Internet-Geräte

Thema Ipv4
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher
Hallo Manu,

ich merke leider keine Unterschiede mit der neue Einstellung. Ich habe immer die gleiche Probleme bei Online spielen. Ich habe alle möglichen Einstellung probiert. Portfreigabe, Exposed Host aktivieren, ein Fritz Box gekauft, ein Gaming Monitor, mit verschiedenen Fernseher probiert wegen die ms reaktion. Bekannte von mir spielen Online mit eine 20 mega und haben keine Probleme. Das Problem liegt an der Verbindung und aus diesem Grund will ich mich kündigen und auf DSL umsteigen. Nach 6 Jahre Kunde von Kabel Deutschland/Vodafone, ich verstehe nicht warum kann ich nicht sofort kündigen und muss warten dass die Verlängerung des Vertrags läuft ab wie ein normal neue Kunde. Die erste 24 Monate sind gesetzlich sag mal so, aber danach meine ich, warum kann man nicht sofort kündigen wenn man nicht zufrieden ist damit?
Mehr anzeigen
SuperUser

Du hast einen Vertrag mit einer vertraglichen geregelten Laufzeit abgeschlossen.

Nach der Mindestvertragslaufzeit beginnt die automatische Verlängerung von einem Jahr wenn nichts anders vereinbart wurde. ... und du bist ein normaler Kunde ... 

 

"warum kann man nicht sofort kündigen wenn man nicht zufrieden ist damit?"

Zufriedenheit ist kein wichtiger Grund.

Ungeachtet dessen muss auch dem Vertragspartner die Möglichkeit gegeben werden die "Störung" nach Möglichkeit zu beseitigen. 

Mehr anzeigen
Netz-Profi

Warum soll mal an einem Kabelanschluss denn nicht Online-Spiele spielen können?

Da du ja bereits eine Fritzbox gekauft hast, versetzte mal den Vodafone Router über das Kundenportal in den Bridge-Mode und verwende die Fritzbox als Router.

Du hast dann zwei Voraussetzungen zum Zocken mit der PS4 geschaffen:

Du hast mit der Fritzbox einen Router, den man auch vernünftig konfigurieren kann und dein Anschluss läuft über IPv4.

Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

dann scheint das Problem wohl eher wo anders zu liegen. Wir können am Anschluss dahingehend wenig ändern, eigentlich wird in solch einem Fall keine IPv4 gebucht.. , Die Idee von @RobertP kannst Du mal noch testen, eventuell klappt das ja.

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hi, was ich gemacht habe, ich habe der original Router/Modem von Kabel Deutschland getauscht mit einem Fritz Box Cable 6430 und das habe ich bei Kundeportal aktiviert und damals per Telefon mit der Vodafone Assistent einstellen lassen. Das heißt, ich benutze nur der Fritz Box als Router/Modem.
Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

dann kannst Du da ja Dualstack aktivieren, dann hast Du IPv4/IPv6 aktiv. Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Tobias,

wie geht das? Soll ich der Kundenservice anrufen oder gibt's eine Einstellung auf dem Router? Lg.
Mehr anzeigen
Royal-Techie

Hallo @Totos 

 

bei einer eigenen Fritzbox stellst du das selber ein

 

Internet -> Zugangsdaten -> Registerkarte "IPv6"

 

Häckchen setzen bei "IPv6-Unterstützung aktiv"

Native IPv4 Verbindung verwenden

 

Kabel-Zugang2.PNG

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

 

leider habe ich in meiner Fritz Box nicht die gleiche Einstellung Smiley (traurig)

 

Cattura 1.PNG

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Hast du die "Erweiterte Ansicht" aktiviert ?

 

Fritz_ea.PNG


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen