Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

FritzBox 6591 Problem 2. Sprachkanal ab FritzOS 07. - Lösung

Daten-Fan

Zur Umstellung meines Vodafone Vertrages auf 1000mbit erhielt ich die neue FritzBox 6591.

Nach abgeschlossener automatischer Installation inklusive OS Update auf Version 07.13 und der Anmeldung meiner FritzFone C-4.0 konnte ich nicht mehr meine 2te Sprachleitung nutzen.

 

Jahrelang auf verschiedenen Fritzboxen hatte ich zunächst als ISDN per DLS Anschluß auf verschiedenen Fritzboxen 7390/7490//590 und 6490 meine 3 Rufnummern und 2 Sprachleitungen aktiv genutzt..

 

Jetzt mit der neuen FritzBox war 6591 waren bei einem Telefonat auf einer Rufnummer die anderen Rufnummern nicht zu erreichen und konnten auch für ausgehende Telefonate nicht genutzt werden!

6 Wochen und unzählige Anrufe bei Vodafone Support sowie AVM und keine Lösung! Ein Austausch der FritzBox gegen eine zweite 6591 brachte ebenfalls keine Lösung.

 Nach einer Messung meines Anschlusses die unzulässige Werte ergab, schickte Vodafone einen Techniker.

Die Leitungsprobleme löste er durch Austausch der Anschlußdose und Anpassung der Dämpfung bei Ein-und Ausgang.

 

Und in 2 Minuten mein Sprachkanalproblem:

Seit FritzOS Version 7 notiert AVM auf seiner Webseite wie folgt (Zitat):

"11. FRITZ!OS für Komfort bei Umzug oder Neuinstallation

"Wer sich eine neue FRITZ!Box zulegt, muss seine AVM-DECT-Geräte wie Telefon oder Heizkörperregler jetzt nicht mehr manuell einbinden. Dank des erweiterten Anmeldemodus werden alle bekannten DECT-Geräte nach dem Einstellungsimport an der neuen FRITZ!Box angemeldet. Dabei ist nur einmal eine Aktion auf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche notwendig."

 

Dabei war ein "Fehler" eingebaut:

Jetzt wird automatisch bei einer Neu-Installation im Menüpunkt "Telefoniegeräte /Merkmale des Telefoniegerätes"  ein Häckchen für die Einstellung "Anruf abweisen bei besetzt (Busy on Busy)"  eingetragen.

Lösung: Das Häckchen für alle 3 Rufnummern entfernen - Fertig!

Alles funktioniert wie es soll. 

Diese automatische Einspielung macht keinen Sinn!

 

PS:

Der Techniker kannte diese Lösung auch erst seit einer Woche, weil es vorher keine vergleichbare Voreinstellung der FritzBox gab.

1 Antwort 1
Moderator

Hey,

 

danke für das Feedback - evtl. hilft das ja dem ein oder anderen Smiley (zwinkernd) Können wir noch was für Dich tun? Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen