Internet-Geräte

Siehe neueste
Ip V6 Portfreigabe
Elster1977
Smart-Analyzer

Hallo zusammen.

 

Ich bin vor ca. 4 Wochen von Leipzig nach Kiel gezogen.

Ich kann seit ich hier wohne, im Router (CBN) keine 2 Ports gleichzeitig

mehr freigeben. UDP / TCP.

Ich kann auf meine MAC Adresse nur einen freigeben, entweder TCP oder UDP.

Ich nutze aber Programme und Games, die beide freigaben benötigen.

In Leipzig hatte ich eine IP V4 Adresse...da konnte ich beide Arten von ports freigeben.

 

Ich bitte darum das wieder so zu ändern, das ich meine Sachen wieder ohne Einschränkungen nutzen kann.

 

Beste Grüße

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Wallace
Moderator

Hi Elster1977,

 

willkommen in unserer Community.

 

Eine öffentlich IPv4 bekommst Du mit einem Business-Tarif mit der Option feste IPv4. Alternativ kannst Du auch den Bridgemode aktiveren und die gewünschten Freigaben über einen eigene Router einrichten.

 

VG Wallace



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Elster1977
Smart-Analyzer

Hallo Wallace

was für einen Business-Tarif?

und wo kann ich einen brigde mode aktivieren?

 

Beste Grüße

Mehr anzeigen
Elster1977
Smart-Analyzer

habe gerade gesehen das ich im bridge modus keine wlan option mehr habe.

warum das denn?  das hatte ich vor dem umzug doch auch nicht!

bitte um die umstellung wie es vor meinem umzug von leipzig nach kiel war!

 

Beste Grüße

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@Elster1977  schrieb:

habe gerade gesehen das ich im bridge modus keine wlan option mehr habe.

warum das denn? 


Der Bridge Mode "verwandelt" den Vodafone Router quasi in ein Modem.

Sämtliche Routerfunktionen müssen dann von deinem eigenen WLAN-Router bereitgestellt werden, auch das WLAN.

Eine Umstellung auf Dualstack scheint ja leider nicht mehr möglich zu sein.

Mehr anzeigen
Elster1977
Smart-Analyzer

das heisst also ich müsste mir noch einen extra router besorgen, der dan an meinen jetzigen angeschlossen wird wenn sich dieser im bridge modus befindet?

in leipzig hatte ich doch so einen firlefanz auch nicht.

manchmal hat man das gefühl das sich alles irgendwie zurückentwickelt.

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@Elster1977  schrieb:

das heisst also ich müsste mir noch einen extra router besorgen, der dan an meinen jetzigen angeschlossen wird wenn sich dieser im bridge modus befindet?


genau so ist es,

der BM ist ja auch für Leute gedacht die ihren eigenen Router verwenden möchten um z.B. Portweiterleitungen und andere Optionen zu konfigurieren die der Standard Router nicht bietet.

Mehr anzeigen
HausHelene
Netz-Profi

Mir fehlen irgendwie die Zusammenhänge zwischen der Ausgangsfrage "IPv6-Portfreigaben"  und den nachfolgenden Anworten von @Wallace  und @RobertP 

IPv6-Portfreigaben gehören in den Bereich IPv6, aber Portweiterleitungen gehören zu IPv4.

 

Wie man mit dem aktuellen Router Portfreigaben realisiert, weiss ich allerdings nicht.

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@HausHelene  schrieb:

IPv6-Portfreigaben gehören in den Bereich IPv6, aber Portweiterleitungen gehören zu IPv4.


das ist richtig !

 

Im Bridge Mode bekommt man aber einen IPv4 "Single Stack" (ohne IPv6),

daher kann man am eigenen Router dann auch nur IPv4 Portweiterleitungen einrichten.

 

Das aktuelle Problem des TS ist ja, dass er an seinem DS Lite Anschluss nur IPv6 Freigaben konfigurieren kann, aber diese aufgrund von Firmware Einschränkungen pro Port nur entweder TCP oder UDP zulassen.

Mehr anzeigen
Elster1977
Smart-Analyzer

der router kann es ja...in leipzig funktionierte es ja auch mit der ipv4.

warum hier nicht? das verstehe ich nicht!

und ich kaufe mir sicher nicht noch nen extra router! was für ein quatsch...so eine simple

sache wie gleichzeitige udp und tcp portfreigabe sollte doch nicht auf einmal

zum problem werden...wir schreiben das jahr 2021!

Mehr anzeigen