Internet-Geräte

Siehe neueste
Fritte 6591 UDM Pro und doppeltes NAT
MarkusHessen
Netzwerkforscher

Mahlzeit zusammen,

ich bin seit neuem Business Kunde ehemals Unitymedia Hessen. Mit einer FB 6591 vom Provider.

Ich habe hinter dem "Router" eine UDM Pro, aber durch expost Host etc. pp hab ich immer noch doppeltes NAT. Was zu schwerwiegenden Problemen führt da das Firmennetz nicht erreicht werden kann. Der gute Mann an der Hotline sagt es gibt keinen Bridge Modus mehr, der Beitrag hier sag wohl doch!

 

Ich muss definitiv auch wegend er Sicherheit die Fritzbox als ECHTES Modem nutzen. Nur jeder sagt was anderes und man bekommt keine verlässliche Antwort.

 

Gibts hier jemand der Ahnung davon hat?

 

Gruß

Markus

 

Edit: @MarkusHessen Beitrag nach Internet-Geräte verschoben. Gruss Methusalem1

Mehr anzeigen
39 Antworten 39
Kieferer
Datenguru

Es gibt die möglichkeit des des exposed Hosts. Dem traue ich aber nicht. Die Meinungen gehen da diamentral.

So wie es aussieht mußt du die alle udp/tcp Prts freigeben. Jedoch gilt das bis Port 61000 port darüber werden für das interne NAT verbraten. Das natten läßt sich scheinbar abschalten.

 

Ich kann dir den Red Business Tarif ohne Phone empfehlen, da hast du eine IPv4 und den Red Dot awarded Platikbomber.

 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

ist die Option "feste IP" bei dir gebucht?

Mehr anzeigen
MarkusHessen
Netzwerkforscher

@Kieferer eine ipv4 feste habe ich ja. aber was ist das andere? Stimmt Phone brauche ich eigentlich nicht da Easybell.

 

Expost Host ist Müll wie ich feststelle,es gibt mit der UDM Pro und Synology nur Probleme.

Mehr anzeigen
MarkusHessen
Netzwerkforscher

@RobertP  ja ist gebucht und auch angelegt. Meine Domains lösen die IP auch auf. Wie machen das denn andere Firmen? Die können doch auch nix mit der sch... Fritzbox was anfangen. Da müsste doch der Provider was passendes stellen. Und ein TC4400 ist extern ja nicht lieferbar!

Mehr anzeigen
Kieferer
Datenguru

Nein, du hast im Business Tarif ein Dual Stack. Sofern du das Telefon also Business xxx Phone buchst bekommst du automatisch die Schwitzbox, ohne Phone das Modem.

 

Ich habe einen Business Vertag ohne Phone und habe die VF Station im Bridge Mode.

Damit es schneller beim Umstellen auf den Bridge Mode geht empiehlt es sich die Option Homespot zu kündigen.

Wegen dem Widerrufrecht dauert das 14 Tage.

Ich hoffe nur das die Dreamwasauchschlimmer den Datendurchsatz von 1GBit/s packt. Es gibt unzählige Beispiele im Netz das sie es nicht kann.

 

Anyway, es ist besser die Telefonie über z.B Sipgate Dusnet etc laufen zu lassen. Diese Provider gelten sind resilient gegenüber Störungen. Siehe auch die drolftausendfünftig Störmeldungen im Board.

 

Edith

Businesskunden wird geraten eine Fallback Lösung von einem alternativen Anbieter anzustreben.

Einen Dual WAN Router hast du?

 

Mehr anzeigen
MarkusHessen
Netzwerkforscher

@Kieferer nur zählt das auch für ehemals Unitymedia Hessen!?

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@MarkusHessen  schrieb:

 ja ist gebucht und auch angelegt. Meine Domains lösen die IP auch auf.


und die hast du auch entsprechend über die Portkonfiguration auf die UDM übertragen?

schau dir dazu mal diesen Thread an

 

Gruß Robert

 

Mehr anzeigen
MarkusHessen
Netzwerkforscher

@RobertP  ja aber habe doppeltes NAT was alles durcheinander wirft!

Mehr anzeigen
Kieferer
Datenguru

Ich bin aus dem Kerngebiet KD, schau mal bei den Businesstarifen.

Mehr anzeigen