Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Mein Vodafone-App: Selfservice-Alle Dienste

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

 

Close announcement

Internet-Geräte

Endgerätefreiheit Kabel 01.08.2016 - Eure Fragen
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Host-Legende

@bug97 schrieb:

da bin ich mir aber noch nicht so sicher, zumindest sollte der eigene router mit SIP (z.B. 7490) auch noch mit dem vorhanden KD-docsis-2 modem funktionieren. Die SIP-Daten muss man sich aber dafür beschaffen:

 

hoffe so klappt das:
temporär eigenes modem/router (z.B. 6490) anschließen (evtl. mieten http://www.routermiete.de)

SIP-Daten notieren, modem entfernen

wieder altes vorhandenes KD-modem anschließen (z.B Thomson)

eigenen SIP-router (7490) anschließen

SIP-Daten eintragen

 

leider fehlt noch die Bestätigung (Info über den Wiederanschluss des alten modems)

geschrieben ist derzeit nur:

 


@Community-Team schrieb:

Ich habe noch einen Vertrag mit der Fritzbox 7270. Kann ich an meinem Modem jetzt auch eine neuere Fritzbox nutzen und die SIP-Daten dort einrichten?

 

Das ist leider nicht möglich. Die Zugangsdaten werden nur angezeigt, wenn Du einen eigenen Router direkt anschließt. Eine Möglichkeit wäre, ein eigenes DOCSIS 3-Modem anzuschließen und daran z.B. eine Fritzbox 7490 zu betreiben. Die SIP-Daten können dann in die Fritzbox eingetragen werden. Die zwei Leitungen bleiben in diesem Fall erhalten.



 


da noch keine Anwort erhalten (Mitarbeiter von VF antworten hier wohl nie...) zitiere ich mich mal selbst

 

also was passiert , wenn man nach dem Anmeldeprozesses eines eigenen EUR-DOCSIS3.0 Modem das vorhandene KD-DOCISIS2.0 Modem wieder angeschlossen wird?

 

schön wäre es, wenn dies auch in dem "FAQ"-thread einfließen würde.

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Die Aktivierung/Deaktivierung erfolgt in Echtzeit. Damit landet beim Anschluss des "alten" KD-Modems die Telefonie wieder auf dem Modem (VoC) bzw. der Homebox 1.
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@seelo2010 schrieb:
Die Aktivierung/Deaktivierung erfolgt in Echtzeit. Damit landet beim Anschluss des "alten" KD-Modems die Telefonie wieder auf dem Modem (VoC) bzw. der Homebox 1.

wenn dann aber anstatt der 7270 eine 7490 am Modem hängt?

(die KD-SIP-Daten sind dann über den Zwischenanschluss einesKundeneigen Modems bekannt )

 

PS:

"böse" User nutzen das ja schon länger Smiley (fröhlich)

 

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
WEnn du es schaffst, die daten in die 7490 zu drücken, alles kein problem..

Sobald du das Kabelmodem anschließt, gibts VoC....
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Noch einmal, die VoIP Daten die angezeigt werden beim Anschluss eines "fremden" Modems, sind so lange gültig, wie das "fremde" Modem angeschlossen ist.
Sobald das KD Modem wieder angeschlossen wird, wird das "fremde" Modem deaktiviert inkl. des VoIP Zugangs.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo zusammen,

 

da Ihr ja reichlich spekuliert, kläre ich Euch kurz auf.

 

Wenn Ihr ein eigenes Modem/Fritzbox anschließt werden Euch die SIP-Daten angezeigt.

Diese sind nur gültig, solange ein Fremdgerät angeschlossen ist.

Sobald das Leihgerät (egal ob Modem oder Fritzbox) wieder angeschlossen wird, funktionieren diese nicht mehr.

 

Auch wenn Ihr verschiedene Fremdgeräte anschließt, ändern sich die SIP-Daten nicht. Sie bleiben immer gleich. Somit müsst Ihr sie nicht immer wieder neu einrichten, wenn Ihr den Router wechselt.

 

Mit diesem Wissen sollte auch klar sein, dass der oft genannte Trick (kurzfristig Fremdgerät anschließen, SIP-Daten notieren und dann wieder das Leihgerät betreiben) NICHT funktioniert.

 

Noch etwas zur 6490. Achtet beim Kauf darauf, dass es sich um eine freie Fritzbox handelt (ungebrandet). Die aktuell ausgelieferten Modelle haben bereits die Firmware 6.60 bzw. 6.61 installiert. Wenn die von Euch gekaufte Box also noch eine Vorgänger-Firmware installiert hat, könnt Ihr recht sicher sein, dass es sich um eine vom Provider zur Verfügung gestellte Box handelt.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@vf_Marco schrieb:

Hallo zusammen,

 

da Ihr ja reichlich spekuliert, kläre ich Euch kurz auf.

 

Wenn Ihr ein eigenes Modem/Fritzbox anschließt werden Euch die SIP-Daten angezeigt.

Diese sind nur gültig, solange ein Fremdgerät angeschlossen ist.

Sobald das Leihgerät (egal ob Modem oder Fritzbox) wieder angeschlossen wird, funktionieren diese nicht mehr.

 

Auch wenn Ihr verschiedene Fremdgeräte anschließt, ändern sich die SIP-Daten nicht. Sie bleiben immer gleich. Somit müsst Ihr sie nicht immer wieder neu einrichten, wenn Ihr den Router wechselt.

 

Mit diesem Wissen sollte auch klar sein, dass der oft genannte Trick (kurzfristig Fremdgerät anschließen, SIP-Daten notieren und dann wieder das Leihgerät betreiben) NICHT funktioniert.

 

....

Hallo Marco,

 

ich rede von einem Altvertrag mit DOCSIS2.0-Modem und einer damals gekauften homebox1/fritzbox7270-Vers2

diese Kombi läuft im SIP-Protokoll.

 

wenn der Kunde testweise eine 6490 anschließt, bekommt er SIP-Daten angezeigt. Wilsst du mit deiner Antwort asussagen, dass dies dann andere/geänderte SIP-Daten sind, als bei Verwendung der alten Kombi?

 

und wenn der Kunde sich nach dem test entschließt die alte Kombi doch weiter nutzen zu wollen.

Was passiert dann?

 

PS:
ich rede nicht von einem upgrade auf eine DOCSIS3.0 KD-Leih-Modem!

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Highlighted
SuperUser
Gegenfrage @bug97: Kannst du die SIP-Daten aus der 7270 auslesen oder hat die sich selbst konfiguriert?
(Ich hatte diese nervige Kombi nie, hab das immer selbst gebastelt hinter dem Kabelmodem und nie Telefon benutzt).
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Die 7270 von kd würde per tr-69 von kd mit den sip Daten konfiguriert.

Und auch in der Vergangenheit müsste die Kombination aus Modem/7270 durch kd bei Tausch einer Komponente neu provisioniert werden, was geänderte Daten zur Folge hatten.

Genauso ist es bei Tausch der Homebox 2 und 3.
Aus diesem Grund darf auch keine Sicherung auf das Tauschgeraet aufgespielt werden.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Ah, dann weiß ich das auch.

Was also für @bug97 bedeutet: Geht nicht. Du kannst das versuchen zu verdrehen wie du willst, di kriegst keine andere Büchse für die 7270 hinten dran, weils nicht konfiguriert wird.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen