Internet-Geräte

Siehe neueste
Betreff: Fritz!Box Cable 6660 - neuerdings viele korrigierbare Fehler
Gehe zu Lösung
mika81
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

an meiner eigenen Fritzbox Cable 6660 habe ich seit heute einen starken Anstieg der "korrigierbaren Fehler" auf einzelnen Kanälen festgestellt. Sonst waren es deutlich weniger.  Auch nach einem Neustart steigen die Werte auf den selben Kanälen schnell stark an. Bisher gibt es keine "nicht korrigierbaren Fehler", die gab es auch zuvor schon nicht. Eine direkte Auswirkung spüre ich nicht, die Verbindung erscheint stabil, auch die Down- und Uploadwerte sind wie gewohnt. An der Verkabelung wurde nicht geändert.

Kann mir bitte trotzdem jemand sagen, auch anhand der beigefügten Werte, ob hier etwas nicht in Ordnung ist? Die Werte sind nach einem Neustart und ca. 2h Betriebszeit.

 

Danke.

 

Gruß

Steffen

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Kurtler
SuperUser

Beim Übertragen werden Codewörter benutzt, die bei dir mit Fehler ankommen, die aber korrigiert werden können. Das kann auf ein kleines Problem an der Leitung hindeuten, das man aber wie gesagt vernachlässigen kann. "Schlimmer" wären unkorrigierbare Fehler, aber auch nur dann, wenn diese überhand nehmen würden.

 

Und nicht wundern, wenn mal nach einem Neustart das in etwa so ausschauen sollte:

 

Image 2.jpg

 

So schaut es derzeit bei mir aus. Das liegt einfach daran, das es bei einem Neustart zu Fehlerübertragungen kommen kann. Diese Werte habe ich ca. seit einer Woche, nach einem Neustart der Box so stehen, ist also nichts mehr dazu gekommen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Kurtler
SuperUser

Die Werte sind alle in Ordnung. Und um korrigierbare Fehler brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
mika81
Netzwerkforscher

Danke für die schnelle Rückmeldung, das klingt erst einmal gut.

Nur für mein Verständnis, woran kann es liegen dass hier es hier so plötzlich eine deutliche Veränderung gibt?

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Beim Übertragen werden Codewörter benutzt, die bei dir mit Fehler ankommen, die aber korrigiert werden können. Das kann auf ein kleines Problem an der Leitung hindeuten, das man aber wie gesagt vernachlässigen kann. "Schlimmer" wären unkorrigierbare Fehler, aber auch nur dann, wenn diese überhand nehmen würden.

 

Und nicht wundern, wenn mal nach einem Neustart das in etwa so ausschauen sollte:

 

Image 2.jpg

 

So schaut es derzeit bei mir aus. Das liegt einfach daran, das es bei einem Neustart zu Fehlerübertragungen kommen kann. Diese Werte habe ich ca. seit einer Woche, nach einem Neustart der Box so stehen, ist also nichts mehr dazu gekommen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
mika81
Netzwerkforscher

Bis vorhin hatten sich die Fehler immens erhöht und es waren auch einige nicht korrigierbare Fehler hinzugekommen. Das sah dann für mich nicht mehr normal aus. Daher habe habe ich die die Box noch einmal stromlos gemacht, die Verkabelung gelöst und neu verschraubt. Nach dem Neustart nun ein ganz anderes Bild. Es sind jetzt (wie gestern) wieder ca. 2h vergangen und es gibt zwar wieder "korrigierbare Fehler", allerdings im unteren zweistelligen Bereich, keine "nicht korrigierbaren Fehler".  Im Gegensatz zu dir, steigen sie weiter an, aber nur sehr langsam.

Um den Standort der Box herum habe ich gestern geputzt, dafür hatte ich sie umgestellt und eventuell hat sich dabei die Verkabelung etwas gelockert. Das könnte den plötzlich extremen Anstieg der Fehler verursacht haben.

Ich bin bei dem Thema sehr sensibel, weil ich zuvor so viel Ärger mit der Vodafone-Station hatte und trotz Hilfe hier und Techniker keine wirkliche Besserung erzielt wurde. Das läuft mit der Fritzbox insgesamt viel stabiler.

 

Vielen Dank für deine Informationen!

 

Gruß

Steffen

 

 

Mehr anzeigen