Antworten
Daten-Fan

IPv6 vs IPv4

Guten Tag,

wir sind Mai / Jun von Telkom mit Tel. + IN zu Vodafone-KD gewechselt.

Schon die Erstinstallation war nicht ganz "schmerzfrei" und bis alles neu verkabelt war, war das Jul / Aug geworden.

Im Aug viel dann erstmals auf das wir von extern nicht mehr auf Geräte hinter der Fritzbox zugreifen können.

Sprich: DYNDNS funktioniert nicht mehr.

Ich habe dann letztlich bei Vodafone-KD angerufen und mein Leid geklagt, wo es hieß das geht nur über IPv4, man könne das aber arrangieren - dauert aber ein bischen. Ich solle mir halt derweil mit My_Fritz behelfen ....

Hierzu folgendes: Mytritz-Addresse ist im grunde ganz nett, aber unzumutbar wegen #*?ß"§$%§!

Auf eine Antwort oder Reaktion von Vodafone-KD zu dem ursprünglichen Anliegenwarten wir nun auch schon 3 Wochen ....

 

Hätten wir vorher gewußt was da IPv6 IPv4 mäßig auf uns zukommt, .....

 

Kann da irgend jemand weiterhelfen ??

besten Dank, Breite_Gu

Royal-Techie

Betreff: IPv6 vs IPv4

Ja, lies Dich in das Thema ein und benutze IPv6.
Daten-Fan

Betreff: IPv6 vs IPv4

@ Tropäensalmler: Besten Dank für die "geistreiche" Antwort.

Royal-Techie

Betreff: IPv6 vs IPv4

Willst Du voran kommen oder nur von einem Workaround zum hechten?

Meine Antwort war ernst gemeint. Es gibt auch dyndns-Anbieter mit schönen Adressen, die trotzdem mit IPv6 funktionieren. Myfritz bietet sich eben an, weil es kostenlos und in die Fritz Box gut integriert ist. Außerdem kann man leicht einen Alias auf eine myfritz Adresse einrichten.
Wenn Du bei der Hotline und den hier anwesenden Moderatoren mehr oder weniger ignoriert wirst, wird es wohl daran liegen, dass Vodafone keine vom Vertrag abweichenden Dienstleistungen erbringen kann oder will.
Damit hast zwei Möglichkeiten:
den Vertrag so nutzen wie er ist und das Beste daraus machen
den Vertrag wechseln, bei Business gibt es noch buchbare IPv4-Adressen.

Dann gibt es noch zwei Lösungsansätze, deren Erfolg nicht garantiert ist:
Alternatives Modem im Bridgemodus oder
eigene Fritzbox.

Betreff: IPv6 vs IPv4

Hallo @Breite_Gu

 

Dann wird es Zeit dein Heimnetz auf Ipv6 umzurüsten, einen eigenen Router zu nutzen oder auf einen Buisnessvertrag mit IPv4 als Vertragsbestanteil umzustellen.

 

 

IPv4 wird nicht mehr so einfach geschaltet. Vertragsbedingung ist ein Zugang ins Internet, der klappt auch über DS Lite problemlos

 

 

Außerdem habe ich deinen Beitrag mal in den korrekten Bereich verschoben. 

 

 

Betreff: IPv6 vs IPv4

[ Editiert ]

Vorübergehend geschlossen wegen Fehler beim verschieben. Nach Bereinigung ist hier wieder Auf! 

 

Bereinigt und wieder geöffnet Smiley (zwinkernd)

 

Angenehmes Wochenende und viel Spaß beim disskutieren

Ex-Moderator

Re: IPv6 vs IPv4

Hallo Breite_Gu,

 

sorry für die späte Rückmeldung von uns.

 

Wie ist der aktuelle Stand? Hast Du eine Lösung gefunden?

 

Viele Grüße

Sebastian

Alles Easy How To Hilfe !