Internet-Geräte

Klarstellung IPv6 unter Bridge Mode
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi,

 

ich betreibe mein (Standard-Kabel-) Modem von Vodafone im Bride Mode, dahinter eine eigene Firewall. Der Anschluss ist ein paar Monate alt.

 

Von IPv6 keine Spur, dhcp6 Anfragen und solicits bleiben unbeantwortet.

Aus den wenigen Forenbeiträgen zum Thema ist mir nicht klar, ob das tun sollte, oder nicht, oder wenn dann nur mit welchem Modem, usw.?

 

Würde mich über ein paar definitive, klärende Worte freuen.

 

PS - wohne zentral in Berlin, falls es da regionale Unterschiede geben sollte.

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Giga-Genie

Hallo @na1r0lf 

 

Hast du einen Privat- oder Business-Tarif ?

 

In einem Privat-Tarif und aktiviertem Bridge-Modus bekommst du von Vodafone nur eine IPv4.

 

Einen Dual-Stack (IPv4 und IPv6) bekommst du nur in den Business-Tarifen mit der Option "Feste IP". Da bei den Internet & Phone Tarifen dort aber eine Fritzbox Bestandteil ist kann man da nicht den Bridge-Modus aktivieren.

 

Die einzige Möglichkeit den Bridge-Modus mit Dual-Stack zu verwenden ist ein reiner Internet-Tarif mit Standardmodem (z.B. Red Internet Business 200 Cable). Da kannst du dann auch die Option "Feste-IP" buchen und den Router in diesen Modus versetzen. Dann bekommst du eine IPv4 und einen IPv6 Präfix.

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Danke @Argantho !

 

Und was kostet mich der Wechsel (inkl der Zusatz-Option)? Kann ich das als Privatperson einfach machen? Was gäbe es noch zu bedenken?

 

thx!

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hallo @na1r0lf 

Ja das kannst du auch als Privatperson ohne Gewerbe buchen.

 

Das kommt darauf an welchen Tarif du jetzt hast z.B. Red Internet & Phone 200 Cable

 

Dann kannst du jederzeit über das Kundenportal in einen der Internet & Phone Businesstarife wechseln, die müssten dir dort auch angeboten werden. Das wäre in dem Falle ein Upgrade und kann von dir selbst angestoßen werden. Da kannst du dich dann auch entscheiden ob du die Fritzbox 6490 oder die 6591 haben möchtest, diese sind ohne Zusatzkosten direkt im Tarifpreis enthalten. Mit der Option "Feste IP" bekommst du dann auch einen vollwertigen Dual-Stack. Der Nachteil ist dann aber das man die Fritzbox nicht in den Bridge-Modus versentzen kannst und das dann eine neue 24 monatige Mindestvertragslaufzeit beginnt. Der Wechsel selber kostet nichts und der Routertausch passiert dann automatisch, du bekommst den neuen zugeschickt und musst den Alten dann innerhalb von 14 Tagen an Vodafone zurückschicken.

 

z.B. Red Internet & Phone Business 200 Cable  (53,54€)

Grundgebühr      -> 47,59€ (39,99€ ohne MWSt)

Homebox            ->  0,00€ (Fritzbox 6490 / 6591)

Option "Feste IP" ->  5,95€ (5,00€ ohne MWSt)

 

Anders wäre es wenn du in einen reinen Internettarif (Red Internet Business 200 Cable) wechseln möchtest. Dieses ist dann als Downgrade zu betrachten und wäre nur möglich nach Ende der jetzigen Mindestvertragslaufzeit und auch nur über die Hotline. Dort ist dann der Standard-Router Vertragsbestandteil mit dem du dann auch den Bridge-Modus verwenden kannst. Auch hier gilt das der Wechsel selber wieder kostenlos ist und eine neue 24 monatige MVL startet..

 

z.B. Red Internet Business 200 Cable  (47,59€)

Grundgebühr      -> 41,64€ (34,99€ ohne MWSt)

Option "Feste IP" ->  5,95€ (5,00€ ohne MWSt)

 

Die komplette Preisliste findest du hier.

https://www.vodafone.de/media/downloads/pdf/kabel-preise-internet-telefon-business.pdf

 

In welche Tarife du wechseln kannst ...

https://kabel.vodafone.de/meinkabel/vertraege/tarifwechsel

sollten die Businesstarife nicht auftauchen kann dir auch bestimmt ein Moderator hier weiterhelfen und dir dann sagen warum die nicht dabei sind.

 

Gruß

Dieter

 


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
SuperUser

Wichtig:

Wenn du derzeit einen Internet&Telefon-Tarif hast, kommst du nicht in einen Internet-only Business-Tarif.

