Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Gebiet 88212 Ravensburg

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

MeinVodafone: Ausfall aufgrund geplanter Wartungsarbeiten

Mein Vodafone App:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Fritzbox 6591 FritzOs 7.20
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Daten-Fan

Warum wartest du denn darauf?

Von den neuen Funktionen die wirklich wichtig sind wirst du nichts haben.

WPA3 wirst du bekommen,

Jedoch das ändern des DNS, Abschalten der Zwangsverbindung zu IPV6, das DVBC Streaming ist schon seit jeher bei den Leibboxen deaktiviert.

Wenn du dir das wünscht musst du dir eine kaufen Smiley (fröhlich)

Aber das DNS wechseln und dauerhaft nur IPV4 statt DSLite und Dual Stack ist es auf jeden Fall wert.

Du brauchst nicht auf den Seiten Lesen was es alles neues gibt, das wird schön von Unitymedia "hust" Vodafone beschränkt in der Providerfirmware 

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@AcidJunkie82  schrieb:

Warum wartest du denn darauf?

Von den neuen Funktionen die wirklich wichtig sind wirst du nichts haben.

WPA3 wirst du bekommen,

Jedoch das ändern des DNS, Abschalten der Zwangsverbindung zu IPV6, das DVBC Streaming ist schon seit jeher bei den Leibboxen deaktiviert.

Wenn du dir das wünscht musst du dir eine kaufen Smiley (fröhlich)

Aber das DNS wechseln und dauerhaft nur IPV4 statt DSLite und Dual Stack ist es auf jeden Fall wert.

Du brauchst nicht auf den Seiten Lesen was es alles neues gibt, das wird schön von Unitymedia "hust" Vodafone beschränkt in der Providerfirmware 


Stimmt nicht so ganz,  DVB-C wurde selbst bei der 6490 Leihbox die ich bis zum Februar hatte mit einem Update vor 2-3 Jahren freigeschaltet.

Da rechne ich dann doch das dieses auch bei der 6591 freigegeben wird

 


(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich oute mich jetzt mal.

 

Wie kann ich die HomeBox kündigen ? Im Kundenbereich finde ich dazu nichts ? Ist das absichtlich so kompliziert ? Muss man eine E-Mail senden oder ähnliches ?

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

die HomeBox-Option kannst du mit einer Laufzeit von 4 Wochen über das Kontaktformular kündigen, sofern diese kein fester Tarifbestandteil ist (Internet & Phone Business Tarife) : https://kabel.vodafone.de/kontakt (Stichwort: "Kündigung HomeBox-Option".

 

Beachte, dass durch die Kündigung nur noch max. 3 Rufnummern auf einer Sprachleitung zur Verfügung stehen. Zusätzliche Rufnummern entfallen ersatzlos. Ebenso fällt für den Gerätetausch der Fritz!Box gegen einen Kabelrouter eine Gebühr von 29,99 € an.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo to som,

 

dem möchte ich mich ausnahmslos anschließen.....Ich bin alleine aus Verkabelungsgründen schon auf die DVB-C Funktion gerne angewiesen und hänge damit von Beginn an seit 08/19 in der Luft..... Die Aussage der Moderation, 

"...zum jetzigen Zeitpunkt ...ist kein Termin bekannt", liest sich mit Verlaub ein wenig kopiert wie zu den Anfragen nach 7.12/13 von der ursprünglichen 7.03.......Kann denn wenigstens schon jemand eine Aussage treffen, das der 1 Mitarbeiter der dafür zuständig scheint, nach seinem Sommerurlaub damit anfängt? Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@einfach_Arne  schrieb:

Hallo to som,

 

dem möchte ich mich ausnahmslos anschließen.....Ich bin alleine aus Verkabelungsgründen schon auf die DVB-C Funktion gerne angewiesen und hänge damit von Beginn an seit 08/19 in der Luft..... Die Aussage der Moderation, 

"...zum jetzigen Zeitpunkt ...ist kein Termin bekannt", liest sich mit Verlaub ein wenig kopiert wie zu den Anfragen nach 7.12/13 von der ursprünglichen 7.03.......Kann denn wenigstens schon jemand eine Aussage treffen, das der 1 Mitarbeiter der dafür zuständig scheint, nach seinem Sommerurlaub damit anfängt? Smiley (fröhlich)


was stellst du dir den vor wie sowas abläuft?

 

 Es muss zuerst einmal die 7.20 für die 6591 von AVM freigegeben werden, was sie ja noch nicht einmal ist. Dann erstellt Vodafone eine Liste mit Änderungen die an AVM gegeben wird und dort muss dann erst einmal die 7.20 für die 6591 so umgeschrieben werden das sie den Änderungswünschen von Vodafone entspricht.

 Dann erst wird die 7.20 für interne Tests an Vodafone herausgegeben und sind diese erfolgreich auch an die User verteilt.

