Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Fritzrepeater ohne Mesh einbinden
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit dem Fritzrepeater450E und der ARRIS TG3442DE. Da Geräte mit Realtek Chip den Router nicht per WLAN ansteuern/sehen können habe ich mir gedacht einen Repeater zwischen zu schalten und mich damit zu verbinden. Das Problem ist, dass der Repeater nicht als separates Netzwerk angezeigt wird. Ich meine, dass das die sogenannte Mesh Funktion ist. Diese möchte ich nun ausschalten bzw. zwei getrennte Netzwerke haben. Einmal der Router und einmal den Repeater, damit ich mich mit dem PC an den Repeater hängen kann um somit trotz "Bug" des Routers WLAN zu haben.

Leider sehe ich nicht einmal den Repeater auf der Oberfläche des Routers. Eine Verbindung mit fritz.repeater oder http://fritz.repeater oder http://169.254.1.1 funktioniert leider nicht ebenso wie das herausfinden der IP Adresse des Repeaters, da dieser wie gesagt nicht auf der Weboberfläche des Routers erscheint. 

Ich hoffe man versteht mein Problem und würde mich sehr über Tipps und/oder Lösungen freuen

 

Grüße!

 

P.s.: hier im Forum gibt es bereits ein Thema über diesen Bug. Leider ist dem Kurtler hier ein Fehler unterlaufen oder der Stick wurde umgebaut. Er empfiehlt einen AVM Fritz!WLAN Stick AC430 dieser hat leider auch einen Realtek Chipsatz und funktioniert daher auch nicht (hab ihn fälschlicherweise selbst gekauft und ausprobiert). 

Hier der Link zum anderen Thread: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Ger%C3%A4te/WLAN-wird-nicht-angezeigt/td-p/1845765 

Evtl. Mal den Beitrag löschen Smiley (fröhlich) Danke!

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
SuperUser

@Maxnox 

 

Der AVM Fritz!WLAN Stick AC430 enthält keinen Realtec Chipsatz, sondern einen "Ralink mt7610un ". oder einen  "Qualcomm QCA9377-7"

 

https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Karten/AVM/

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hey, bin gerade auch auf die Seite gestoßen. Bei mir ging das ganze leider trotzdem nicht. War auch ein Desktop PC ohne weitere Netzwerkkarten oder Mainboard mit WLAN. Hab den Stick rein und mir wurde der Router nicht angezeigt. Hab den Stick blöderweise auch schon zurück geschickt.

Bist du dir 100% sicher dass der Stick funktionieren müsste? 

Und hast du evtl. Eine Idee wegen dem Mesh Problem? Dann könnte ich mir den Stick sparen 😅

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Einfachste Möglichkeit ein Accesspoint, dann funktioniert es 100%ig.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Würde ein Accesspoint nicht auch mit dem Repeater funktionieren?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ein Repeater ist kein Accesspoint. Beim Accesspoint wird das per LAN vom Router weitergeleitet und dann ein eigenes WLAN erzeugt.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Achso, sowas wie ein Router neben dem Router dann.

 

Weiß man denn schon ob der Bug überhaupt behoben wird?

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Moin,

du kannst doch deinen 450E auch als Access Point konfigurieren und per LAN Kabel mit dem Router verbinden. 

siehe hier

 

GrußRobert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Werde ich Mal ausprobieren und berichten.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Sorry, ich hatte mir den 450iger nicht angeschaut, ob hier eine LAN Brücke möglich ist.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen