Internet-Geräte

FritzBox 7530 als HomeSpot hinter einem Router
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Zusammen,

eine weitere kurze Frage, ist es möglich einen FritzBox 7530 als HomeSpot hinter einem Draytek Vigor 165 zu betreiben.
Ich brauche den Vigor und den Router für spezielle VPN Lösungen hätte aber einen Port frei um den die FB 7530 in einem Subnet laufen zu lassen um für andere Homespot zur verfügung zu stellen und im Gegenzug unterwegs selber den Homespot kostengünstig zu nutzen.

Danke für einen Hinweis Woodi

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
SuperUser

Nein, geht nicht. Die 7530 muss für die Homespot-Funktion ZWINGEND der erste Router in der Kette sein, damit VF die Homespot-Konfiguration per Fernwartung einspielen kann. Wenn da ein anderer Router dazwischenhängt, klappt dieses Einspielen per Fernwartung nicht mehr und damit war's das.

 

Du könntest die Lösung nur genau anders herum fahren: FritzBox am DSL-Anschluss für den HomeSpot und den eigenen Router dahinter, wohlgemerkt als Exposed Host eingerichtet (damit alle Anfragen von außen zum eigenen Router weitergeleitet werden).

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Danke für die Info.
Habe ich verstanden, wenn ich mir also eine FB 7530 oder 7490 an erste Stelle setzte kann ich den HomeSpot nutzen.
Mir ist nur ein Rätsel wie dieser dann dort drauf kommt, da es nicht wie be T-Com ein speziell für Vodafone produzierter Router ist, sprich Speedport (welcher übrigens der letzte Müll ist) und an dem dass von Haus aus schon implemetiert ist.

Besten Gruß W.

Mehr anzeigen
SuperUser

Meines Wissens müssen es Geräte mit VF-Firmware sein. Freie Geräte funktionieren dafür ebenfalls nicht.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Gibts dazu auch eine offizelle Antwort von Vodafone...wenn ich eine FB von Vodafone kaufe sollte dies schon funktionieren...

Grüß W.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo woodiallen,

 

den Homespot-Service bieten wir in Verbindung mit Kabelanschlüssen an.

 

Hier findest Du alle Infos zum Thema.

 

Bei Bastellösungen im DSL-Bereich mit verschiedenen Geräten etc. können wir leider nicht weiterhelfen. Tut mir leid.  

 

Beste Grüße

Michi

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Michi 

Danke für Deine Antwort, es geht um keine Bastellösung, ich finde es nur schwach von vodafone dass es wohl zwei Klassen von Kunden gibt.
Dass ist der Grund warum ich nicht wechsle im Moment.
Es gibt die Kabel Kunden und die DSL Kunden.
Aus meiner Sicht müssten diese gleich behandelt werden.
Die Kosten sind ja in etwa die gleichen, dass man hier nun Kunden vom kostenlosen HomeSpot ausschliesst nur weil diese DSL Kunden sind ist eine *Unverschämtheit* und fusst wohl nur darauf dass man den DSL Kunden nicht einen Router zur verfügung stell der dies kann.
Da würde ich mal die Firmenpolitick überdenken!!!

Besten Gruß W.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo woodiallen,

 

ich werd Dein Feedback gerne an entsprechende Stelle weiterleiten.

 

Viele Grüße

Michi

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen