslieferung hatte und auch die zugangsdaten sind so wie zur Auslieferung. PC, Smartphone, Tablet können sich dann natürlich nicht mehr automatisch anmelden wenn auch der Netzwerkschlüssel selbst geändert wurden ... dann nimmt man halt wieder die Daten der Auslieferung.

 

Im Grunde macht man also das selbe Spiel wie vor 2 Wochen.

Mehr anzeigen
Ruhrnobi
Netzwerkforscher

Hallo InterDruide,

 

danke für Deine Hinweise.

Ich werde die Fritzbox heute abend für eine Nacht ausschalten und dann schauen, was morgen früh passiert. Wenn das nicht hilft, gehe ich auf die Werkseinstellung zurück. Habe zum Glück die Basiseinstellungen  noch nicht verändert, so daß der Wiederanlauf ohne Extraaufwand klappen sollte ...

 

VG Ruhrnobi

 

Mehr anzeigen
InterDruide
Netzwerkforscher

Ich sitzte ja nich bei VF in der Helpline oder sonstwo, aber ich denke die ganze Nacht wirst Du nicht ausschalten müssen. Max. eine Stunde am Abend, einschalten und morgens sehen.

Nach 1 Stunde down müssen die VF-Server registriert haben das da ein erneuter Synch mit alter FW kommt. Wenn dann nicht über Nacht die neue FW eingespielt wird muss es ein VF-Mitarbieter manuell anstossen. ... ich bin mir recht sicher das VF das manuell anstossen kann.

Mehr anzeigen
Ruhrnobi
Netzwerkforscher

Hallo InterDruide,

nochmals Danke für die Hinweise, ich habe sie aufgegriffen.
Route für 1 h ausgeschaltet, Ergebnis: kein Update
Danach Werksreset, gleiches Ergebnis.
PS: Der Werksreset wurde mir von VF Technik empfohlen, sei besser als das manuelle Zurücksetzen durch VF.
Fazit:
Der Update klappt nicht, ich bin ratlos.
Jetzt überlege ich, VF zu bitten, eine neue Box zu schicken, die auf dem neuesten VF Stand ist (7.21 ?).

Gibt es noch eine Alternative ?
Viele Grüße
Ruhrnobi

 

 

Mehr anzeigen
InterDruide
Netzwerkforscher

Hotline kontaktieren. Die sollten eigentlich manuell das Update anstoßen können ... evtl. ist auch in der Datenbank etwas falsch das der Server meint das Du keine Update haben darfst, das sollten sie prüfen können ... da nützt dann auch eine neue Box nichts wenn die wieder mit 7.13 ausgeliefert wird Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Ruhrnobi
Netzwerkforscher

Hallo InterDruide,

ich habe gerade nochmal mit der VF Technik gesprochen.
Die Kollegin betonte, dass sie aus ihrer Sicht nichts anstoßen kann und hat mich an VF Vertrag verwiesen (die mich wahrscheinlich wieder an die Technik verweisen...).
Ich bin völlig ratlos.
Welche Probleme muss ich erwarten, wenn ich die Homebox Option abwähle und den Router selbst kaufe bzw. installiere?

Viele Grüße
Norbert Haag

 

 

Mehr anzeigen
InterDruide
Netzwerkforscher

Tach @Ruhrnobi Smiley (zwinkernd)

zum einen ist es doch die Frage warum Du Dich für die kostenpflichtige Option der Homebox entschieden hast. Wenn dazu die zus. Festnetznr. zählen entfallen die schonmal ... oder man braucht sie, zahl weiter und stellt die VF-box in den Schrank. Zum anderen entfällt die Möglichkeit für die (echte) VF-Technik auch in die box hineinzugucken um z.B. Modemwerte (Kabelleitung) auszulesen. Bei wagen Verdachtsmomenten das die Fb defekt sein könnte tauscht Dir die natürlich kein VF-Service mehr aus.

 

Und natürlich musst Du Dich auch fragen ob es Gründe gibt die Dich wirklich die aktuellere FW vermissen lassen. Liegt da nichts an kann man die Sache natürlich auch ausschlafen bis es vielleicht doch irgendwann das automatische Update gibt (das man aber gar nicht braucht).

 

Ohne die HomeOption entfällt dan meines Wissens auch die Möglichkeit andern Orts HomeSpots von VF zu nutzen - wenn man es denn öfters ausserhalb nutzt ... aber meist findet man eher einen anderen öfentlichen Spot in den man sich einloggen kann.

 

Und ja, wenn ich Probleme hätte die sich mit der neuen FW vermeindlich lösen lassen oder ich neue features nutzen will dann rufe ich auch die Vertragsabteilung an und verlange mein Geld zurück, die option storniert oder die nächste Austauschbox. Verweise auf die Technik würde ich dann genauso "abschmettern" wie Du es hier getan hast ... "Du warst zuvor da, Dir kann nicht geholfen werden" ... das darf VF dann gerne intern selbst klären.

 

Ich überlege auch schon ob ich auf eine Eigenbox wechsel ... aber eigentlich hoffe ich das von der FB6591 zeitnah ein Nachfolger rauskommt der WiFi6 kann und 'nen USB-3.0 anschlus bringt. Wobei ich mich eh frage ob Wifi6 bei der jetzigen 6591c nicht auch durch ein reines FW-update realisierbar wäre. Würde ich sogar freiwillig ein paar Euro an VF/AVM zahlen. Die 6660 gefällt mir vom Design recht wenig und der eine mikrige USB.2.0 sind ein Showstopper.

Mehr anzeigen
Ruhrnobi
Netzwerkforscher

Hallo Interdruide,

 

erst mal herzlichen Dank für die umfangreiche und qualifizierte Antwort.
Ich werde mich am Wochenende damit befassen !
Heute nachmittag hat VF Support nochmal angerufen und mitgeteilt, das der Rollout für das Router-Update zwar liefe, aber nicht gesagt werden kann, wann ich dran wäre. Soll sich aber eher im Bereich eines Monats abspielen.

Viele Grüße aus Bochum

Ruhrnobi

Mehr anzeigen
InterDruide
Netzwerkforscher

@Ruhrnobi... Bochum ... ich "komm zwar nicht aus Dir" ... aber ich wohne gleich nebenan ... im Westen ... bei mir ist das Update schon seit einigen Wochen drauf ... und da es ex-UM-gebiet ist ist es auch 7.22 und nicht 7.21 wie in alten VF-gebieten. Insofern wundert mich das es so lange dauern soll bis es in der Fläche ist. Aber bei der Aussage solltest Du Dir wirklich nochmal ein paar wenige Wochen Geduld zusprechen. Evtl. geschieht das ja sogar bis zum Monatsende. ... irgendwo hatte ich mal was vom Fahrplan gelesen ... finde es aber gerade nicht.

Mehr anzeigen