Internet-Geräte

Gibt es bei uns in Kelheim schon Docsis 3.1
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Abend an die Vodafone Experten, Ich hätte gerne den Vodafone 1000 Tarif über Kabel. Ich wollte jetzt wissen ob bei uns schon Docsis 3.1 geschaltet worden ist. Kelheim ist an Regensburg Süd 9 angeschlossen und dort ist der Ausbau ja abgeschlossen. In Bad Abbach nicht weit von uns haben die schon 1 Gbit Kabel pro Sekunde.

Bitte helft mir mit diesem Problem

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser
Hallo @ChiroDE,

die Internetversorgung über Kabel erfolgt etwas anders als die TV-Versorgung. Es ist richtig, dass die TV-Versorgung bei dir über die Kopfstation „Regensburg 9“ erfolgt, die Internetversorgung jedoch erfolgt dezentraler, bei dir über eine sog. CMTS direkt in Kelheim. Diese CMTS erfolgt die Stadt Kelheim und das Umland mit Internet.

Diese CMTS in Kelheim scheint noch nicht auf DOCSIS 3.1 aufgerüstet zu sein, weswegen bei dir noch keine 1000 Mbit/s verfügbar sind. Anders ist es am CMTS, das die Stadt Regensburg selbst versorgt. Das ist bereits auf DOCSIS 3.1 ausgebaut, daher sind dort bereits so hohe Geschwindigkeiten möglich.

Warum in Kelheim nun sogar nur 200 Mbit/s verfügbar sind und in Nachbargemeinden das Doppelte, das könnte daran liegen, dass in Kelheim die Kabelsegmente noch zu groß sind. Beim Internet über Kabel müssen sich immer mehrere (meist so 200-300) Kunden eine bestimmte verfügbare Bandbreite teilen. Diese Kunden bilden das Kabelsegment, und wenn das zu groß ist, können keine sehr hohen Geschwindigkeiten angeboten werden, da es sonst abends zu Speedproblemen kommen würde.

Viele Grüße
DerSarde
Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland, wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.kdgforum.de/
Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Datenguru
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Sorry Ich habe den Titel ein wenig falsch formuliert. Ich wollte fragen warum es bei uns nicht Verfügbar ist umgliegende Städte haben es schon und wir sind am selben Kabelsegment. Wir können nur 200mbit buchen während umliegende Städte mehr als das doppelte haben und wir sind die Kreisstadt. 

Mehr anzeigen
SuperUser

Das kann auch daran liegen, dass euer CMTS noch nicht in der Lage ist, DOCSIS3.1 zu sprechen und/oder das die Anbindung eures Segments die größeren Bandbreiten trotz DOCSIS3.1 (noch) nicht hergibt.

Mehr anzeigen
SuperUser
Hallo @ChiroDE,

die Internetversorgung über Kabel erfolgt etwas anders als die TV-Versorgung. Es ist richtig, dass die TV-Versorgung bei dir über die Kopfstation „Regensburg 9“ erfolgt, die Internetversorgung jedoch erfolgt dezentraler, bei dir über eine sog. CMTS direkt in Kelheim. Diese CMTS erfolgt die Stadt Kelheim und das Umland mit Internet.

Diese CMTS in Kelheim scheint noch nicht auf DOCSIS 3.1 aufgerüstet zu sein, weswegen bei dir noch keine 1000 Mbit/s verfügbar sind. Anders ist es am CMTS, das die Stadt Regensburg selbst versorgt. Das ist bereits auf DOCSIS 3.1 ausgebaut, daher sind dort bereits so hohe Geschwindigkeiten möglich.

Warum in Kelheim nun sogar nur 200 Mbit/s verfügbar sind und in Nachbargemeinden das Doppelte, das könnte daran liegen, dass in Kelheim die Kabelsegmente noch zu groß sind. Beim Internet über Kabel müssen sich immer mehrere (meist so 200-300) Kunden eine bestimmte verfügbare Bandbreite teilen. Diese Kunden bilden das Kabelsegment, und wenn das zu groß ist, können keine sehr hohen Geschwindigkeiten angeboten werden, da es sonst abends zu Speedproblemen kommen würde.

Viele Grüße
DerSarde
Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland, wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.kdgforum.de/
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Erstmal danke für die Top Antwort. Bei uns in der Stadt hat nicht jeder Kabelinternet. Da unsere Stadt das anders aufteilt, in DSL und Kabelinternet. Straßen die bei uns Kabelinternet haben werden nie Telekom Glasfaser bekommen. Und wir haben nur 2 Stadtteile die Kabelinternet haben und wo sitzt die Kopfstelle? Ich habe nur mal einen Vodafone Kasten in der innen Stadt gesehen aber das unmöglich die Kopfstelle sein. Die Telekom sitzt in der Post. Muss die Stadt die Umstellung auf Docsis 3.1 beantragen oder macht das Vodafone automatisch

Mehr anzeigen
SuperUser
Wo die Kopfstelle für Internet bei dir sitzt, das weiß ich leider nicht. Ein paar allgemeine Sachen kann ich aber sagen: Entweder die Kopfstation sitzt tatsächlich im selben Gebäude wie die Vermittlungsstelle der Telekom, oder aber dieses CMTS befindet sich in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Die Gründe für ein evtl. Verlegen in die Nachbarschaft sind übrigens ganz einfach: Vodafone müsste Miete zahlen, wenn sie ihre Technik bei der Telekom aufstellen... Smiley (zwinkernd)

Wobei ich mir gerade denke, dass dein CMTS evtl. doch nicht in Kelheim stehen könnte, sondern in Abensberg, genau weiß ich das eben nicht...

Was die Frage angeht, wann Vodafone nun DOCSIS 3.1 in Kelheim schaltet:
Ich möchte es mal so ausdrücken, wenn das Marketing der Ansicht ist, dass Kelheim nun Gigabit bekommen soll, dann kommt DOCSIS 3.1... Smiley (zwinkernd). Also Vodafone macht das, die Stadt muss da nichts beantragen. Allerdings wird dir niemand sagen, wann das letztlich passieren wird.
Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland, wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.kdgforum.de/
Mehr anzeigen