Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Behoben: Mobil: Es kommt überregional zu Einschränkungen bei Mobilen Daten und Telefonie 2G/3G/4G
  • Behoben: MeinVodafone-App und MeinVodafone im Web Einschränkungen bei der Nutzung aller Dienste

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

FW 7.21 für die 6591 ist da

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Das Ganze erinnert mich an eine Geschicht von vor ein paar Jahren...

2 Heizkörperthermostate ( AVM DECT 201 ) gekauft, aber mit der KD-Box ( 6490 ) leider nicht nutzbar, da Firmware vieeeel zu alt.
Anruf bei KD : Ne, da kommt so schnell keine neuere Firmware, die alte funktioniert ja tadellos...
Daraufhin habe ich mir dann eine eigene ( allerdings gleich 6590 ) gekauft.
Um meine 2. Telefonleitung behalten zu können habe die die KD-6490 aber immer noch ( und zahle dafür... )
Ich werde jetz wohl von 500 auf 1000Mbit/s aufrüsten, kostet das Gleiche, wie meine 500 ( ich haben noch den alten Vertrag mit 500 Up / 50 Down ).
Dann werde ich mir wohl auch blitzschnell eine eigene 6591 gönnen, da ich sonst weder die DECT 500 Leuchte noch die DECT 440-Taster nutzen kann...
Providerwechsel ist leider ! keine Option, da ich hier via Telefonleitung nur 1,5 MBit/s !!! bekomme.

 

Bei einer 500.000er Leitung, grrrr:

https://www.wieistmeineip.de/ergebnis/zFrrsL4wC8kSdXSZ1812.png
(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Überleg Dir dabei nochmal, ob Du wirklich im Zeitalter der Handys noch 2 parallele Leitungen und mehr als 3 Rufnummern brauchst. Dann kannst Du Dir die Homebox sparen. Und falls Du wirklich 2 Leitungen und >3 Nummern brauchst, dann schau mal, ob Du über einen extra SIP Provider (bei eigener Fritzbox, aber ohne Homebox Option) nicht billiger läufst. 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Ja, auch im Handyzeitalter ist so etwas ggf. sinnvoll. Beispiel 4 Personenhaushalt, Eltern mit 2 Kindern: Jeder seine eigene Nummer plus eine Sammelnummer macht schon 5. Dazu ein virtuelles FAX-Gerät, wie Fritz Fax, dazu noch der Scanner bzw. der Multifunktionsdrucker, dann sind wir schon bei  7 zugeordneten Nummern. Wenn dann jemand noch weiteren Bedarf hat, weil er z. B. Phoner oder weitere Sachen/Anwendungen nutzt, kommt noch was hinzu.

 

Und nicht jeder hat, braucht und will einen „teuren“ Handyvertrag, etc.  und manch einer hat „sein  Handy“ nicht dauernd in Betrieb, sondern schaltet es z. B.  in den eigenen 4 Wänden aus.

 

Um aber eines gleich klar zu stellen: Ich bin garantiert weder ein IT- noch ein Kommunikationsmuffel, im Gegenteil, egal ob Festnetz, Mobilnetz oder Funk allgemein.

 

Was mich auch noch stört ist, dass man, wenn man eine Kaufbox einsetzt, trotzdem die Vodafone-Station vor Ort haben muss. Da sollten sich die Vodafone-Leute einmal etwas einfallen lassen, denn diese Vodafone-Station kriegt bestimmt keiner umsonst, sondern ist im Preis einkalkuliert, genau so wie der Kosten für die dauernden Firmwareanpassungen.

 

 

 

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Genau meine meinung.  Vergiss nicht die Sicherheit, der Update bringt WPA3

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

Hallo, aber WPA3 hat fast noch niemand. Das ist eine Investition in die Zukunft. Wichtiger sind funktionierende VPN Verbindungen und FAX Empfang. Und sehr schön ist DVB-C was man auch bei Bedarf deaktivieren kann.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Wenn ich mir die bisherigen Firmware-Update-Termine anschaue, dann kamen diese bei VF, wenn sie kamen, etwa 6 Monate nachdem sie von AVM zur Verfügung gestellt wurden. Eine ähnliche Aussage habe ich von einem Vodafone-Mitarbeiter bekommen. Also bleibt uns vorerst bei 6591-Mietboxen, so wie es ausschaut, leider nur eines: Abwarten bis Frühjahr 2021.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo frier,

 

die Anpassung führen wir nicht selbst durch. Diese beauftragen wir bei AVM.

Ich kann absolut nachvollziehen, dass Euch das gegen den Strich geht. Diese Diskussionen gibt es leider mit jedem neuen Update. Uns sind hier die Hände gebunden. Auch wir müssen auf den Rollout warten...

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Und Vodafone als vermutlich nicht ganz unwichtiger Kunde bei AVM kann keine Vereinbarung treffen, dass die Anpassungen zeitnah auf die AVM Releases kommen? Da sollte man bei Vodafone mal drüber nachdenken. So ganzu billig sind die Mietkosten für die Fritzboxen bei Vodafone auch nicht und da erwarte ich mir zeitnah auch freigebene Firmware Upgrades.

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Moin...das wäre ja jetzt der absolute Burner!!!! Marco ich glaub dir das fast sogar und hoffe bekommst deswegen keinen Ärger, aber andersherum, warum sollte es für endlich mal Ehrlichkeit Schimpfe geben Smiley (zwinkernd).... In meinen Augen ein veräppeln der User sondergleichen....AVM erzählte es auf Nachfrage  "damals" von 7.03 nach 7.12/7.13 nämlich genau anders herum!.🤔????, sogar son Quatsch wie das wird in Indien programmiert hat mir ein Vodafone-Vertriebler mal erzählen wollen😅...oder ist der 1ne externe Dienstleister grade einfach nur mit Erkältung zu Hause und kann nichts machen?......Ich für meinen Teil werde mir einen neuen Tab aufmachen und für mein Begehren nach dem kdg release 7.21 mit DVB-C einmal parallel bei AVM den Rollout-Bohrer ansetzen

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

vollkommen meine meinung.  gute vorschlag

Mehr anzeigen