Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

SmartHome Geräte funktionieren nicht mit Vodafone Router?
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen,

 

inzwischen habe ich meinen Router erhalten und meinen Kabel-Anschluss eingerichtet. Leider hat sich für mich jedoch ein recht großes Problem herausgestellt: Meine SmartHome Geräte, wie z.B. Steckdosen, lassen sich nicht mit dem Vodafone Standard Wlan Router koppeln.

----

EDIT // Routermodell TG3442DE

----

 

Problematisch ist, dass darüber diverse Geräte daheim gesteuert werden, wie zum Beispiel der Fernseher, das Licht, etc.

 

Aktuell habe ich noch die Möglichkeit auf das WLAN meines bisherigen Telekom Vertrages über den Speedport Smart zuzugreifen. Doch das ist ja auch nicht der Sinn der Sache zwei Router parallel laufen zu lassen.

 

Meine Geräte laufen über die Tuya Smart Life App. Ich habe bereits diverse Lösungsansätze probiert, wie zum Beispiel..

- WLAN 5GHz deaktivieren da die Geräte mit 2.4GHz kompatibel sind

- Nur Kanal 1 ausgewählt in den Routereinstellungen

- Identischer WLAN Name und Passwort auf dem Speedport und dem Vodafone Router und die Geräte über den Speedport neu installiert. Ich hatte gehofft, wenn ich dann den Speedport ausschalte und den Vodafone Router einstöpsel, dass sich die Steckdosen dann mit dem Vodafone Router verbindet - leider ohne Erfolg

 

Habt ihr noch eine Idee was ich machen kann?

 

Beste Grüße

Mel

 

EDIT @Eva_Z @Melarie Board angepasst. VG Marco

Mehr anzeigen
22 Antworten 22
Highlighted
Moderator

Hey,

 

finden die Smarthomegeräte überhaupt das WLAN vom Kabelrouter? Hast Du die Geräte schon auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallöchen und vielen Dank für die Antwort!

 

Ja, ich habe die Geräte bereits zurückgesetzt. Auch die App neu installiert.

 

Ich beschreibe mal kurz den Prozess wie er normalerweise abläuft:

 

1. SmartHome Gerät wird auf koppeln gestellt

2. In der App werden die Zugangsdaten vom Router eingegeben

3. Das SH Gerät macht Klick als Zeichen, dass eine Verbindung gefunden wurde

4. In der App wird mir das Koppeln bestätigt

5. Alles ist erledigt

 

Beim Speedport Smart klappt das alles völlig problemlos.

 

Beim Vodafone Router klappt es bis Punkt 3. Punkt 4 und 5 erfolgen nicht.

 

Ich habe mehrmals hintereinander versucht das Gerät zu verbinden, aber die entgültige Kopplung findet einfach nicht statt. Auch wenn ich 3 mal hintereinander am Vodafone Router versuche und 1 mal am Speedport, dann klappt es 3 mal nicht und 1 mal klappt es. Leider nicht bei dem Router der es sein soll.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hm, also gibt´s vermutlich Probleme mit den Zugangsdaten. Kannst Du bitte mit dem Router einen Werksreset durchführen? Wenn das nicht hilft werde ich ggf. den Router tauschen.

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Wallace! Erstmal vielen Dank für deinen Einsatz!

 

Ich habe den Router eben auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und es erneut probiert.

 

Leider ohne Besserung. Auch nach mehrmaligen Versuchen finden sich zwar die beiden Geräte, aber die Verbindung mit der App wird einfach nicht hergestellt. Hingegen mit dem Smart hat es wieder wunderbar geklappt beim ersten Versuch.

 

Ich scheine mit dem Problem nicht die einzige Person zu sein. Bei einer Recherche habe ich zwei Forendiskussionen zu dem Thema gefunden, die leider beide ohne brauchbare Ergebnisse blieben.

 

---

"Die Geräte können sich mit dem WLAN der Vodafone Station verbinden, kommen aber nicht ins internet. Inzwischen bin ich das Problem umgangen und hab einen anderen WLAN-Router hinter die Vodafone Station gehängt. Damit funktioniert alles. Irgend eine WLAN-Einstellung in der Vodafone Station, die nicht verändert werden kann - auch nicht mit dem Experten-Modus - verhindert hier die Nutzung von Smart Home Geräten."

 

Quelle: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Ger%C3%A4te/Vodafone-Blockiert-Smart-Home-Ger%C3%A4te/m-p/1798...

 

Zwei Router zu nutzen ist für mich allerdings beim besten Willen keine Option.

 

---

"Hallo,
Ich habe das gleiche Problem. Allerdings habe ich keine fritzbox sondern von Vodafone einen Router (Arris td3442de) bei dem meine Steckdosen, Glühbirnen und Lichter nicht mehr funktionieren. Vorher hatte ich ein Modem von Kabel Deutschland und eine easybox. Da hat alles geklappt. Nun kann ich wieder die Steckdosen der Firma tp-link verbinden aber alles andere nicht mehr. In den Apps tuya, smartlife, efamily Cloud und magic Home finde ich meine Geräte nicht mehr bzw kann sie nicht mit dem neuen wlan verbinden. Die Steckdosen, Glühbirnen und Lichter sind von verschiedenen Herstellern und keine funktioniert mehr bis auf die von tp-link.

Firma arris und Vodafone sind ratlos oder bieten keinen Support an der da helfen kann. Die Hersteller der Steckdosen meinen nur die Steckdosen seien defekt aber das kann ja nicht sein, dass alle auf einmal kaputt gehen.

Das mit auf Kanal 1 stellen bei der 2,4ghz Frequenz habe ich probiert aber leider keine Änderung. Firewall des Routers ausgestellt, 5ghz abgeschaltet, mac Filter deaktiviert, Updates sind auch kein da also alles auf dem neusten Stand.

Weiß echt nicht mehr weiter.

Habt ihr Ideen?"

 

Quelle: https://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=149081

 

---


Ich habe den Eindruck, dass ein Tausch unter den Vodafone Geräten keine Besserung bringen wird.  Der Router zeigt ja bis auf die Verbindung mit den Smart Home Geräten keinerlei Auffälligkeiten und funktioniert wunderbar.

 

Auch wenn mir der Vodafone Router optisch viel mehr zusagt als die Fritzbox.. Gibt es die Möglichkeit das System mit einer Fritzbox von euch zu nutzen? Nach dem vielen hinterm Schrank rumkriechen würde ich mich natürlich freuen, wenn Vodafone sich da ein bisschen kulant zeigt.

 

Freue mich auf deine Rückmeldung und wünsche einen schönen Abend!

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

ein kostenfreier Wechsel auf eine Homebox ist leider nicht möglich und ich kann mir auch nicht wirklich erklären was das Problem verursacht. Kannst Du dich bitte beim Hersteller der Smart Home Geräte informieren, ob diese IPv6 fähig sein?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe es heute noch einmal auf allen möglichen Wegen probiert und habe nun schlussendlich das System zum laufen gebracht! Leider nicht so, wie ich es mir gewünscht habe...

 

Ich habe meinen Speedport Smart genommen und ihn als WLAN Acess Point mit dem Vodafone Router verbunden. Mein Vodafone Router hat also nun eine Kabelverbindung mit meinem Speedport und das WLAN wird über den Speedport zur Verfügung gestellt, statt über den Kabelrouter direkt. Sozusagen zwei Router an einem Anschluss.


Das System funktioniert nun einwandfrei.

 

Demnach muss der Fehler tatsächlich am Vodafone Router liegen. Scheinbar stimmt da etwas mit den Konfigurationen nicht?

 

Sehr schade, dass ich also weiterhin - fürs Erste - auf das Mietgerät der Telekom angewiesen bin. Zwei Router nebeneinander neben dem Fernseher stehen zu haben ist halt leider nicht so geil. Aber zumindest funktioniert es...

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Tschuldigung für den Doppelpost.

Das Ergebnis ist doch nicht so vielversprechend wie erhofft..

 

Solange ich die SmartHome Geräte auf dem Smart über die DSL Leitung einrichte und dann den Router als Access Point verwende funktioniert es. Ist der Router allerdings im Access Point Modus mit dem Vodafone Router verbunden klappt eine neue Einrichtung der SmartHome Geräte auch weiterhin nicht.

 

Zumindest kann ich nun erstmal ein paar Geräte nutzen. Eine dauerhafte Lösung ist es aber nicht. Falls ich irgendwann (nachdem mein Telekom Anschluss abgeschaltet wurde) die SmartHome Geräte neu einrichten muss habe ich ein Problem.

 

:-/

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe Kontakt mit dem Smart Home Hersteller aufgenommen.

 

Kann es an einer MAC Filterung liegen? Habe leider gar keine Ahnung was das ist und wie ich daran etwas ändern könnte. In den Router Einstellungen finde ich dazu Optionen, aber die scheinen mir recht kompliziert.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Melarie,

 

hast Du wie Wallache es vorgeschlagen hatte, mal mit dem Hersteller der Geräte gesprochen. Vielleicht hat er eine Lösung.

 

Liebe Grüße

Moni

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen