Internet-Geräte

Rückgabe Mietgerät
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

 

Erstmal vorab: wir haben etwas geschlafen. Mein Mann war der Meinung; dass er unsere "Easy Box" mit Vertragsende zurück geschickt hat- dies ist aber leider nicht der Fall. 

Wir erfuhren unseren Fauxpas lediglich aufgrund einer Abbuchung auf unserem Konto i.H.v. 99,- Euro - die wir erst jetzt entdeckten.

Keine Rechnung, keine Information, keine Erinnerung seitens Vodafone. 

 

Der Vertrag läuft seit Juli nicht mehr und mir ist klar, dass dies ein langer Zeitraum ist; aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass wir jetzt "Pech" gehabt haben. Das Gerät ist in einem super Zustand und wir schicken es gerne zurück.  Kann jemand vielleicht helfen? Habe gelesen, dass man hier manchmal mehr Erfolg hat.


Liebe Grüsse

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
SuperUser

Hallo @Ineedhelpplease , 

 

leider werden zu spät verschickte DSL Geräte nicht mehr angenommen. Vodafone hat sich lange Zeit sehr kulant verhalten und die Geräte doch noch angenommen. Inzwischen ist das nicht mehr der Fall. Die Frist für die Geräterücksendung findet man zum einen in den Vertragsunterlagen, zum anderen auch in der Kündigungsbestätigung, die man entweder schriftlich oder per Mail oder in sein Kundenportal bekommen hat. 

 

Ihr könnt jetzt nur noch versuchen, das Gerät privat zu verkaufen oder evtl. mit einem anderen DSL Vertrag zu nutzen. 

 

Viele Grüße, Ines

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Das ist wirklich sehr traurig und kundenunfreundlich. Es war ja schlichtweg ein Versehen, beim Umzug ging so viel zurück, da ist es ihm untergegangen. 
Aber so verliert Vodafone halt  zusätzlich noch zwei Mobilfunkverträge und Unitymedia hat sich hiermit auch erledigt.

Ich hab Vodafone immer positiv hervorgehoben, aber selbst bei 02 gibt es mehr Kulanz 😂 

Falls sich hier jemand noch um dieses Anliegen kümmert, wir würden uns zumindest über eine Rechnung freuen - ist meiner Ansicht nach das Mindeste. 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Ineedhelpplease,

 

ich kann mich da den Worten von @Ines75 nur anschließen. Wir haben lange Zeit sehr kulant agiert und die Router noch weit nach Fristüberschreitung zurückgenommen. Da das aber überhand genommen hat, mussten wir hier die Reißleine ziehen. Ausnahmen gibt's da leider keine mehr.

 

Die Rechnung über den Router sollte Dir aber rechtzeitig vor der Abbuchung auf dem Postweg zugegangen sein. Denn mit der Kündigung des Anschlusses besteht ja keine Einsicht mehr in die Vertragsdaten über MeinVodafone. Bist Du seit Vertragsende umgezogen?

 

LG,

Dany

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Es fühlt sich eher an, als würde man uns das Geld aus der Tasche ziehen Smiley (zwinkernd). Es ist ein Fehler passiert, den wir einräumen; nichtsdestotrotz sind wir ja mit Kabel/Internet und Mobilfunk ja weiterhin Kunden. Die Box liegt ordentlich in einem Paket und hat in den letzten Wochen gewiss nicht an "Wert" verloren.
Aber dann muss man als Kunde einfach seine Konsequenzen ziehen. Wenn sich das mehr für Vodafone lohnt, dann ist das so. 

37F5D35D-4A93-4D01-AF40-5C3F4A1C6B22.jpeg

 

8335EF2D-EDFB-421B-ABA2-EAEE70CAB48A.jpeg

 

Der Schriftverkehr bei diesem Vertrag war schon immer kurios.  Hab da mal ein Bild angehängt, von der einzigen E-Mail, die jemals ankam und die auch nur nach Aufforderung. 

Aber ja, umgezogen sind wir auch, aber der Nachsendeauftrag läuft und funktioniert bis heute. 

 

 

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Ineedhelpplease,

 

das ist in der Tat kurios. Ich schau mir das mal an, damit Du zumindest die Rechnung bekommst. Schick mir bitte mal Deine Kundennummer und das Kundenkennwort per PN zu.

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen