Internet-Geräte

Siehe neueste

FritzBox 6591 Bridge Mode Dual Stack

Attackwave2
Netzwerkforscher

Hallo,

 

habe leider nach ein paar Versuchen keine richtige Antwort hier gefunden.

 

Ich bin ehemaliger UM Kunde und habe letztes Jahr zu CableMax 1000 mit der FB 6591 gewechselt. Der Zugang lief bisher mit IPv4 only, IPv6 per 6to4.

 

Da ich beruflich ein wenig mehr in meinem Netzwerk machen muss, habe ich mein Unifi Netzwerk hinter der FB 6591 per Bridge Mode. Hier habe ich auch nur eine IPv4 bekommen. Mittlerweile benötige ich doch IPv6 zusätzlich, also habe ich heute bei der Hotline angerufen und Dual Stack buchen lassen. Ob das auch wirklich gemacht wurde kann ich nicht nachvollziehen, im Kundencenter steht noch "Zugangsart: IPv4".

 

Die Frage ist, ob im Bridge Mode auch Dual Stack (falls gebucht) weitergegeben wird und die Unifi USG sich per DHCPv6 ein Subnetz zieht?

 

Oder braucht man dafür ein  Kundengerät (FB oder Modem)?

 

Wäre schön wenn ein Mod mal bei mir reinschauen könnte ob Dual Stack gebucht wurde.

 

Viele Grüße

Attackwave

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Menne99
Giga-Genie

hier mal bitte die Suche nutzen, es gibt viele Threads drüber!

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Attackwave2
Netzwerkforscher

War klar....

 

Ja ich hab die Suche benutzt:

 

- Nur mit eigenem Modem

- Ne aber nur in NRW oder auch BW?

- Ja das geht mit der 6591...ach moment ich bin Business Kunde

- Ich hab ne FritzBox oder nen anderen Router hinter meiner im Bridge Mode und bekomme IPv6...ha klar weil die dann auch 6to4 betreibt

- etc etc etc

 

Ich würde mal gerne ein klare Aussage von Vodafone bekommen, da ich auch bei der Hotline bisher 5 verschiedene Aussagen vekommen habe.

 

6591 mit Dual Stack im Bridge. Hab ich im Bridge auch Dual Stack? ja/nein

Mehr anzeigen
Plumper
Giga-Genie

fangen wir mal mit DS an.

Wenn du mit dieser Einstellung in der Fritzbox eine 2a02:: /56 oder /59 Präfix bekommst, hast du DS.

Manche sagen auch, man müsse die Native IPv4-Anbindung verwenden. Bei mir hat das keinen Unterschied gemacht.

ipv6-unterstützung.PNG

Vorraussetzungen im Privat-Vertrag:

Provider-Fritzbox mit IPv4 oder DS

Wifispot im Kundencenter aktiv

Funktioniert nur im Ex-Um-Land (BaWü, Hessen, NRW)

 

Ob, und woher dein Router eine native IPv6 bekommen kann, weiss ich nicht.

Ich habe schon sehr viele Beiträge zu dieser Konfiguration bei https://www.unitymediaforum.de/ gesehen.

Mehr anzeigen
Attackwave2
Netzwerkforscher

Hi,

 

ich hab hier noch das DS Lite Menü in der FB.20210124_113622.jpg

 

Dann kann ich ja davon ausgehen das man mich noch nicht umgestellt hat.

 

Präfix: 2002::/56

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@Attackwave2  schrieb:

ich hab hier noch das DS Lite Menü in der FB.


du meinst das "IPv4 only mit IPv6 Tunnel" Menü...  Smiley (fröhlich)

als DS Lite bezeichnet man ja eigentlich den umgekehrten Fall: IPv6 und nicht öffentliche IPv4 über ATFR Gateway  

 


@Attackwave2  schrieb:

Dann kann ich ja davon ausgehen das man mich noch nicht umgestellt hat.


das würde ich auch so sehen

Mehr anzeigen
Attackwave2
Netzwerkforscher

@RobertP  schrieb:

 

du meinst das "IPv4 only mit IPv6 Tunnel" Menü...  Smiley (fröhlich)

als DS Lite bezeichnet man ja eigentlich den umgekehrten Fall: IPv6 und nicht öffentliche IPv4 über ATFR Gateway  

...oder so ja Smiley (fröhlich)

 

Ok, da ich nicht umgestellt wurde, werde ich morgen nochmal nachhaken.

Ansonsten würde ich das Bridgen durch ein TC4400 ablösen und die FB dhinter rein für VoIP nutzen....wenns das so einfach möglich ist. Man drohte mir ja immer bei der Hotline damit, das wenn ich ein Modem anhänge ich kein Telefon plus mehr hab.

Mehr anzeigen
Attackwave2
Netzwerkforscher

Habe nun Dual Stack gebucht bekommen und bekomme zumindest für die FritzBox eine IPv4 und eine IPv6 mit 59er Präfix.

 

Für interessierte: Es gibt wohl ein definiertes Formular was die/derjenige von der Hotline ausfüllen und weiterleiten muss. Ein einfaches ja kein Thema...klick...wie bei meinem ersten Anruf gibt es nicht. Muss aber sagen das es sehr schnell umgesetzt wurde, hier nochmal schönen Dank!

 

Da ich jedoch im Bridge Mode bin, habe ich gehofft das auch hier der Dual Stack verwendet wird. Leider kann ich mir per DHCPv6 mit Präfix Länge 59 keine IP am USG zuweisen am lassen.

 

Bleibt ggf. doch nur das eigene Modem oder Fritte.

Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 

du musst über das USG explizit ein /56 Präfix anfordern. Ansonsten gibt's keines Smiley (zwinkernd)

 

Grüße

Mehr anzeigen
Attackwave2
Netzwerkforscher

Hab mit 56 und 59 versucht. Bekomme jedoch einen 128er Prefix.

 

Hatte mal in Unifi Foren gesucht das es ggf. am RapidCommit Bug liegen kann. Aber auch nach dem deaktivieren von RC kein anderes Prefix.

Mehr anzeigen