Menu Toggle

Einschränkung bei Mobilfunk, DSL und mein Vodafone-App

- Einschränkungen Festnetztelefonie in Mönchengladbach und Krefeld

- Mein VF App: Vertragskündigung

- Einschränkung Mobilfunk Telefonie und Daten im Bereich Hamburg

-Einschränkung Mobile Daten 4G + 3G - überregional

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Einbau TG3442DE in Medienverteilerschrank
Highlighted
Daten-Fan

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. In meiner jetzigen Mietwohnung habe ich für Telefon, Sat, Kabel und LAN einen Medienverteilerschrank (leider bescheiden konzipiert). In den Schrank landet blank das Kabel vom Hausanschluss.

Bisher hatte ich nie Probleme da alle Vodafone Router da reingepasst haben. ( Vom Router gehe ich dann auf die LAN Dose in einem Zimmer wo dann mein eigener WLAN Router steht) Heute kam die Vodafone Station TG3442DE an. Durch den Standfuß passt die Station nicht in den Medienverteilschrank. Ich habe keine Anleitung gefunden um diesen Fuß zu entfernen. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Gibt es bei Vodafone schmallere Modelle oder gibt es doch eine Möglichkeit den Standfuß sicher zu entfernen? Den Medienverteilerschrank "umstecken" ist für mich jetzt keine gangbare Alternative.

 

Danke

Gruß

 

madrudi

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
Royal-Techie

Hi,

ist einfach 'ne Fehlkonstruktion, wie das ganze Gerät !

und der Fuß lässt sich nur mit "softer" Gewalt entfernen. Smiley (zwinkernd)

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@madrudi  schrieb:
...

Gibt es bei Vodafone schmallere Modelle oder gibt es doch eine Möglichkeit den Standfuß sicher zu entfernen? Den Medienverteilerschrank "umstecken" ist für mich jetzt keine gangbare Alternative.

 

Danke

Gruß

 

madrudi


Dann hast du vermutich ein Problem, das nicht lösbar ist

Siehe hier 

Zitat:

Die Rolle kann man nicht Zerstörungsfrei entfernen. Hab das Gehäuse geöffnet und die Rolle ist im Gehäuseboden verklebt. Also fangt nicht an da an der Rolle rumzubrechen.Für Wandmontage ist das Teil sehr unglücklich Konstruiert.Sauber in die bestehende Installation zu integrieren sowie ich mir das vorstelle,ist nicht möglich Auch das seperate Netzteil hätte nicht sein müssen.

 

( für eine Wandmontage sollen 2 Rollen verwendet werden, siehe im Link)

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Also ich hab die Rolle (fast) zerstörungsfrei entfernt und verklebt ist die auch nicht.

Gruß Robert 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich habe exakt das gleiche Problem. Mit Rolle bzw. Fuß ist das Gerät im Medienverteiler Schrank nicht anschließbar. Wie habt ihr den Fuß entfernen können? Hat jemand ein Foto?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Das könnte dir helfen:

 

https://forum.vodafone.de/t5/Festnetz-LTE-Ger%C3%A4te/Wandmontage-der-neuen-Vodafone-Station-Arris-T...

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Kurtler  schrieb:

Das könnte dir helfen:

 

https://forum.vodafone.de/t5/Festnetz-LTE-Ger%C3%A4te/Wandmontage-der-neuen-Vodafone-Station-Arris-T...

 

Gruß Kurt


Vom entfernen der Rolle wird abgeraten. Das kann ich aus Vodafone Hersteller Sicht verstehen - leider kann ich aber so das Gerät nicht im Medienverteiler unterbringen und somit nicht nutzen. Es ist einfach physisch nicht möglich und die Kabel liegen bauseits nunmal wo sie liegen.

Also Rolle abrupfen. Ich poste ein Foto, wenn es  zerstörungsfrei gelungen ist.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Der Fuß ist entfernt. Ohne Zerstörung. Verklebt ist da nichts, aber die Bauart sagt mir, dass es reine Glückssache ist, das Ding herauszubekommen, ohne etwas kaputt zu machen.

 

2020-04-06 11.59.15.jpg2020-04-06 11.58.59.jpg

Also flugs den ARRIS in den Medienverteiler eingebaut und - Enttäuschung. Das Docsis 3.1 Ding liefert auf CableMax 1000 bei mir genau die gleiche Geschwindigkeit von 150 bis bestenfalls 600 MBit/s je nach Uhrzeit wie die Docsis 3.0 Fritzbox 6490. Nach einem kurzen Blick in die Einstellungsmöglichkeiten wurde klar, dass es auch sonst keinerlei Gründe gibt, auf die ARRIS zu wechseln. Also wieder ab in den Schrank. Fuß bleibt aber ab.

Mehr anzeigen