Internet-Geräte

Siehe neueste

Fritzbox SIP-Daten

Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

wir sind mit unserer Firma umgezogen. 
Wir hatten einen DSL Anschluss von Vodafone mit einer FritzBox (von VF gemietet). Dazu haben wir SIP-Daten für unsere Telefonanlage gehabt. 
Jetzt sind wir umgezogen und haben einen Kabelanschluss von VF, auch wieder eine Fritzbox von VF. Jetzt brauche ich wieder die SIP-Daten für die Telefonanlage. 
Die Mitarbeiter der diversen Hotlines waren heute nicht fähig mir diese Daten zu geben, gesschweige denn zu erklären ob und wie das funktioniert. 
Mir wird ständig gesagt ich brauche ein eigenes Endgerät. 

Ist es also tatsächlich so, wenn ich die Fritzbox 6591 von VF nutze bekomme ich keine SIP-Daten, aber wenn mir von AVM eine eigene Fritzbox 659 kaufe, dann bekomme ich bein Einrichten die SIP-Daten???


Wäre super wenn sich hier jemand auskennt, den die Mitarbeiter an der Hotline schaffens bzw. verstehen mein Problem nicht. 

Gruß,

Andi

 

Edit: @landy6677  In das passende Board verschoben. Gruß Kurtler

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
SuperUser

Das ist auch richtig. Nur wenn du ein eigenes Gerät hast, kommst du an die SIP Daten.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Selbst wenn ich mir genau das gleiche Modell kaufe?

Wo liegt da der Sinn frag ich mich? Und warum ist das beim DSL Anschluss anders?

Mehr anzeigen
SuperUser

Das ist halt bei Kabel so, das man an die SIP Daten nur dann ran kommt, wenn man sich eine eigene, auch wenn es das Gleiche Model ist, zulegt.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Okay, also auch keine Antwort warum sondern "is halt so"... Es gibt Dinge die muss man nicht verstehen...

Kann mir jemand von VF schriftlich bestätigen dass meine eigene Fritzbox 6591, 6660 oder 6490 funktioniert und es dann nicht wieder heisst "näääää also mit ner Fritzbox gibts keine SIP-Daten"? Das wäre nämlich wichtig...

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

bei den Providerleihgeräten wird die Telefonie automatisch per Fernwartung eingerichtet und SIP-Zugangsdaten sind nicht notwendig. Bei Anschluss eines eigenen Kabelrouters/-modems benötigst du die SIP-Zugangsdaten zum Einrichten der Telefonie, da der Provider keine Fernwartung an Kundengeräten durchführt.

 

Alternativ kannst du bei der Providerbox auch mit IP-Telefonen arbeiten und die Providertelefonie "weiterschleifen": https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6591-cable/wissensdatenbank/publication/show/42_IP-Telefon-...

 

Grüße

Mehr anzeigen
SuperUser

Was soll man dazu mehr sagen? Auch wenn es dafür einen genauen Grund gibt, würde das dir nicht weiterhelfen, an die SIP Daten ran zu kommen.

 

Schriftlich bestätigen wird das dir keiner.

 

 

Bekomme ich die SIP-Zugangsdaten auch, wenn ich mein Leihgerät weiter nutzen möchte?

 

Die SIP-Daten werden nur angezeigt, wenn ein Fremdgerät angeschlossen wird. Auch bei der Nutzung unserer Homebox werden die Daten nicht angezeigt.

 

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Ger%C3%A4te/Endger%C3%A4tefreiheit-Kabel/m-p/1295673#M81307

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich würde es ja verstehen wenn der Otto-Normalverbraucher nicht automatisch an die SIP-Daten kommt. Wenn ich als Geschäftskunde bei DSL doch ganz einfach die Daten mit zu meinem Vertrag dazu komme geh ich doch davon aus dass ich das als Geschäftskunde auch am Kabelanschluss bekomme... Und die SIP-Daten sind für mich "notwendig" 😂

Deswegen ist es mir wirklich total unverständlich welchen Sinn das ganze hat. 
Nunja, kaufen wir halt ne Fritzbox und schicken die VF Fritzbox wieder zurück. 
Das kann ich dann hoffentlich (vielleicht diesmal etwas unkomplizierter) über die Hotline lösen oder geht das auch im Kundenportal?

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hi,

 

das kommt auf das Bundesland darauf an Smiley (fröhlich) In welchem besteht den der Vetrag?

 

Grüße

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@peter12_ Bayern - München

Mehr anzeigen