Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

Behoben Kabel: Einschränkungen/Ausfälle im Kabelnetz Berlin

Mobilfunk:  Einschränkungen im Großraum Windhagen

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

FW 7.21 für die 6591 ist da

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highspeed-Klicker

Vodafone wird auf die letzte 7.2X Firmware warten, so lange hat man halt die stinkalte 7.13 drauf. Natürlich lässt sich damit nichts mehr anfangen, sogar mein Fritzfone C5 versagt den Dienst 🙄

 

Man zahlt hier quasi 4,99€ bzw 6,99€ für eine Leistung die man nicht bekommt.

(1)
Mehr anzeigen
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

bin gerade auf diesen Thread gestoßen, der seit ca. August/September existiert und mittlerweile schon extrem viele 46 Seiten umfasst.

 

Und dennoch steht am Ende die message: Wir alle, mit der Vodafone "gebrandeten" Fritz!Box 6591 Cable, müssen halt warten, bis Vodafone die neue FW 7.2x aufspielt !

 

Ich finde das auch nicht in Ordnung und verstehe es - wie viele der Vorgänger - überhaupt nicht, warum das so lange dauert !? ( die wohl seit August/Anfang September, also mehr als 3 Monate andauernde "Testphase" lässt uns Kunden über die Testkompetenz und den Willen bei Vodafone, neueste Betriebssoftware zu benutzen, doch schon sehr stark zweifeln).

Zumal die Konkurrenz da weiter vorn dran ist und auf deren Boxen schon die FW 7.2x drauf ist !

 

 

 

Mehr anzeigen
Digitalisierer
Spoiler
Dann kommt noch hinzu, dass ein Test Seitens Vodafone völlig unsinnig und überflüssig ist. Schließlich fand der Test ja bereits mit den Labor Versionen statt.
Mehr anzeigen
Digitalisierer

Ich bins jetzt leid...

"Alte" eigene FB6590 dran... gut ist!

FB6591 ---> Ab in den Schrank!

Schade, dass sonst bei mir alles klappt (insbesondere die Datenraten...),

sonst wäre ich schon weg!

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Ich beobachte seit ein paar Wochen diesen Thread und will auch endlich meinen Unmut zu der ganzen Geschichte äußern. 

Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wie lange man hier die zahlende Community im Finsteren tappen lassen will. Wie oft hat sich hier ein Mod eingeschalten? Zwei-/Dreimal? Die Aussage, dass eine große Abhängigkeit zu AVM besteht ist für mich kein Argument. Ich habe einen Vertrag mit Vodafone, den ich monatlich punktlich bezahle - ich habe keinen Vertrag mit AVM. 

Dazu kommt, dass jede Firma (normaler Weise) die Ausbringung von Updates / neue Implementierungen aufplanen und mit bestimmten Meilensteine versehen muss. Ich verstehe dass im Hintergrund verschiedenste Tests, Szenarien oder Konfigurationen durchgespielt werden müssen und dass das Zeit in Anspruch nimmt. Diese Aktivitäten müssen aufgeplant werden, oder will mir jemand sagen, dass Vodafone / AVM hier ins Blaue jeden Tag machen was sie wollen. Auch müssen Übergänge und Liefergegenstände (z.B. getestete FW) zwischen AVM und Vodafone vereinbart sein. AVM vielleicht ein Premium Lieferant von Vodafone, der jedoch mit Sicherheit auch zu vertraglichen Leistungserbringung verpflichtet ist.

Wenn ich also sowas höre wie "wir sind da abhängig von AVM", dann kommt bei mir an, 1. anscheinend ist AVM ein Lieferant der als "Freigeist" in den Tag hineinentwickelt (kein besonders gutes Bild für AVM) oder 2.  "ich habe meinen Lieferanten nicht im Griff" und habe og. gar nichts vertraglich geregelt (kein besonders gutes Bild für Vodafone).

Die zahlende Gemeinde hat Vodafone jedoch, aufgrund quasi-Monopolstellung in einigen Regionen, sehr gut im Griff und braucht auch keine Sanktionen in Form von Kündigungen erwarten - eine komfortable Poistion, was? 

 

Also ich kann hier die Informationspolitik unseres Vertragspartners Vodafone nicht verstehen und will nochmal appellieren, dass zumindest die Meilensteine offengelegt werden, bis wann welches Update implementiert werden sollten, sodass wir perspektivisch sehen, dass etwas passiert und was der Plan ist. Momentan weiß keiner was der Plan ist und was / wann umgesetzt wird - ein eigentlich nicht haltbarer Zustand. Wenn ich so etwas in meinem Berufsleben machen würde, wäre ich schon längst rausgeflogen.... 

 

Meine 5ct, Prost!

Werner

(6)
Mehr anzeigen
Digitalisierer

So sieht das momentan bei Gästen aus.
Hier gibts auch kein LTE, oder 5G, maximal Edge oder auch mal kein GSM.
oder man ist überhaupt nicht erreichbar.

Heisst, hier ist man offline, Gastnetz wär da schon toll.
Um das mal in Bildern auszudrücken. Geräte im WLAN trotzdem keine Verbindung.
Wlan Gastnetz an 7.13 an 6591

IMG_1905.jpg

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich verstehe das ganze hier auch nicht mehr. 

Es kommt keine Aussage mehr von Vodafone bzw. Hier von einem mod.

Besonders schön wäre es seitens Vodafone das Update über Weihnachten zu verteilen. 

Die meisten sind sowieso zuhause und könnten es ausführlich testen.

Ohne Aussage von Vodafone natürlich nur eine Illusion.

Gibt es denn gar keine Möglichkeit? 

Von AVM wurde diesbezüglich schon beantwortet das es nicht an ihnen liegt. Die haben extra die laborversionen und ein Release ist einfach getestet. 

Vodafone testet sich scheinbar tot oder finden die jeden Tag eine neue Funktion zum testen?

Sollte sich das nicht ändern mit dessen updatepolitik bin ich zum nächsten kündigungstermin auch weg, schade nach solanger Zeit. 

 

 

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Frage: wenn ich mir jetzt ne eigene 6591 hole (was anderes lässt einem VF ja nicht), brauche ich die Mietbox ja nicht mehr. Kann ich die dann zurück schicken und spare mir die Kosten der Miete für Kiste? Falls nein, bleibt sie dann bei mir für die Laufzeit und ich könnte zwischen den Boxen hin und her wechseln?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Soweit ich weiß musst du solange dafür Miete zahlen bis du die Option kündigen kannst.

Ich habe mir jetzt auch überlegt eine eigene Box zu kaufen und die andere einfach im Schrank verschwinden zu lassen. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Man zahl ja nicht nur "miete" für die Box sondern auch für die Komfort funktion.

Wer diese behalten will muss die Box behalten ...

Speedtestergebnis
Mehr anzeigen