Internet-Geräte

Neuer Vodafone Kabel Router kommt mit IPv6 ?
Smart-Analyzer

Habe vor 2 Wochen mein Kabel Vodafone Internet Vertrag von 100 auf 400 Mbps erweitert. Dabei habe ich auch den neuen Vodafone Kabel Router bekommen. 

Mein eigener Router, Asus RT-AC88U, ist angeschlossen. Früher war das so eingestellt das es in Bridge Modus war. Also hatte ich nur eine IPv4 Adresse. Nun aber sehe ich das sich das geändert hat. Wenn ich mir die Einstellungen des neuen Kabel Routers anschaue sehe ich jetzt IPv6 Adresse

 

Verstehe ich richtig, ich könnte jetzt meinen Asus Router so einstellen das es IPv6 Adressen benutzt ? Weil früher ging das nicht mit den alten Vodafone Kabel Modem. 

 

Hier die Bildschirm Fotos von neuen Vodafone Kabel Router Status Informationen:
router_kabel_info.PNGInternet Informationenrouter_kabelInfo_2.PNGLAN Informationenkabel_router_3.PNGIPV6 LAN Informatinen

 

Red Internet & Phone 400 Cable
9 Antworten 9
Highlighted
Giga-Genie

Hallo @cowboy175 

 

Das funktioniert über Dual Stack Lite.

Ob dein Asus RT-AC88U damit zurecht kommt

weiß ich nicht.

 

Aber schaue Dir mal diesen Link an, ich hoffe der

hilft dir weiter:

https://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/2010211.htm

 

Viele Grüße, Kadse

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

meines Wissens unterstützen die Standard Kabelrouter kein Präfix-Delegation, sodass ein dahinter angeschlossener Router kein Router Advertisment erhält.

 

Aktuell ist bei dir auch der Bridge-Mode nicht aktiviert, deshalb hast du am Providergerät noch eine IPv6 Adresse. Sobald du diesen aktivierst, gibt es nur noch IPv4-only.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Also dann habe ich doch IPv6. In Nächste Schritt werde ich versuchen das an meinen Asus Router einzustellen. 

 

Was ist Dual Stack Lite? Dual Stack Lite ist eine Betriebsart für einen Breitband-Anschluss mit globalem IPv6-Präfix und Carrier-Grade-NAT-IPv4-Adresse, wobei der IPv4-Datenverkehr in IPv6-Paketen getunnelt wird.

Dual-Stack Lite (DS-Lite) ist ein Verfahren mit dem sich Anwendungen, die das herkömmliche Internet Protocol v4 (IPv4) verwenden, an Internetzugängen über das Internet Protocol v6 (IPv6) nutzen lassen. DS-Lite wird von Internetanbietern eingesetzt, die nicht über genügend öffentliche IPv4-Adressen für ihre Kunden verfügen und für diese daher IPv6-Internetzugänge mit DS-Lite einrichten.

19040411Dual Stack Lite

Red Internet & Phone 400 Cable
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@peter12_  schrieb:

Hi,

 

meines Wissens unterstützen die Standard Kabelrouter kein Präfix-Delegation, sodass ein dahinter angeschlossener Router kein Router Advertisment erhält.

 

Aktuell ist bei dir auch der Bridge-Mode nicht aktiviert, deshalb hast du am Providergerät noch eine IPv6 Adresse. Sobald du diesen aktivierst, gibt es nur noch IPv4-only.

 

Gruß


Ja der Bridge-Mode ist nicht aktiviert bei mir. Brauche ich überhaupt den Bridge Modus Aktivieren ? Der Router bei mir funktioniert obwohl der Bridge Modus ausgeschaltet ist. 


image.pngBridge Modus Einstellung

Red Internet & Phone 400 Cable
Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

bei aktivem Bridge-Mode verhält sich der Kabelrouter wie ein Modem und dein eigener Asus Router erhält dann eine öffentliche IPv4 Adresse, kein IPv6 Präfix. Dieses gibt es im Bridge-Mode nur in den Internet Business Verträgen von VF KD.

 

Ob den Bridge-Mode benötigst, hängt davon ab, was du mit deinem Asus Router (Zugriff vom Internet auf dein Heimnetzwerk, Portfreigaben, VPN usw.) nutzen möchtest Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Danke für die Erklärung. Ich habe jetzt Bridge Modus eingeschaltet.
Red Internet & Phone 400 Cable
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Und was soll man machen wenn es die "Interneteinstellungen" bei einem selbst im Webportal nicht gibt?

Keine Interneteinstellungen.PNG

Mehr anzeigen
Datenguru

@Ahab  schrieb:

Und was soll man machen wenn es die "Interneteinstellungen" bei einem selbst im Webportal nicht gibt?


da du eine Fritzbox angeschlossen hast gibt es diese Einstellung nicht (brachst du auch nicht)

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hi Robert,

 

ok, vielen Dank. Ich habs mit hilfe eines anderen Forenusers jetzt auch schon gefunden. Die Einstellung um mit eigener Fritzbox auf die IPv4 Adresse zu wechseln ist an folgender Stelle zu finden:
"In ihrer Fritz!Box unter:
Internet > Zugangsdaten > IPv6 > Native IPv4-Anbindung verwenden"
(Vorher "erweiterte Ansicht" aktivieren! Rechts oben)

Mehr anzeigen