Internet-Geräte

Siehe neueste
Betreff: FritzBox 6660 FritzOS 7.28
afrii
Digitalisierer

Hallo zusammen,

das ist ja bei weitem nicht der 1. Beitrag zum Updateverhalten der Boxen.

Bin von der 6490 auf die 6660 gesprungen (Pflicht bzgl. 1GB - Leitung).

 

Seitdem ging das Drama mit dem WLAN los. Vorheriger Stand im Mesh mit FritzRepeater hinten an der PS5 um die 200Mbit Übertragung, heute mit neuer 6660 knapp 2mb. Der Rechner in dem Zimmer hat immer mal wieder Abstürze im WLAN. Aktuell ist die Lösung ein Kabel zu legen.

Nach einigen durchsuchten Foren kam heraus, dass die 7.22 extreme Probleme im WLAN & generell im Mesh hat.

 

Daher die Frage, ob man explizit ein Update forcieren kann? Ich meine.. die 7.22 ist vom Stand Ende 2020. Also so eine Patchpolitik ist mMn echt schwach. Wenn man ein halbes Jahr die Updates vorhält, ok. Aber 3/4 bis 1 Jahr ist echt peinlich. Zumal es mittlerweile schon bei 7.28 ist.

 

Und diverse wichtige Stabilitätsupdates kamen.

 

Gibt es da Informationen zu? Das ist im Vergleich zur 6490 echt eine Katastrophe.

 

Ich darf ja auch selbst keine Updates einspielen, sonst wäre das längst passiert. Mir sind da ja am Ende einfach die Hände gebunden... Und dann bezahle ich dafür 5€ extra im Monat & habe aber schlichtweg nur Probleme im WLAN.

 

Was kann man hier als Alternative anbieten?

(4)
Mehr anzeigen
79 Antworten 79
JayAusBW
Digitalisierer

Willkommen im Klub, die gleichen Probleme habe ich auch. Das WLAN der Box ist wirklich grauenhaft.

Ich kann seit dem Wechsel von 6490 auf 6660 nicht mal mehr auf der Terasse einen Film schauen, obwohl die Box direkt an der Terasse im Wohnzimmer steht. Unfassbar lächerlich.

 

Von Vodafone brauchst du da keine Hilfe erwarten, habe ich auch schon versucht.

 

Lösungsvorschlag von Vodafone: Kaufen Sie sich eine Fritzbox 6591 Cable bei Amazon. Smiley (überglücklich)

Geiler Support, zudem bekommt man die 6591 nirgends und wenn dann zu Wucherpreisen.

 

Zum Thema Update brauch man wohl nichts mehr sagen, das ist einfach eine bodenlose Frechheit.

 

Was du machen kannst, schalte das WLAN der 6660 ab und hänge die alte 6490 mit dem LAN Kabel dran und verwende sie als Access Point. Bei mir hab ich das aktuell so laufen, aber allerdings mit einem Fritz Repeater 2400. Mit der 6490 läuft es aber auch, habe ich schon ausprobiert.

Die Rückgabe der 6490 lohnt sich kaum, Vodafone will nur 35€ dafür, da behalte ich Sie lieber.

 

Was ich mir auch schon überlegt habe, die Homebox option kündigen. Den Vodafone Standart Router nehmen und einen Fritz Repeater 6000 als Access point dranhängen.

 

Sicher ist aufjeden Fall, dass ich Homebox Option zeitnah kündige und mir eine sinnvolle Alternative anschaffe. Entweder mit dem Repeater 6000 oder wenn eine neue Fritzbox rauskommt.

Diese Box und die Updatepolitik von Vodafone ist einfach nur eine Frechheit.

 

 

(1)
Mehr anzeigen
Dieterle
Netzwerkforscher

Alternativ   , klar wlan 6660 aus und    Fritz!Powerline. 1260E. Wlan Set ( aktuell ca 136EU) D-Lan

updaten 7.27 und gut 👍 bei mir zu Hause.

wenn man keine neuen Leitungen im Haus verlegen will .

 

Die Fritzbox 6660 hat leider von Werksseite keine guten,starken wlan Antennen  um wlan6 vernünftig zu nutzen .

Wir nach update auf 7.27 aber von meiner Sicht der bessere Router werden im Vergleich zur Vodafonestation.

 

 

 

Mehr anzeigen
afrii
Digitalisierer

Ich finde eure Ideen und Alternativen echt dufte.

Nur sehe ich das einfach nicht ein weiteres Geld in die Infrastruktur zu verbrennen, nur weil Vodafone ihre Updatepolitik nicht unter Kontrolle hat.

Eine FritzBox Neupreis 230€ sollte wohl in der Lage sein 2 aktive Komponenten ordentlich zu bestrahlen.

 

Zumal 6490 > 6660. Ich gehe ja jetzt nicht zurück auf ein 54k Modem, sondern auf ein aktuelles Produkt von AVM.

 

Gibt es hier einmal Rückmeldung offizieller Seite? Das wäre definitiv mal schön. Ansonsten gehe ich nämlich zurück auf die Standarbox und die 5€ im Monat kann ich mir sparen.

Ich hatte mich bei der 6490 explizit dafür entschieden, damit ich einen sauberen ipv4 Anschluss bekomme + manuelle Einstellungen im WLAN.

 

....aber so ist das echt einfach peinlich und Stand 2000. Ach selbst da war mein WLAN schon besser ausgeleuchtet.

(1)
Mehr anzeigen
Boza
Daten-Fan

Hallo afrii,

danke für deinen Beitrag - wollte auch gerade einen erstellen, da auch ich auf die 6660 gewechselt bin und sehnsüchtig auf 7.28 warte. 

 

Bei mir gibt es massiv Probleme mit der Radar-Erkennung, wodurch das Internet je nach Wetter mehrmals am Tag für 1-10 Minuten weg ist. Natürlich habe ich die Voraussetzungen für einen einfachen Hand-Over nach 2.4 GHz umgesetzt, da ich aber ein Mesh aufgebaut habe, sieht es für mich so aus, als ob die AVM3000 + AVM6000, die ich in Betrieb habe, ohne 5 GHz auch nicht sonderlich stabil laufen (entsprechend hatte auch eine Kanalumstellung auf kleiner 48 keinerlei Verbesserungen gebracht, die Fritz.box hat trotzdem weiter Radar Vorrang gegeben, auch z.B. im Kanal 40, wo überhaupt kein Radar sein sollte - und die 6660 hat trotzdem weiter über höhere Kanäle mit den Repeatern kommuniziert).

 

Im Change Log für 7.28 habe ich nun auch Verbesserungen an der Radar-Erkennung aufgeführt gesehen, weswegen ich auch gerne updaten würde. Ich hatte davor ein anderes Mesh-System, welches aber nicht so gut mit der 6660 zusammen gearbeitet hat, da es ja auch keinen richtigen Bridge-Modus gibt.

 

Unter dem Strich habe ich somit sehr viel Geld für die entsprechende Hardware und den Vodafone-Vertrag ausgegeben, um ein massiv instabiles Netz erhalten zu haben, das ist einfach nur frustrierend! Insbesondere, wenn man hier liest, dass die Chancen auf ein baldiges Update nicht sonderlich gut stehen...

(1)
Mehr anzeigen
afrii
Digitalisierer

Ich pushe den Beitrag mal, damit das ein Moderator vielleicht behandeln kann. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hi afrii,

jedes relevante Update von AVM wird von unseren Kollegen aus der Technik geprüft. Diese passen die Firmware gegebenenfalls an die Bedürfnisse unserer Fritzboxen an und stellen die Aktualisierung dann zur Verfügung.

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(3)
Mehr anzeigen
afrii
Digitalisierer

Hallo R4mona,

das habe ich mir schon gedacht.

 

Gibt es auch etwas handfestes? Z.b. "Sind kurz davor zumindest von 7.22 auf 7.23 zu updaten" oder "Die 7.28 steht kurz vor dem Release" oder irgendeinen anderen Status? Die o.g. Antwort konnte ich mir denken.

Es gibt ja hier etliche Beschwerden über die 7.22 im Forum.

 

Weil wir als Kunden ja dann auch ummodeln müssen, wenn es z.B. im Home Office kaum mit dem WLAN möglich ist o.Ä. 

 

Ein wenig Feedback abseits des Standards wäre sehr lieb von Ihnen!

Mehr anzeigen
JayAusBW
Digitalisierer

Vielleicht sollten die "Kollegen aus der Technik" mal das Prüfen der Updates, den Experten bei AVM überlassen und nur den Vodafone Kram sperren. 

Dann könnte man vielleicht mal die Updates zeitnah bereitstellen und man hätte deutlich weniger wütende Kunden.

 

Dieser Standartsatz von R4mona macht einen nur noch mehr sauer!

(2)
Mehr anzeigen
Luisa
Moderatorin

Hallo afrii,

wir haben bisher keine Informationen dazu vorliegen. Sobald wir welche haben, werdet Ihr wie immer informiert.

Liebe Grüße
Luisa

Mehr anzeigen