Internet-Geräte

Siehe neueste

Router startet ständig neu

0815Tester
Netzwerkforscher

Hallo! 

 

Ich habe jetzt mal einen eigenen Beitrag dazu macht, da in den sonstigen dazu bekannten Fällen ja immer geschlossen wurde, sobald das Problem des Nutzers gelöst war. Ansonsten bitte gerne verschieben. 

 

Jedenfalls startet mein Router (CH7466CE) seit einigen Wochen einfach neu. In letzter Zeit auch immer tagsüber, was im Home Office natürlich unschön ist. 

 

Da mein WLan öfter mal (also vielleicht alle 2-3 Wochen) nicht geht, hatte ich den Router vor einer Weile an eine Zeitschaltsteckdose gesteckt, also damit er sozusagen nachts neustartet. Das hatte auch offenbar erst einmal die WLan-Probleme behoben, zumindest kurzweilig. Oder wenn, dann traten sie nachts auf, wenn ich es nicht bemerkt habe. Auf jeden Fall ist es nun die letzte Woche fast täglich vorgekommen, dass der Router gegen Mittag/Nachmittag neustartet und dann fliegt man natürlich erstmal mind. 5 Minuten aus der Arbeit. 

 

Hatte auch extra für die Arbeit die 5 Ghz-Option aktiviert. Seitdem läuft insgesamt alles noch schlechter. Zwar schneller (dann kommen von der 100er Leitung auch tatsächlich 100 und nicht nur 50 an), aber dafür weniger stabil. Stabil wäre allerdings wünschenswerter. 

 

Mein Router ist jetzt bald 3 Jahre alt, den vorher hatte ich 5 (dann war er aber auch hinüber). Sind die denn wirklich nach 3 Jahren schon Schrott? Oder kann man das Problem auch einfacher lösen, als erst ein neues Gerät zu bekommen? 

 

Seit heute geht übrigens auch die 5 Ghz-Verbindung nicht mehr. Zeigt zwar "aktiv" an, aber keins meiner Geräte kann sie finden. Die jetzt einfach zu deaktivieren wäre natürlich die einfachste Option, aber das kann doch nicht aller Probleme Lösung sein, oder? 

 

Vielleicht kann ja jemand helfen. Smiley (fröhlich) Danke!

Mehr anzeigen
20 Antworten 20
Menne99
Giga-Genie

Signalpegel posten!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo 0815Tester,

 

gerne kann ich mir die Leitung mal anschauen. Schick mir dazu bitte eine PN mit Deinen Kundendaten (Name, Adresse, Kundennummer und Geburtsdatum).

Melde Dich dann bitte nochmal hier, wenn Du mir die Daten geschickt hast.


Liebe Grüße

Moni

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
0815Tester
Netzwerkforscher

@Menne99  schrieb:

Signalpegel posten!

 

 


Meinst du einen aktuellen Speed-Test oder was ist mit Signalpegel gemeint? Aktuellen Screenshot davon siehe im Anhang. Heute mit 80 Mbit/s sogar mal richtig schnell unterwegs. 

 

@Moni_GK PN ist raus. 

Menne99
Giga-Genie

das ist ein Speedtest, Signalpegel werden im Modem angezeigt, hier dazu evtl die Suche nutzen!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Martin59
Moderator

Hallo 0815Tester,

 

zum einen ist Dein Anschluss von einem Störsignal betroffen. Dazu habe ich einen Auftrag erstellt und der Netzstörung zugeordnet.

 

Bezüglich des W-LANs, hast Du den Kabelrouter mal auf die Werkseinstellungen  zurückgesetzt?

 

Viele Grüße, Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
0815Tester
Netzwerkforscher

Werkseinstellungen habe ich noch nicht probiert, das versuche ich nach Feierabend mal. 

Mehr anzeigen
0815Tester
Netzwerkforscher

Habe den Router letzte Woche entsprechend mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, danach ging es ein paar Tage. Jetzt ist es aber wieder da, dass er einfach plötzlich neu startet oder das WLan aussetzt. Habe 5 GHz jetzt wieder deaktiviert, mir scheint dort liegt das Problem. Habe jetzt also nur noch 2,4 GHz laufen, damit wird es hoffentlich besser. 

 

Habe im Anhang mal einen Screenshot vom "Ergebnisprotokoll" aus den Router-Einstellungen. Ich hoffe das ist das, wonach ganz oben gefragt wurde...? Ich verstehe die Anzeigen leider gar nicht, daher hoffe ich, dass euch das weiterhilft. 

0815Tester
Netzwerkforscher

Hier noch der 2. Screenshot

ERFD
Moderator

Hallo 0815Tester,

 

verstehe ich das richtig, wenn Du 5GHz deaktivierst, gibt es keine Abbrüche und Ausfälle im WLAN mehr? Dies SSID hast Du ja bereits getrennt. Eine andere Frequenz im 5GHz hat Du versucht und das Problem ist identisch? Sonst versuchen wir einen Tausch des Routers.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen