Internet-Geräte

Siehe neueste

TV und HiFi an Multimedia-Dose

66Maik
Daten-Fan

Ich habe nur eine Multimedia-Dose mit nur einem aktiven Anschluss für Antennenkabel. An diesem einzigen aktiven Anschluss bfindet sich das TV-Antennenkabel. Ich möchte das Antennekabel meiner HiFi-Anlage auch anschließen. Wie mache ich das, was benötige ich dazu?

 

Edit: @66Maik Von Feedback in das passende Board verschoben. Bitte auf die richtige Boardwahl achten. Gruß Kurtler

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
DYCE
SuperUser

Moin Smiley (fröhlich) 

 

Sollte jetzt an sich nicht das große Problem sein. 

 

Bei einer MMD hat man ja drei Anschlussmöglichkeiten. Wo was angeschlossen werden sollte, siehe Bild 1611677977076.jpg

 

MFG 

Mehr anzeigen
66Maik
Daten-Fan

Leider ist die Anschlussmöglichkeit "Radio" in unserer Dose nicht aktiv/ nicht angeschlossen.

Es muss also eine Lösung über den "TV"-Anschluss geben (hoffentlich!).

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@66Maik  schrieb:

Leider ist die Anschlussmöglichkeit "Radio" in unserer Dose nicht aktiv/ nicht angeschlossen.


Keine Ahnung in welchem Bundesland du wohnst, aber bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es kein analoges Radio (UKW Frequenzen) mehr im Kabel.

Wohnst du in BW, Hessen, NRW, also im ehemaligen Unitymedia Gebiet, da geht das noch.

 

Ich würde fast vermuten VF/KD Kunde, da brauchst du es gar nicht weiter zu versuchen, funktioniert nicht, auch nicht wenn die HiFi-Anlage DAB+ beherrscht, das gibt es bei VF im Kabel nicht.

Dir bleibt wohl nur ne Antenne direkt an die HiFi-Anlage anzuschließen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
DYCE
SuperUser

Meine Idee wäre jetzt folgende: 

 

Mit einem 1 auf 2 Kabel-Adapter/Verteiler + TechniSat Cablestar 100... 

 

Ob @Peter165, der echt Ahnung hat, auch was von der Idee hält, wird er sicher sagen können 

 

MFG 

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@DYCE  schrieb:

Mit einem 1 auf 2 Kabel-Adapter/Verteiler + TechniSat Cablestar 100... 


Ja, kann man so machen, 

 

Oder sowas: Vistron VT855n 

Da wird kein Verteiler benötigt, der DVB-C Radioreceiver kann das Antennensignal durchschleifen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
DYCE
SuperUser

Das der Vistron durchschleift, hatte ich gar nicht auf dem Schirm... 

 

Da macht die Variante mehr Sinn. Allein schon weil ein Verteiler u.U. eine Störquelle sein kann...

 

MFG 

Mehr anzeigen