Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

 

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich16062 Sternebeck und weitere

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
FritzBox 6660 Einstellungen für IPv6
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe heute meine FritzBox 6660 in Betrieb genommen. Ich habe alles eingerichtet und soweit läuft auch alles. Mir ist nur aufgefallen dass die IPv6 Unterstützung deaktiviert ist. Jetzt habe ich bezüglich IPv6 sehr viele versch. Möglichkeiten. Wie stelle ich das ganze denn nun richtig ein? Was wähle ich unter IPv6-Anbindung und Verbindungseinstellungen aus? (Siehe Anhang)

Viele Grüße und Dankeschön,
EvelynTheRock


Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

die angehängten Einstellungen sollten zum Erfolg führen Smiley (fröhlich)

 

Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

die angehängten Einstellungen sollten zum Erfolg führen Smiley (fröhlich)

 

Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Super, hat auf Anhieb geklappt! Leider habe ich keine Ahnung was ich da nun eingestellt habe Smiley (überglücklich)
Kann ich denn IPv6 auch einfach deaktiviert lassen oder bekomme ich dann Probleme? 

War mir halt nur unsicher weil der bisherige Vodafone Router eine IPv6 Adresse hatte und ich nicht weiß ob ich das weiterhin aktiviert haben muss.


Grüße


Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Ipv6 kannste deaktiviert lassen. Aber dann erreichst du viele Adressen über ipv6 halt nicht. 

 

Ich würde dual stack lassen. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo @DreiViertelFlo 

 

ich hab auch die FB6660 und den Gigabitanschluss.

IPv6 war auch nicht aktiviert. Das hab ich jetzt dank deiner Vorlag aktiviert.

Bei "Bestimmte Länge für das LAN-Präfix anfordern" stand bei mir als Vorgabe "62". Hab jetzt die "56" übernommen. 

 

Kannst du mit verraten, was der Unterschied zwischen 62 und 56 ist (ausser einer Differenz von 6 Smiley (überglücklich))?

 

Danke schon mal und LG

Bob

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Da muss ich passen. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Kann mir sonst wer sagen, was ich als Wert für das LAN-Präfix eintragen soll? 

Mein Vertrag: CableMax 1000

FRITZ!Box 6660

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

mit dem Präfix kannst du grob die Netzwerkgröße bestimmen (je kleiner das Präfix ist, umso mehr Subnetze kannst du bilden). Bei VF KD bekommst du maximal ein /56 Präfix. In Privatnetzwerk spielt dies eigenlich keine Rolle, da dort auch ein /62 locker ausreicht. Bei Fimren sieht das schon anders aus Smiley (fröhlich) Im Grunde kannst du auch die Standardeinstellungen von /62 nehmen.

 

Grüße

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi,

die Einstellungen werden ja für alle Fritzboxen an einem Vodafone Kabel-Anschluß gleich sein, oder?

Würde jetzt nämlich auch mal IPv6 an meiner FB 6490 aktivieren wollen.

 

Danke & Gruß

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

ja, die Einstellungen gelten für alle eigenen Fritz!Box Cable Modelle und Fritz!Box DSL-Boxen, wenn diese hinter einem eigenem Kabelmodem betrieben werden, im Vodafone Kabel Deutschland Gebiet.

 

Grüße

Mehr anzeigen