Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ausfall der Dienste im Bereich Donauwörth 


Mein Vodafone APP:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
V-Station TG3442DE Kabelanschluss Reichweite mit Easybox803 erweitern
Highlighted
Smart-Analyzer

Liebe Community,

 

vor kurzem habe ich mir ein Kabelanschluss zugelegt jedoch ist dieser im hintersten Eck meiner Wohnung angebracht. Beim recherchieren habe ich gesehen, dass es möglich ist alte Router als Reapeter umzustellen.

Die bisherigen Anleitungen waren leider nicht so einfach umzusetzen und ich hoffe, dass jemand eine Anleitung dafür kennt oder Ratschläge hat.

Das neue Gerät ist die "Vodafone Station TG3442DE" und soll mit einem Easybox803 erweitert werden.

Gerne füge ich alle benötigten Information nach die helfen könnten.

 

Vielen Dank im vorraus!

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
SuperUser

Welchen Tarif hast du denn gebucht?

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Kurt,

ich habe den 250 Cable U Vertrag gebucht.

MFG 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@elementary_  schrieb:

...

Die bisherigen Anleitungen waren leider nicht so einfach umzusetzen und ich hoffe, dass jemand eine Anleitung dafür kennt oder Ratschläge hat.

...


Als Repeater, d.h. über Funk wirst du deine EB 803 nicht an die VF-Station anschließen können (weil die EB 803 nur das sehr veraltete Verfahren WDS unterstützt)

 

Aber du könntest die EB 803 als AP (Access Point) an die VF-Station anschließen.
Dazu wird die EB über ein LAN-Kabel mit der VF-Station verbunden und die EB erzeugt dann ein eigenes WLAN, die LAN-Buchsen der EB können auch für Geräte verwendet werden.

Aber keine Wunder erwarten, deinen gebuchten Speed von 250 Mbit/s wirst du über WLAN der EB auch nicht näherungsweise erreichen, schätze 30 Mbit/s sind möglich.

 

Einrichtung:

-Reset der EB auf Werkseinstellungen muss nicht sein, kann aber günstig sein.

-an PC nur die EB über LAN-Kabel anschließen und die Oberfläche der EB aufrufen.

-Im Menü LAN-Einstellungen der EB eine neue IP geben und DHCP-Server deaktivieren.EasyBox.JPG

Eine freie IP außerhalb des Adressbereichs des DHCP-Servers der VF-Station wählen

-EB über LAN-Kabel mit der VF-Station verbinden
-PC über LAN-Kabel an VF-Station oder EB anschließen und die Oberfläche der EB über die neue IP der EB aufrufen.
-Im Menü WLAN der EB das WLAN wie gewünscht konfigurieren.

 

Der AP kann jetzt verwendet werden, falls noch Fragen bitte stellen.

 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

vielen Dank für diese Ausführliche Antwort erstmal.

Ich habe die Schritt nacheinander ausgeführt, aber sobald ich der EB ein Adresse über LAN geben will, kann ich die Benutzeroberfläche nicht mehr aufrufen.

Der DHCP Server liegt doch normalerweise bei 192.168.0.X und wird für die V-Station verwendet.

Ich habe für die EB 192.168.178.4 genommen und dann gab es keine Verbindungsmöglichkeit mehr....

Vielen Dank im voraus!

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@elementary_

Zu deinen Fragen:

- Wenn du die IP-Adresse deiner EB geändert und gespeichert hast, lässt sich die Oberfläche der EB nicht mehr einfach aufrufen, das ist normal. Die neue IP-Adresse wurde gespeichert, Programm abbrechen und die Einrichtung fortsetzen.

- Wenn deine V-Station die IP = 192.168.0.1 hat und der DHCP-Server der V-Station z.B. den Adressbereich 192.168.0.20 bis 192.168.0.200 verwendet (müsste auf der Oberfläche stehen), dann kannst du deiner EB z.B. die IP-Adresse 192.168.0.2 geben, wenn diese Adresse noch frei ist.

(EB mit IP = 192.168.178.4 funktioniert nicht weil das keine IP aus dem Netzwerk deiner V-Station ist.

 

Falls es weitere Probleme gibt,  nach Reset der EB von vorn beginnen oder weitere Fragen stellen.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@elementary_

 

Kenne deine VF-Station nicht, falls es mit der EB 803 als AP nicht funktionieren sollte, noch dieser Hinweis.
Läuft die VF-Station wirklich als normaler Router mit DHCP-Server, der an angeschlossene Geräte IPv4-Adresen vergibt?
Vielleicht überprüfen, z.B.:
-PC über LAN-Kabel an die VF-Station anschließen, dann sollte Internet vorhanden sein.
-Unter Windows 10:
. Windows-Taste R
. cmd eingeben und OK
. ipconfig /all Enter eingeben

Bei Ethernet-Adapter sollte eine IPv4-Adresse 192.168.0.a mit 1 < a < 255 stehen
Wenn nicht, wird deine EB 803 als AP vermutlich nicht funktionieren.

Mehr anzeigen