Internet-Geräte

Siehe neueste
Umstellung auf Dual Stack ohne Fritzbox/Power Upload
Gehe zu Lösung
Lowry3080
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich möchte gerne einen eigenen Router im Bridge-Modus hinter der Vodafone-Station betreiben. Hierzu benötige ich die Aufschaltung von Dual Stack.

An der Hotline sagte mir der Mitarbeiter, das ginge nur, wenn ich die Homebox-Option (Fritzbox zur Miete) aktiviere oder Power Upload buche.

Nun habe ich den Cable-Max 1000 Tarif, also Power Upload schon integriert und möchte keine Fritzbox zur monatlichen Miete.

Die Umstellung müsste doch trotzdem gehen? Ich wohne in Hessen und besitze die neue Vodafone Station von Technicolor mit Wifi-6. Falls ja, bitte ich um Aktivierung von Dual-Stack über diesen Weg.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
MariaK
Moderatorin

Hallo Lowry3080,

 

es ist leider in der Tat so, dass durch die offene Portierung kein anderer Auftrag durchgeführt werden kann. Der Portierungsauftrag müsste durch unsere Portierungsabteilung kurzzeitig entfernt werden, so dass wir die Umstellung vornehmen können. Dies kannst Du bei folgender Nummer durchführen lassen: 0221 4661 9030 (Mo.- Fr. 08:00 – 20:00 Uhr, Sa 08:00 – 16:00 Uhr), da die Abteilung die Zustimmung des Kunden benötigt. Wenn die Portierung dann entfernt wurde, können wir Deinen Anschluss auf Dual-Stack umstellen. Dazu kannst Du mir eine PN mit Deinen Vertragsdaten (Kundennummer, Name des Vertragsinhabers, Geburtsdatum, Straße + Hausnummer, PLZ + Ort, Bundesland) zusenden.

 

Viele Grüße,

Maria

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
9 Antworten 9
HausHelene
Host-Legende

Verwende besser die 0221 4661 9100

Ggf. musst du mehrere Anläufe machen.

Ich verweigere das Telefon so gut es geht und nehme lieber Facebook.

Über die Mods geht es zwar auch, aber man muss manchmal ein paar Tage waren.

Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

im Bridgemode gibts kein DualStack, du hast dann nur eine IPV4 Adresse! Und hiere oben einfach mal die Suche nutzen!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@Menne99  schrieb:

im Bridgemode gibts kein DualStack, du hast dann nur eine IPV4 Adresse! Und hiere oben einfach mal die Suche nutzen!


falsch

das verhält sich im ehemaligen Unitymedia Gebiet anders, da ist Dual Stack Voraussetzung für den Bridge Mode

und DS bleibt auch im BM aktiv

Mehr anzeigen
Lowry3080
Smart-Analyzer

die 0221 4661 9100 habe ich angerufen und wie hier im Forum geraten die Schlüsselworte "Vertrag" und "Vertragsdaten ändern" genutzt. Der Kollege von der Hotline hat aber darauf behaart, dass ich Dual-Stack nur nach Buchung der HomeBox-Option erhalte. Dann versuche ich es weiter und warte parallel auf die Mods. Mal sehen, was schneller geht Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Lowry3080
Smart-Analyzer

nach dem dritten Versuch hatte ich gestern Vormittag jemanden am Telefon, der mir die Umstellung zugesagt hat. Der Herr meinte, nach wenigen Stunden müsste Dual Stack aktiv sein. Ich sehe aber bislang keine Änderung. In meiner Auftragsliste im Kundenportal ist kein Vermerk, die Option für den Bridge Modus fehlt in der Router Config auch nach erfolgtem Neustart.

Kann sich das bitte jemand anschauen und prüfen, ob die Dual Stack Schaltung noch offen ist oder vergessen wurde? Der Herr von der Hotline meinte noch, er müsse temporär den offenen Auftrag zur Rufnummernmitnahme stornieren und nach der Dual Stack Schaltung wieder neu einstellen. Es könne nur ein Auftrag gleichzeitig aktiv sein. Bitte darauf achten, dass die Rufnummernmitnahme anschließend wirklich wieder beauftragt wird.

Mehr anzeigen
Lowry3080
Smart-Analyzer

Ich komme über den Telefonsupport hier leider nicht weiter. Beim letzten Gespräch wurde mir gesagt, dass der Auftrag zur Schaltung von Dual-Stack zwar erstellt wurde, aber momentan nicht durchgeführt werden kann.

Grund: Der noch offene Auftrag zur Rufnummernportierung. Jedoch läuft mein Vertrag beim alten Anbieter erst Ende November aus. Die beiden Themen haben doch nichts miteinander zu tun und es wäre schon sehr ungünstig, wenn ein offener Portierungsauftrag alle anderen Anliegen blockiert. Das widerspricht dem Konzept "Anbieterwechsel mit bis zu 12 Monaten Erlass der Grundgebühr".

Ich habe deshalb erneut darum gebeten, die Portierung temporär zu stornieren, Dual Stack zu schalten und anschließend den Portierungsauftrag wieder zu aktivieren. Hier tut sich jedoch nichts.

Deshalb meine Bitte an die Mods sich das anzuschauen und zu klären.

 

Mehr anzeigen
MariaK
Moderatorin

Hallo Lowry3080,

 

es ist leider in der Tat so, dass durch die offene Portierung kein anderer Auftrag durchgeführt werden kann. Der Portierungsauftrag müsste durch unsere Portierungsabteilung kurzzeitig entfernt werden, so dass wir die Umstellung vornehmen können. Dies kannst Du bei folgender Nummer durchführen lassen: 0221 4661 9030 (Mo.- Fr. 08:00 – 20:00 Uhr, Sa 08:00 – 16:00 Uhr), da die Abteilung die Zustimmung des Kunden benötigt. Wenn die Portierung dann entfernt wurde, können wir Deinen Anschluss auf Dual-Stack umstellen. Dazu kannst Du mir eine PN mit Deinen Vertragsdaten (Kundennummer, Name des Vertragsinhabers, Geburtsdatum, Straße + Hausnummer, PLZ + Ort, Bundesland) zusenden.

 

Viele Grüße,

Maria

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
(1)
Mehr anzeigen
Lowry3080
Smart-Analyzer

Hallo MariaK, danke für den Hinweis und die Unterstützung. Ich habe den Portierungsauftrag stornieren lassen. Die PN mit den Daten habe ich dir geschickt.

Muss ich mich nach Erledigung des Auftrags wieder bei der Portierungsabteilung melden, damit der Portierungsauftrag erneut erstellt wird?

Mehr anzeigen
Lowry3080
Smart-Analyzer

Die Umstellung war erfolgreich, vielen Dank. Das Thema kann geschlossen werden

Mehr anzeigen