Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten 2G/3G/4G  Region Leipzig PLZ 04xxx....

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten und Sprache 4G + VoLTE Region Ost Sachsen, Thüringen, südliches                             Sachsen-Anhalt, südliches Brandenburg

Self-Service: Vodafone-E-Mail Einloggen nicht möglich

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Fritzbox 6591 defekt?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Hallo,

meine 6591 scheint zwischen dem 13. und 28. Mai kaputt gegangen zu sein. Die Downloadgeschwindigkeit ist auf unter 1%, gesunken, d.h. statt der 1000 Mbit/s habe ich nur noch etwas zwischen 4 und 9 Mbit/s.

Dies ist auf allen per LAN ageschlossenen Geräten (2 PC und ein Laptop) der Fall.

Da laut Unitymedia-Speedtest und der Box ca. 1100 MBit/s anliegen, habe ich mein internes Netz getestet. Hier habe ich eine Datei mit der Größe von 1.757.345 KB (--> 14.396.170.240 Bit), also 14,4 GBit zwischen den Geräten hin und her kopiert. Die Zeit dafür lag jeweils zwischen 16,5 und 17 sec. Damit liegt die Datengeschwindigkeit im Heimnetz bei ca. 0,9 Gbit/s, das ist also in Ordnung.

Damit sehe ich den Flaschenhals in der Fritzbox, die angeblich 1 GBit erhält, aber nicht ins Heimnetz weitergeben kann. Also: Geräte defekt --> neues bestellen?

Im Anhang die Screenshots der Speedmessungen und sicherheitshalber auch die Daten der Kanäle.

Danke für Hinweise, ob es vielleicht doch vor der Box liegt?

Grüße Abakus (scheinbar kann man nur eine Datei anhängen)

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hey @Abakus,

 

ich hab noch mal geschaut / und noch mal mit den Kollegen vom Fachbereich gesprochen / prüfen lassen. Es gibt am Knotenpunkt (also nicht direkt bei Dir im Netz vor Ort, sondern der Flaschenhals wo alles Zusammenläuft) eine Auslastung, woran die Kollegen aber bereits Arbeiten, eine Entspannung der Lage soll hier im Juli erfolgen. Infos kommen hier via Mail.

 

Und zum Thema Speedtest; solche Anbindungsprobleme kann der Speedtest leider nicht abbilden, aber auch an dem wird immer mal rumgeschraubt um den zu optimieren Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Highlighted
Digitalisierer

hier das nächste Bild

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

und noch eins ...

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

... und das letzte

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

ich hab mir den Anschluss mal angeschaut, und so konnte ich keinen Fehler feststellen. Es gab kurz eine Fehlerrate, aber die ist weg - gehts mittlerweile wieder?

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hallo Tobias,

Danke fürs anschauen, aber der Fehler besteht ja mindestens seit dem 28.05.2020 dauernd, also eine kurze Störung kann es nicht sein.

Heute morgen hatte ich 4,23 MBit/s, also jetzt aktuell.

Seit gestern habe ich auch ein Störungsticket, man hätte gerade eine Netzstörung. Das entspricht aber alles nicht dem Fehlerbild.

Wenn VOR der Box alles super ist, Anschluss, Datenrate usw. und NACH der Box die Datenrate gegen Null geht obwohl das eigene Netz 1 GBit schafft (der Upload ist komischerweise OK), dann MUSS das Problem IN der Box sein...

Das ist doch wohl logisch - oder?

Gruß Abakus

 

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Schönen Sonntag!

Also - ich habe mich noch mal eingehend mit meinem Problem beschäftigt und endlich auch eine Methode gefunden, die Übertragungsgeschwindigkeit zwischen der Fritzbox und meinem PC zu ermitteln: mit Iperf. Die Fritzbox hatt nämlich einen Iperf-Server eingebaut. Hier hat sich folgendes Bild ergeben:

Datenrate Fritzbox zu PC.JPG

Wie eindeutig zu sehen ist, entspricht die Geschwindigkeit dem Soll in einem GBit-Netzwerk.

Das heißt nun wieder, dass die Angaben des Vodafone-Speedtestes nicht stimmen:

 

SpeedtestVodafon_20200607-1230.JPG

Hier behauptet das Ergebnis, dass die Geschwindigkeit zwischen der Box und dem PC nur 11 MBit/s beträgt, meine Messung (Bild oben) zeigt, dass sie um die 800 bis 900 MBit/s ist.

Schlussfolgerung: der Speedtest zeigt falsche Werte! Wenn 1151 MBit/s an der Box anliegen würden, würden sie auch ins Heimnetz gehen. Da das nicht der Fall ist, gibt es also doch ein Problem mit der Lieferung der Geschwindigkeit! Die Box ist in Ordnung, mein Netz ist in Ordnung - also sollte die Vodafone-Seite geprüft und korrigiert werden, statt das Problem auf die Kundenseite zu schieben!

Ich hoffe, dass man sich nun mal ernsthaft mit dem Problem beschäftigt.

Danke und weiterhin einen schönen Sonntag

Abakus

 

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Hallo Abakus,

 

mit den Speedmessungen ist es auch für mich eine ärgerliche Sache. Egal worüber / womit gemessen wird, alles andere Ergebnisse. Sogar, wenn ich mich bei Vodafone einlogge, erhalte ich mit den Speedmetern ( + ) gravierend unterschiedliche Ergebnisse. Ob mit nPerf oder Bundesnetzagentur, die selbe Sch.... . was soll man nun glauben ?

 

Schönen restlichen Sonntag  

RW11

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hi,

dem Speedtest Plus von Vodafone/Unitymedia traue ich auch kein Stück. Die dortigen Angaben, dass an der Box voller Speed ankommt und die Bremse das eigene Netzwerk ist, sind nur dazu da, das Problem dem Kunden anzulasten. Genauso sind die Angaben zur I-Netgeschwindigkeit in der Box falsch, die scheinen fest programmiert und nicht gemessen zu sein, wäre schön, wenn es demnach gar keine Schwankungen gäbe.

Ich habe mittlerweile viele Speedtester benutzt (seit dem 28.05.) und alle sind sich einig, dass der Download zwischen 3 und 12 MBit/s liegt. Das eigene Netz, inclusive der Verbindung zwischen PC und Fritzbox, ist GBit-fähig (siehe oben).

In meinem Störungsticket steht, dass mein Anschluss von einer Störung betroffen sei (das widerspricht dem Speedtest, der vollen Speed an meinem Anschluss angibt), an dessen Behebung gearbeitet wird. Nun ja, die Störung gibt es seit mindestens 10 Tagen ...

Schönen Abend

Abakus

Versuch macht kluch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Abakus 
Die Speedtests kann man bestenfalls zur Orientierung verwenden, ich gehe mit deiner Schlussfolgerung konform. 

Seit gut 2 Monaten monitore ich nun- soweit es mir möglich ist-meine Netz Performance mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln und ich komme hier - bis zum Router- bestenfalls auf 50% Netto dessen, was ich gebucht habe.

Speziell den VodkaPhone /Unitymedia Speedtest kann man - sorry- wirklich vergessen. Die bunten Grafiken zeigen niemanls die Realität, auch das konnte ich mittlerweile für mich seit Monaten dokumentieren.
In meinem Fall zeigt mir das Tool tolle Werte an, aber erst seit ich bestätigt habe, dass meine gesamte Hardware gigabitfähig ist. Die Realität gestaltet sich aber anders. 
Ich habe als Beispiel zusammen mit meinem Nachbarn (wohnt auf der selben Etage/selber Anbieter/selbes Paket gebucht) zeitgleich vorab definierte Speedtests (bei diversen Anbietern bei zeitgleicher Messung des Netzwerkdurchsatzes im Heimnetz) gefahren und für mich ist seitdem  klar, dass hier Vodafone keinesfalls den Vertrag erfüllt.  

@ Vodafone Support Team:  ein Statement Eurerseits wäre freundlich und erwünscht.  

Mehr anzeigen