Internet-Geräte

Siehe neueste
Router kündigen
Gehe zu Lösung
BoAz
Daten-Fan

Hallo,

bei meinem letzten Kontakt mit einem Vodafone-Mitarbeiter (im Herbst 2020) sagte man mir, dass ich Anfang 2022 meinen Router kündigen könnte. Ich sagte daraufhin, dass ich den Router doch aber benötige. Der Mitarbeiter meinte, dass ich das trotzdem tun könnte, und den Router bräuchte ich auch nicht zurücksenden.

Ich möchte mich hiermit vergewissern, dass das richtig ist, was mir gesagt wurde.

Habe seit November 2017 eine Fritz!Box 7430, der Vertrag läuft noch bis 09.11.2022.

MfG

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Andre
Moderator

Hallo BoAz,

wenn Du die Mindestvertragslaufzeit vom Router schon rum ist, sollten wir den vorher rauskündigen können.


Schick mir mal eine PN mit der DSL-Kundennummer und dem Kennwort.

VG,

Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
6 Antworten 6
ewir
Netz-Profi

Aus welchem Bundesland kommst du?

Wenn aus Vodafone West dann muss das Gerät zurück.

Gruß: ewir

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hey BoAz,

äh , ich bin etwas verwirrt.
Wenn Du ein Mietgerät hast, kannst Du das aus dem Vertrag rauskündigen, sobald die 24 Monate Mindestlaufzeit rum sind. Solltest Du den Router weiterverwenden wollen & nicht zurückschicken, erheben wir dafür eine Pauschale. Bei der Fritzbox 7430 sind das 20 Euro.

Wenn das ein Kaufgerät ist , gehört es sowieso schon Dir.

Am einfachstne schaust Du mal auf die aktuelle Rechnung, ob da ein Mietgerät aufgeführt wird.

LG

,Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
BoAz
Daten-Fan

Hallo André,

erst einmal vielen Dank für Info.

Ich habe seit 24.11.2017 Red Internet & Phone 100 DSL und bezahle monatlich 2,99 Miete für den Router. Im November 2020 hatte ich mal kurz 250er DSL (um zu schauen, ob sich die Geschwindigkeiten verbessern, was aber nichts gebracht hat) und bin wieder zu 100er DSL zurück. Deshalb steht jetzt auf der Rechnung Vertragsbeginn: 10.11.2020, Ende der Mindestlaufzeit: 09.11.2022.

Ok, dann werde ich den Router kündigen und die 20€-Pauschale bezahlen. Zu welchem Termin kann ich kündigen? Sofort (weil ich den Router ja schon seit November 2017 habe) oder erst zum 09.11.2022?

Viele Grüße aus Z

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hallo BoAz,

wenn Du die Mindestvertragslaufzeit vom Router schon rum ist, sollten wir den vorher rauskündigen können.


Schick mir mal eine PN mit der DSL-Kundennummer und dem Kennwort.

VG,

Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
(1)
Mehr anzeigen
philipp30
Daten-Fan

Ich würde auch gerne den Miet-Router aus meinem DSL-Vertrag kündigen. Die 24-Monate Mindestvertragslaufzeit sind bereits abgelaufen. Ich habe selber ein neueres Gerät erworben und im Einsatz und benötige daher den Miet-Router nicht mehr.

Gerät: FRITZ!Box 7430

Was muss ich tun, um das einzuleiten?


Einen Retourenschein habe ich in der Originalverpackung nicht gefunden.

 

Danke und viele Grüße
P. M.

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hallo philipp30,

im ersten Schritt sollte Dir hier die Kundenbetreuungdirekt weiterhelfen können.
In dem Änderungsschreiben befindet sich dann auch der Retourenschein.

 

Sollte das nicht klappen - wovon ich nicht ausgeh - dann schau ich mir das gern an.
Dafür bräucht ich dann bitte eine PN mit den zugehörigen Kundendaten (Kundennummer,Kennwort).

VG,

Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen