Internet-Geräte

Siehe neueste

VPN-Verbindung mit Cisco AnyConnect sehr langsam

GELÖST
Gehe zu Lösung
tcavusoglu
Smart-Analyzer

Moin, ich bräuchte Hilfe bei meiner VPN-Verbindung zum Arbeitgeber.

Kabel-Anschluss mit dem Tarif "Red Internet & Phone 200 Cable", Kabel-Box ist cbn CH7466CE, Router ist ein TP-Link Archer C6 (aktuelle Firmware, alle Einstellungen auf Standard bis auf WLAN).

MacBook Pro 2017, macOS Catalina 10.15.7

Cisco AnyConnect 4.9.04043, verbunden via IPv4, DTLSv1.0, RSA_AES_256_SHA1, no Compression, no Proxy

Tunnelblick 3.8.4 b5600, OpenVPN 2.4.9, TCP, TLSv1.2, DHE-RSA-AES256-GCM-SHA384, 2048 bit RSA, IPv6 nicht aktiviert

 

Ohne VPN-Verbindung komme ich auf 200MBit/s down und 12MBit/s up laut speedtest.net.

 

Sobald ich mit dem VPN via Cisco AnyConnect verbunden bin, schaffe ich nur noch <1MBit/s down und 1-2MBit/s up, egal ob via WLAN, LAN oder direkt via LAN an der Kabel-Box ohne Router dazwischen.
Eine bestimmte Website, die ich nur mit VPN-Verbindung benutzen kann, ist so unbenutzbar. Videokonferenzen sind nicht mehr möglich.

Wenn ich andererseits mein Handy als Hotspot benutze, also mit mobilen Daten unterwegs bin und mich mit dem VPN verbinde, dann bekomme ich beim Speedtest ca. 18MBit/s down und 11MBit/s up, und die Website ist ganz normal bedienbar.

 

Mit Tunnelblick wiederum habe ich keine Probleme, da komme ich immerhin auf ca. 50MBit/s down und 12MBit/s up. Egal ob mit WLAN, LAN oder direkt an der Kabel-Box.

 

Also kann ich schonmal die Ursachen Betriebssystem, Router, Kabel-Box und VPN-Client-Version ausschließen.

Gibt es denn bestimmte Services oder Eigeschaften, die bei AnyConnect benötigt werden und von Vodafone gedrosselt werden?
Oder muss ich meinen Arbeitgeber um eine Anpassung an der VPN-Konfiguration bitten?

 

Edit: @tcavusoglu  Von Feedback in das passende Board verschoben. Bitte auf die richtige Boardwahl achten. Gruß Kurtler

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo tcavusoglu,

 

ich denke der Fehler ist hier eher der DS-Lite. Da wird die Umstellung auf den Brigdemode helfen. Teste das bitte.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Wozu brauchst du den tp link Router? Mal ohne den versucht? 

Mehr anzeigen
tcavusoglu
Smart-Analyzer

Den Router brauche ich als WLAN-AccessPoint und als Firewall.
Aber wie ich schon schrieb, ich habe die selben Probleme wenn ich mit LAN-Kabel direkt an der Kabel-Box hänge.

Mehr anzeigen
thomasschaefer
Royal-Techie

"Oder muss ich meinen Arbeitgeber um eine Anpassung an der VPN-Konfiguration bitten?"

 

Nimm IPv6, auf beiden Seiten!

 

Mehr anzeigen
tcavusoglu
Smart-Analyzer

Okay, ich habe das dem IT-Support mal als Tipp weiter gegeben.
Ich bin aber eher pessimistisch, dass wir das eingestellt bekommen oder dürfen.
Hat sonst noch jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte?

Mehr anzeigen
tcavusoglu
Smart-Analyzer

IPv6 ist leider keine Option, das kann der IT-Support nicht anbieten.

 

Hat noch jemand eine Idee, was ich versuchen könnte?

Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

wenns der ITler will kann er IPV6 einsetzen. Du hast den Bridgemode aktiviert ?

Der glubb is a Depp
(1)
Mehr anzeigen
tcavusoglu
Smart-Analyzer

IPv6 ist keine Option, das wird man für mich allein nicht einrichten.
Ich bin anscheinende der einzigen von mehreren hundert Mitarbeitern, der diese Verbindungsprobleme hat.

 

Ich bin nicht sicher, wo und wie ich einen Bridgemode aktiviere, aber es macht wahrscheinlich auch keinen Unterschied.

Denn wenn ich mit meinem Smartphone einen Hotspot aufmache, kann ich mich mit Cisco AnyConnect ohne Probleme verbinden und alles lädt ganz normal.
Wenn ich bei jemand anderem bin mit Vodafone-Anschluss, habe ich über WLAN auch keine Probleme.
Nur bei mir mit WLAN oder LAN über die Kabel-Box ist es quälend langsam.
Wie gesagt, auch direkt mit einem LAN-Kabel an der Kabel-Box ohne Router dazwischen.
Ich würde daher ausschließen, dass es an dem MacBook oder an der Software liegt.

Könnte es ein Defekt an der Kabel-Box sein? Wie stehen die Chancen, dass ich von Vodafone ein Ersatzgerät gestellt bekomme?

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo tcavusoglu,

 

ich denke der Fehler ist hier eher der DS-Lite. Da wird die Umstellung auf den Brigdemode helfen. Teste das bitte.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
tcavusoglu
Smart-Analyzer

Achso, der Bridgemode ist eine Einstellung, die von Seite von Vodafone eingestellt werden muss, und keine Einstellung an meinem Endgerät.
In meiner Kabel-Box habe ich auch keine Möglichkeit gefunden, einen Bridgemode zu aktivieren.

 

Dann werde ich mal den Kundenservice bemühen, dass man mir das für meinen Anschluss einrichtet.

 

Vielen Dank soweit!

Mehr anzeigen