Es geht dann lediglich der Wechsel in einen Internet&Telefon-Business-Tarif.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Guten Morgen ... Smiley (fröhlich)

 

@reneromann 

Ja, eigentlich hast du ja Recht. Ein direkter Wechsel (Downgrade) ist so nicht möglich. Deswegen hatte ich ja extra dazu geschrieben das es erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit möglich ist. Dieser "Wechsel" ist eigentlich eine Kündigung des Altvertrags bei gleichzeitigem Abschluß eines neuen Vertrags mit neuer Laufzeit. Vielleicht war meine Wortwahl etwas unglücklich gewählt ... 

 

Aber das es möglich ist konnte ich vor ein paar Monaten bei meinem Nachbarn erleben.

Diesem hat ein Medienvertreter Anfang 2017 ein Angebot gemacht welches mein Nachbar nicht ablehnen konnte. Anbieterwechsel, Fritzbox 6490 (weil der Vertreter die 7490 DSL Box gesehen hat und meinte die könne man bei Kabel ja nicht benutzen), keine Grundgebühr solange der Wechsel läuft ... etc. usw. (du kennst ja die Schönrednerei ... Smiley (zwinkernd) ). Jedenfalls hatte mein Nachbar dann den Internet & Phone 400 Cable mit Homebox und Sicherheitscenter an der Backe (das Sicherheitscenter hat er brav bezahlt ohne es zu nutzen weil der Vertreter gesagt hat es sei ein Onlineschutz und braucht nicht installiert zu werden). Festnetz hat er ebenfalls nie genutzt. Desweiteren hat er nur einen Smart-TV, ein Tablet, einen PC der selten benutzt wird und ein Smartphone. Jedenfalls war meinem Nachbarn ab dem 13. Monat die Rechnung dann doch etwas hoch (58,97€)

 

Natürlich habe ich dann als zufriedener Business Kunde ihm ein paar Optionen gezeigt auf die der Medienvertreter wohlwissend nicht hingewiesen hat. Die 7490 kann man ganz toll doch verwenden in Verbindung mit dem Standardmodem im Bridge-Modus, das es auch reine Internettarife gibt, das Sicherheitscenter 22 Moate völlig sinnlos bezahlt wurde, und die 400er Leitung sowieso für seine Zwecke blödsinn ist. Mein Vorschlag war dann der Internet Business 100 Cable (35,69€) weil er gerne mal zockt und ich die Probleme mit DS-Lite kenne sollte er sich noch überlegen die Option "Feste IP" zu buchen, also Komplettpreis (41,64€).

 

Also rechtzeitig bei der Hotline angerufen und einen sehr fähigen Mitarbeiter erwischt. Dieser hat den alten Vertrag dann zum Ende der 24 monatigen MVL beendet und den neuen Vertrag nahtlos angeschlossen. Rufnummern brauchten ja nicht übertragen zu werden. Das Bereitstellungsentgeld für den neuen Vertrag wurde als Gutschrift hinterlegt, so das tatsächlich der ganze Wechsel nur die Rücksendung der Homebox Kosten verursacht hat. Den neuen Router (Compal) habe ich ihm dann in den Bridge-Modus versetzt und seine 7490 dahinter konfiguriert (mit Dual-Stack). Er hat zwar jetzt eine neue Kundennummer aber zahlt fast 18€ weniger im Monat und auch nur die Komponenten die er wirklich benötigt.

 

Sry ... für den langen Text ... Smiley (zwinkernd)

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Where I am currently staying we have the Red 200 internet and phone (not business) and we only have DS lite. So things like dynamic DNS and VPN connections to my fritzbox 6591 don't work unless I have an IPv6 address where ever I am connected to (which I generally don't) 

 

I have just signed up for a new contract (Red 1000 internet and phone) for my new place that I'm moving into next week and I would like to use the dynamic DNS and VPN features, is there any way of getting an IPv4 external IP without getting the business contract or without buying my own fritzbox?

 

Note: it doesn't need to be a fixed IPv4 address

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hello @Austin1 

No, only the 2 way's are possible to get an external IPv4 address.

Business-contract with the option "Feste IP" or use an own fritzbox.

 

greets

Dieter

 

Edit:

The 3rd way you can get an IPv4 ist using a "Standardrouter" from Vodafone (not a fritzbox) with "bridge-mode". But the "bridge-mode" ist not possible by using the "homebox (fritzbox)".


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ok thanks for clarifying. 

 

Will the Vodafone branded cable router be able to do bridge mode with a fritzbox of my own?

Mehr anzeigen
Giga-Genie

A fritzbox can't use the bridge-mode, but if you use an own fritzbox you can configure following settings ...

 

Kabel-Zugang2.PNG

 

greets

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen