Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Mobil: Einschränkung mobile Telefonie & Daten 2G/4G in Zossen, Zeuthen, Blankenfelde, Dabendorf, Rangsdorf, Baruth, Jühnsdorf

Behoben: Kabel: Ausfall Internet und Telefon in Südbayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Betreff: VoIP über Powerline?
Ceminem
Daten-Fan

Hi zusammen! 

Ich habe ein kleines, verzwicktes Anliegen. Folgendes: Ich habe seit letzter Woche über Kabel-Internet eine 1000 Mbit/s Leitung. Wir wohnen in einem dreistöckigen Haus, wovon wir die mittleren beiden Wohnungen vermieten und selbst das Erdgeschoss und 3. Stockwerk beziehen. Im oberen Stockwerk wohnt meine Mutter, im Erdgeschoss mein Bruder und ich. Der Router und Kabel-Anschluss sind oben bei meiner Mutter und über Powerline habe ich eine Verbindung zu uns ins Erdgeschoss "gelegt". Dort kommen leider nur 70 Mbit/s an. Meiner Mutter würde das ohne Frage reichen, das einzige Problem ist, dass sie auf das Festnetz-Telefon angewiesen ist.

Meine Überlegung war nun Folgende: das Ganze quasi umdrehen. Den Router bei uns anschließen und die Powerline quasi in die andere Richtung zu legen und dann ihren Festnetz-Anschluss über die Powerline mit VoIP verbinden.

Nun meine Frage: ist dies so möglich? Und falls ja, bleibt die Nummer bestehen oder muss ich bei der Einrichtung etwas beachten? Und zu guter Letzt, ob ein RJ11 auf RJ45 Adapter reichen würde, oder ob ich ein komplett neues Telefon kaufen müsste?

Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen 😊

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Cem

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Menne99
Giga-Genie

wenn du ne Fritzbox von VF hast, nimm ein Dect Telefon für die Mama, wenn du gute Verbindung überall haben willst musst du Lankabel legen lassen! Mit den Powerlan wirst du nicht glücklich werden!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Und wenn die DECT Verbindung nach oben nicht funktioniert, könnte man auch noch einen DECT Repeater dazwischen schalten.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

so wie du dir das denkst - analoge Telefonleitung über Powerlan / LAN funktioniert das technisch nicht!

 

du könntest das mit dem Teflonanschluss für deine Mutter aber über eine zweite DSL Fritzbox lösen (kann auch ne ältere sein

Mehr anzeigen
ceminem23
Netzwerkforscher

Hi Robert, ich hatte dann auch recherchiert und schnell festgestellt, dass das, vor allem mit der Vodafone Station, technisch überhaupt nicht möglich ist. Wie meinst du das denn mit der zweiten DSL FRITZ!Box? Ich kenne mich nicht wirklich aus, das einzige was mir noch einfallen würde, wäre einen reinen Festnetz-Anschluss für meine Mutter dazu buchen. 
Liebe Grüße 

Mehr anzeigen
ceminem23
Netzwerkforscher

ich hab jetzt nochmals recherchiert und herausgefunden, dass man zwei Router über eine LAN-Verbindung im Access Point Modus miteinander verbinden kann. Das war dann wahrscheinlich das, was du meintest, oder? Dann könnte ich theoretisch an dem "Hauptrouter" eine Powerline-Verbindung nach oben installieren und mit der Powerline dann die ältere Fritzbox betreiben, in die ich dann das analoge Telefonkabel stecke und gleichzeitig auch eine WLAN-Verbindung für meine Mutter habe, oder liege ich falsch? 

Mehr anzeigen
ceminem23
Netzwerkforscher

Okay Quatsch, über einen analogen Telefonanschluss geht das natürlich nicht. Aber über VoIP müsste es dann doch funktionieren. 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

als erstes müsstes du die Vodafone Station mal gegen eine Kabel Fritzbox (6600 oder besser eine 6591) tauschen

diese gibt es zur Miete aber auch im Einzelhandel.

 

und möglichst lieber eine 6591 wegen der viel besseren WLAN-Reichweite

 

wenn du die dann hast schauen wir weiter Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
ceminem23
Netzwerkforscher

Das ist dann eben auch mit ganz schönen Kosten verbunden. Der Router-Austausch alleine kostet glaube ich 30€, zzgl. die monatliche Gebühr, ein IP-Telefon und die zweite Fritzbox. Muss ich die Vodafone Station denn unbedingt durch eine Fritzbox ersetzen? Oder kann ich einfach einen zweiten Router kaufen, den mit Powerline versorgen und daran dann das Telefon anschließen? 

 

Es gibt noch zwei Möglichkeiten, die für mich als Laien mehr oder minder plausibel klingen: ist eine Verbindung über Powerline-WLAN mit einem DECT-Telefon möglich? Oder könnte ich einen ATA-Adapter an die Powerline stecken und daran dann mein analoges Telefon?  

 

 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

das geht mit der Vodafone Station alles nicht weil du dazu keine SIP Daten bekommst (Telefonie läuft über VOC)

und die VF Station nur für den Anschluss eines analogen Telefons gedacht ist

Mehr anzeigen