Internet-Geräte

Siehe neueste

FW 7.21 für die 6591 ist da

GELÖST
Gehe zu Lösung
Digitalisierer

@Gelöschter User  schrieb:

Hallo zusammen,

 

wir haben immer wieder Ton-Störungen bei der Telefonie.

Wenn wir über 2 Leitungen telefonieren ist alles ok. Sobald eine dritte Leitung geöffnet wird, haben alle Leitungen ein abgehaktes Gespräch und man kann den Kunden nicht mehr verstehen. Wenn die dritte Leitung wieder geschlossen wird ist das Problem weg. Da wir häufig mit 3 Leitungen telefonieren ist es schon mehr als nervig und unsere Kunden haben mittlerweile auch kein Verständnis mehr dafür.

 

Auf Rückfrage bei der Technik-Abteilung wurde uns mitgeteilt, dass unser Problem bekannt sei und es mit einem Update des Fritz!OS behoben werden kann. Leider ist die FRITZ-Box von VF gestellt und ein automatisches Update daher nicht möglich. Auch auf der Website von AVM kann man das neueste Fritz!OS 7.21 nicht herunterladen und dann manuell installieren ( siehe auch: https://www.computerbase.de/2020-09/fritz-os-7.21-update-avm-fritz-box-6591-cable/).

Was können wir unternehmen????


Vielleicht hätte die Technik was sagen können wann das Update denn ausgerollt wird wenn das neue Update schon helfen soll Lachender Smiley

Speedtestergebnis
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Wir haben extra von Telefonica zu Vodafone gewechselt, damit wir mehr als nur 2 Leitungen haben. Ich kann das so nicht akzeptieren und werde eine Kompensation von Vodafone fordern - zumindest so lange bis das Update da ist oder die schicken uns ne Fritte, die nicht von VF ist sondern freiverfügbar und updatefähig durch AVM.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

wo ist das Problem für eine Firma eine Fritzbox zu kaufen? könnt ihr ja sogar von der Steuer absetzen...

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hi Floppyk1,

soeben habe ich mal in mein System geschaut. Bisher liegen mir keine Informationen bezüglich des Fritz!OS 7.21 für unsere 6591 vor. Verlegener Smiley Auch über einen Feldtest habe ich nichts finden können.

Sobald das Update zur Verfügung steht, werden wir es kommunizieren. Smiley (fröhlich)

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Die Anmerkung ist ja wohl ne Fechheit! Es ist doch nicht unser Job, die Unfähigkeit von VF auszubaden. Denke aber mal Dein Kommentar war ironisch gemeint. 😉

(2)
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Gelöschter User  schrieb:

Die Anmerkung ist ja wohl ne Fechheit! Es ist doch nicht unser Job, die Unfähigkeit von VF auszubaden. Denke aber mal Dein Kommentar war ironisch gemeint. 😉


nö, finde er hat absolut recht.

Jeder hat nach der Routerbefreigung und Entfernung des Routerzwangs geschrieen.

Jetzt kann man sich selber einen Router besorgen es wird nicht gemacht und dann jammert man, weil man keine Softwareupdates bekommt.

Ich glaube das ist eher die Ironie des ganzen Smiley (zwinkernd)

 

Speedtestergebnis
(1)
Mehr anzeigen
Giga-Genie

@Gelöschter User  schrieb:

Die Anmerkung ist ja wohl ne Fechheit! Es ist doch nicht unser Job, die Unfähigkeit von VF auszubaden. Denke aber mal Dein Kommentar war ironisch gemeint. 😉


Nein, das war nicht ironisch gemeint! und wenn wir bei uns in der Firma irgendein Gerät brauchen, dann wird das halt gekauft. Insbesondere, wenn wie in eurem Fall, Kunden betroffen sind kann ich das nicht verstehen. Naja müsst ihr selber wissen.

 

Gruß Robert 

(2)
Mehr anzeigen
Daten-Fan

Wann wird den Vodafon die Version freigeben? Wir haben gleich Dezember 2020.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Auf Nachfrage bei AVM geben die die neuen FW Versionen auch sofort in den entsprechenden Versionen an Vodafone weiter... Hier der genaue Wortlaut:

Can Cölükoglu (AVM)

21.11.2020, 17:54 MEZ

Guten Tag Herr Schuhmacher,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM Support.

Die neue Version von FRITZ!OS ist fertig und steht für Geräte, die aus dem Fachhandel stammen, bereit.
Ebenso ist dann auch entsprechend dazu eine angepasste Version für Kabelanbieter bereit.
Wir haben keinen Einfluss auf den sog. Rollout, da dies dem Machtbereich von Vodafone obliegt.
Es werden bei den Kabelanbietern ebenfalls interne Tests durchgeführt und der Rollout dann schrittweise durchgeführt.

Sollte es für Ihren Anwendungszweck nötig sein, eine aktuelle Version sofort nutzen zu können, muss eine FRITZ!Box im freien Fachhandel erworben werden - damit sind Sie dann immer unabhängig vom Anbieter.

Was die Sicherheit angeht, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
Bei sicherheitsrelevanten Updates ist die Handhabe anders, das wird dann der Situation gerecht entschieden und entsprechend bei den Anwendern eingespielt.

Bleiben Sie bezüglich des Updates weiterhin mit Vodafone in Kontakt, da nur Vodafone Ihnen den Termin des Updates nennen kann.

Wir wünschen Ihnen trotz der Ärgernisse ein schönes Wochenende!

Freundliche Grüße aus Berlin
Mehr anzeigen
Digitalisierer
(at)Zorro911  schrieb:

Jeder hat nach der Routerbefreigung und Entfernung des Routerzwangs geschrieen.

Jetzt kann man sich selber einen Router besorgen es wird nicht gemacht und dann jammert man, weil man keine Softwareupdates bekommt.

--------------

 

Sorry, so einfach ist das nicht, weil man bei Einsatz einer Kaufbox zusätzlich eine Mietbox dazubuchen muss, wenn man alle vorhandenen Möglichkeiten ausschöpfen will, z. B. mehrere Telefonnummern/Leitungen! Die bekommt man laut Vodafone NUR im Paket mit der Homeboxoption - sprich Boxmiete! Paketschnürung. Dadurch wird nach meiner Meinung der Routerzwang über die Hintertür wieder eingeführt und die Regulierungsbehörde schaut anscheinend tatenlos zu.

Wäre das nicht so, hätte ich schon längst eine Kaufbox!

 

Mehr anzeigen