Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobilfunk: Im Bereich: Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen kommt es zu Einschränkungen,

bei der Nutzung der mobilen Daten.

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

Erzwungener Hardwaretausch bei Vertragsverlängerung nötig? Aktuelle FB 6490 funktioniert tadellos!

GELÖST
Gehe zu Lösung
schMack
Netzwerkforscher

Hallo,

im November 2020 habe ich telefonisch eine Vertragsverlängerung meines Anschlusses abgeschlossen. Ich hatte mit dem Kundenberater vereinbart, dass man ja zum Wechseltermin 27.02.2021 bei der Gelegenheit auf die neue Fritz Hardware 6591 wechseln könne. So weit so gut.

Ich war dann verwundert, dass ich lediglich einen WLAN-Kabel-Router von Vodafone zugesandt bekam. Meine Rückfrage beim Kundenservice ergab dann, dass die Fritzbox 6591 aktuell nicht lieferbar sei und ich diese, sobald sie wieder verfügbar ist, automatisch zugesandt bekomme. Auch damit habe ich soweit kein Problem, da meine aktuelle Fritzbox 6490 tadellos funktioniert.

Jetzt aber zu meinem Problem. Mir wurde mitgeteilt, dass ich zwingend den WLAN-Kabel-Router anschließen muss, da meine aktuelle Fritzbox ab dem 13.03. nichtmehr funktioneren würde.

Da ich jedoch weitere Fritz Hardware in meinem Heimnetz nutze (u.a. Fritzphone und eine alte Fritzbox als Repeater) würde ich mir den unnötigen Tausch natürlich gerne ersparen und einfach meine tadelos funktionierende Fritzbox 6490 weiter nutzen. Im Zweifel würde ich auch einfach komplett auf neue Hardware verzichten!

Ist es wirklich notwendig bei vollkommen intakter Hardware den Tausch zu erzwingen?

Vielleicht hat ein Moderator ja eine Idee zu diesem Thema. Das würde Vodafone sicher Punkte in Sachen Nachhaltigkeit einbringen Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Tina
Moderatorin

Hallo schMack,

 

ich habe das mal auf kurzem Weg erledigt. Du behältst Deinen neuen Vertrag und nutzt die HomeBox weiter. Den Kabelrouter schickst Du mit dem beiliegenden Retourenschein zurück.

 

Beste Grüße

Tina

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Cris20
Smart-Analyzer
Hey, nein es ist nicht notwendig auf die FB6591 zu Wechseln außer du bekommst die 1 gibt Leitung den die kann die FB6490 nicht! Ruf beim KC an die sollen dir den neuen Betrag auf dein Hardware buchen sonst sonierst du den TW einfach!

dann machen die das fast immer

den ich glaube die FB6591 ist vor Mai/Juni nicht zu bekommen
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

hast du auf einen Gigabit Tarif upgegraded?

den schaltet Vodafone nämlich nicht auf die 6490

Mehr anzeigen
schMack
Netzwerkforscher

Ich habe schon zweimal mit dem Kundenservice gesprochen, zweimal wurde mir mitgeteilt es sei nicht möglich, dass ich einfach meine jetzige Fritzbox behalte...

Mehr anzeigen
schMack
Netzwerkforscher

Nein, der Tarif wurde nicht geändert. (Red Internet & Phone 50 Cable)

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

dann warte hier auf einen Mod

Mehr anzeigen
Thomas
Moderator

Hallo schMack,

 

in dem Fall ist es tatsächlich sinnvoll, die Umstellung zu widerrufen. Der Hardwaretausch wäre ja eigentlich gar nicht nötig gewesen. Du kannst das gerne erneut anstoßen, sobald die Fritzbox wieder verfügbar ist.

 

Grüße

Thomas   



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
schMack
Netzwerkforscher

Hi, danke für die Rückmeldung.

 

Hätte ein Widerruf nicht die Folge, dass ich dann ohne Vertrag dastehe? Es handelt sich ja um eine Vertragsverlängerung nach Kündigung.

Ohne Verlängerung wäre der Vertrag zum 27.02.2021 beendet gewesen.

Mehr anzeigen
Tina
Moderatorin

Hallo schMack,

 

ich habe das mal auf kurzem Weg erledigt. Du behältst Deinen neuen Vertrag und nutzt die HomeBox weiter. Den Kabelrouter schickst Du mit dem beiliegenden Retourenschein zurück.

 

Beste Grüße

Tina

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
schMack
Netzwerkforscher

Vielen, vielen Dank!

Das erspart mir viel Aufwand.

Ich konnte die Umstellung in meinem Konto auch bereits nachvollziehen.

Der VF Kabelrouter geht heute zur Post!

Mehr anzeigen