Menu Toggle

Aktuell Einschränkungen

Behoben !!! - Mobilfunk: Mobile Daten & Sprache 3G im Bereich Emden, Wildeshausen, Edewecht, Borkum und weitere. 

 

Nähere Informationen findet Ihr im Eilmeldungsboard              

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
Eigene Fritzbox nutzen
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Moin Moin,

 

meine Mutter hat Kabel TV/Internet & Telefon bei Kabel Deutschland und eine alte Thompson Internetbox. Nun wollte ich eine neue Fritzbox kaufen und diese an den Anschluss anschliessen. Vorher habe ich aber ein paar Fragen:

 

01. Welche Box kann ich dafür nehmen oder gehen alle (darüber soll Internet & Tel. laufen)

02. Muss ich auf eine Bestimmt Artikelnummer der Fritzbox achten, habe gehört es gehen nicht alle

03. Beim Anschluss braucht man angeblich Zugangscodes, die wir nicht (mehr) haben. Kann man die nachanfordern

04. Wenn man diese Pin anfordert und die Fritzbox anschlißen würde, würde die alte Thompson Box im Notfall immer nich am Anschluss laufen? oder geht dasdann nur mit der neuen Box?

05. Muss ich was besonderes beachten?

 

Vielen Dank für die Mühe und Eure Infos.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderatorin

Hallo yoshmo79,

 

Methusalem1 hat es auf den Punkt gebracht, danke dafür.

 

Hier nochmal in Kürze:

 

1. Fritzbox 6490 und 6590 sind geeignet

2. Fritzbox 6490 nur mit Artikelnr. 20002778

3. den "Aktivierungscode" kannst Du im Kundenportal anfordern. wurde dieser schon mal verschickt, ist er unter "Meine Dokumente" im Kundenportal zu finden

4. das Thomson wird auch weiterhin am Anschluss laufen und wird für eine Störeingrenzung benötigt

5. angezeigte Sip-Daten speichern, sie werden zur Einrichtung der Telefonie benötigt

 

Wenn Du das beachtest, hast Du ganz schnell die eigene Fritzbox im Netz. Die Schritte haben wir auch nochmal in einem kurzen Video erklärt.

 

Schau doch bei Fragen auch mal in unseren Thread "Endgerätefreiheit",  dort findest Du auch schon viele Antworten und weitere Verlinkungen hilfreichen Beiträgen.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Hey,
Ich versuche es dir so leicht wie es geht zu erklären.
1. Du kannst im Endeffekt alle FritzBox Serien benutzen, empfehlenswert ist hierfür die FritzBox 6490 Cable, wie schon der Name sagt du kannst die FritzBox direkt fürs den Kabel Internet im betrieb nehmen ohne einen den Standart Router zu benutzen. Bei den anderen wie der FritzBox7490 sieht die Sache anders aus, da die 7490 keinen Cable Anschluss besitzt kann man die trotzdem als Endgerät benutzen aber dafür musst du auch paar bestimmte Schritte machen und musst den Standart Kabel Modem behalten DIES aber erkläre ich dir bei deinen anderen Fragen die Schritte. Also falls für dich der Platz nicht reicht ist der 6490 meine Empfehlung.

2. Nein, es gehen alle

3. Nein nur bei DSL benötigt man die da du ja Cable Internet User ist es halt so, jenach ob du dich für 6490 oder 7490 ist es ganz einfach. Bei der 6490 wo direkt mit Cable angeschlossen wird benötigst du keine Zugangsdaten oder brauchtest du bei der Einrichtung bei deinen Standard Kabel Modem einen? Nein und bei der 7490 wo du sie als Endgerät benutz auch nicht ich geben die in den nächsten Fragen einen Tutorial Video und eine genaue Anleitung

4. Welchen PIN meinst du den Aktivierungscode? Der ist dann dafür da um dich bei das Portal MeinKabel zu registrieren und den sogenannten BridgeMode zu aktivieren der nicht bei der Installation am anfang notwendig ist laut meiner Erfahrung, aber ist wichtig.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@yoshmo79

 

1. FB 6490 oder 6590

2. FB 6490 muss die Artikelnummer 20002778 haben, andere werden von Vodafone nicht aktiviert

3. Den Aktivierungscode kannst du unter "Mein Kabel" anfordern" oder einmal unter "Meine Dokumente" nachschauen ob noch vorhanden auch unter "Mein Kabel"

4. Den Thompsen brauchst du falls eine Störung auftritt, Vodafone leistet keinen Support bei eigenen Geräten

5. Bei der Aktivierung werden dir die Sip-Daten angezeigt unbedingt abspeichern die benötigst du,um die Telefonie einzurichten

 

Gruss

 

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Moin Moin Danke für die schnelle Info.

 

Also die andere Box (6590) da braucht man nicht auf die Nummer zu achten?

Und den Thompson kann ich also wenn was ist immer wieder anschließen und der funktioniert dann auch wieder?!

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@yoshmo79

 

Richtig und Richtig

 

Gruss

 

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo yoshmo79,

 

Methusalem1 hat es auf den Punkt gebracht, danke dafür.

 

Hier nochmal in Kürze:

 

1. Fritzbox 6490 und 6590 sind geeignet

2. Fritzbox 6490 nur mit Artikelnr. 20002778

3. den "Aktivierungscode" kannst Du im Kundenportal anfordern. wurde dieser schon mal verschickt, ist er unter "Meine Dokumente" im Kundenportal zu finden

4. das Thomson wird auch weiterhin am Anschluss laufen und wird für eine Störeingrenzung benötigt

5. angezeigte Sip-Daten speichern, sie werden zur Einrichtung der Telefonie benötigt

 

Wenn Du das beachtest, hast Du ganz schnell die eigene Fritzbox im Netz. Die Schritte haben wir auch nochmal in einem kurzen Video erklärt.

 

Schau doch bei Fragen auch mal in unseren Thread "Endgerätefreiheit",  dort findest Du auch schon viele Antworten und weitere Verlinkungen hilfreichen Beiträgen.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Entfallen dann die 5 € für die HomeBox ? Die muss ich ja dann sowieso zurück schicken oder?

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Hi,

ja, die Monatsgebühr für die Homebox entfällt bei Kündigung und diese muss dann an den Provider zurückgeschickt werden. Du erhältst dann den Standardkabelrouter, welcher im Störungsfall benötigt wird.

Beachte, dass eine Austauschgebühr von 30 € anfällt, die zweite Sprachleitung entfällt und nur noch 2 - 3 Rufnummern (je nach Vertrag) zur Verfügung stehen.

Gruß
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Oh je auch noch eine freikaufgebühr. Vodafone weiß in welcher Tasche das Geld der Kunden liegt. Und wenn ich sage ich will kein anderen Router von VF?

Mit den Rufnummern ist mir egal.. Habe jetzt 3 sollte ich danach 2 noch haben reicht das auch.
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 

für den Fall einer Anschlussstörung wird zwingend ein Leihgerät von VF KD benötigt, da bei Kundengeräten keine/zu wenig Leitungsdaten ausgelesen werden können.

 

Da der Tausch aufgrund eines Änderungswunsches des Kunden erfolgt, wird dieser berechnet.

 

Gruß

Mehr anzeigen