 

So kenne ich es zumindest von Tests, in der Firma in der ich arbeite und die hat auch mit Hard und Software zu tun


Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Wozu kann man denn bereits vor der Freigabe die Laborversionen als Kunde herunterladen?

Vodafone ist auch ein Kunde und hätte bereits die Laborversion testen können und die gewünschten "Änderungen/Anpassungen" erarbeiten können. Dazu muss man nicht erst auf die Finale Version von AVM warten.

Und das Fehlen von DVB-C, das man dann erst nach einem Umstieg und natürlich der Verlängerung des bis dato bestehenden Vertrages bemerken kann, da es ja in der Werbung für den Gigabit Anschluß tunlichst nicht erwähnt wird, empfinde ich schon als garvierenden Einschnitt in das bisherige Leistungspaket.

Daher bitte auch ich darum, sich doch tunlichst mit dem Update auf V 7.20 zu beeilen.

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Ich hatte ja bislang die 6490 und habe das DVB-C auch fleißig genutzt. Deswegen hatte ich auch eine kleine TV-Software zu diuesem Zweck gekauft. Ich war nach Wechsel auf GBit und auf der 6591 völlig überrascht, dass DVB-C plötzlich nicht mehr da war. Ich habe auch gar nicht damit gerechnet, dass eine interessante oder sogar wichtige Funktion auf einer neueren Fritzbox mit sogar neueren Nummerierung der FW fehlen könnte. So war anfänglich meine Enttäuschung groß, als ich dann diesen Umstand in den Foren lesen musste.

Wie auch immer, ich kanns abwarten. Aber ein wichtiger Punkt in der kommenden FW soll auch eine beschleunigtes VPN sein, was ebenso wichtig für mich ist.

 

Ich frage mich allerdings, ob die noch fehlende Funktion DVB-C nicht einen zusätzlichen Datenstrom im gesamten Vodafone Netz erzeugen wird, da nun sicherlich nicht wenige Nutzer vorerst auf Streamingdienste umgestiegen sind. TV gucken über DVB-C erzeugt selbst wohl keinen zusätzlichen Daten, da die Kanäle ohnehin immer präsent sind - vermute ich. So sollte es doch im Interesse von Vodafone sein, möglichst bald das DVB-C wieder zur Verfügung zu stellen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@Floppyk1  schrieb:

Ich hatte ja bislang die 6490 und habe das DVB-C auch fleißig genutzt. Deswegen hatte ich auch eine kleine TV-Software zu diuesem Zweck gekauft. Ich war nach Wechsel auf GBit und auf der 6591 völlig überrascht, dass DVB-C plötzlich nicht mehr da war. Ich habe auch gar nicht damit gerechnet, dass eine interessante oder sogar wichtige Funktion auf einer neueren Fritzbox mit sogar neueren Nummerierung der FW fehlen könnte. So war anfänglich meine Enttäuschung groß, als ich dann diesen Umstand in den Foren lesen musste.

Wie auch immer, ich kanns abwarten. Aber ein wichtiger Punkt in der kommenden FW soll auch eine beschleunigtes VPN sein, was ebenso wichtig für mich ist.

 

Ich frage mich allerdings, ob die noch fehlende Funktion DVB-C nicht einen zusätzlichen Datenstrom im gesamten Vodafone Netz erzeugen wird, da nun sicherlich nicht wenige Nutzer vorerst auf Streamingdienste umgestiegen sind. TV gucken über DVB-C erzeugt selbst wohl keinen zusätzlichen Daten, da die Kanäle ohnehin immer präsent sind - vermute ich. So sollte es doch im Interesse von Vodafone sein, möglichst bald das DVB-C wieder zur Verfügung zu stellen.


wenn DVB-C freigegeben wird, dann hast du nur noch 28  Download Kanäle anstatt 32 + den Docsis 3.1 Kanal


Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@Wurzl41  schrieb:

Wozu kann man denn bereits vor der Freigabe die Laborversionen als Kunde herunterladen?

Vodafone ist auch ein Kunde und hätte bereits die Laborversion testen können und die gewünschten "Änderungen/Anpassungen" erarbeiten können. Dazu muss man nicht erst auf die Finale Version von AVM warten.

Und das Fehlen von DVB-C, das man dann erst nach einem Umstieg und natürlich der Verlängerung des bis dato bestehenden Vertrages bemerken kann, da es ja in der Werbung für den Gigabit Anschluß tunlichst nicht erwähnt wird, empfinde ich schon als garvierenden Einschnitt in das bisherige Leistungspaket.

Daher bitte auch ich darum, sich doch tunlichst mit dem Update auf V 7.20 zu beeilen.


Wie du die 6591 als Leihgerät bekommen hattest, gab es selbst bei der freien 6591 kein DVB-C da AVM dieses noch nicht implementiert hatte, bzw. noch keinen Treiber dafür hatte


Mehr anzeigen