Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

Ehemaliger Unitymedia Kunde: Telefonie in FRITZ!Box 6660 einrichten

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich bin ehemaliger Unitymedia Kunde aus Baden-Württember und nach einem Werksreset meiner FRITZ!Box 6660 möchte ich die Telefonie einrichten. In der FRITZ!Box habe ich dazu als Anbieter "Unitymedia (BaWü)" ausgewählt und die Daten aus meinem Kundencenter eingegeben. Was mir sofort aufgefallen ist: obwohl ich bei der Registrierung "Unitymedia (BaWü)" ausgewählt habe und das im zweiten Schritt noch drin stand, zeigt die finale Seite der Einrichtung und später die "Rufnummern"-Seite  "Unitymedia (NRW/Hessen)" als Anbieter. Ich vermute das liegt daran, dass ich als Registrar "ssl31.telefon.unitymedia.de" eingeben sollte und die Registrare aus Baden-Württemberg klassischerweise "hiq*a.kabelbw.de" hießen. Im Log steht folgender Eintrag:

 

Anmeldung der Internetrufnummer ([Rufnummer]) war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.

 

Anmerken möchte ich noch, dass ich den Proxy "Unitymedia.de", der mir im Kundencenter angezeigt wird, nirgendwo eingeben konnte.

 

Jemand eine Idee wie ich die Telefonie zum Laufen kriege?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Smart-Analyzer

Problem behoben: Es lag an den Zugangsdaten im Kundencenter, die zeigen mir den falschen Registrar ssl31.telefon.unitymedia.de an, richtig wäre aber hiq8a-sbcv61a.kabelbw.de in meinem Fall. Damit hat die Anmeldung funktioniert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
Royal-Techie

Der Proxy darf in den Fritzboxen auf keinen Fall eingeben werden.

Hast du die Daten via copy and paste übertragen um Schreibfehler zu vermeiden?

Läuft IPv6 auf deiner Fritzbox?

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Die Daten habe ich per Copy & Paste eingegeben. Proxy habe ich wie gesagt nicht eingegeben, da es sowieso keine Eingabemöglichkeit dafür gab. IPv6 läuft auf der FRITZ!Box. Beim Einrichten der Nummer habe ich gesehen, dass "IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugt" standardmäßig ausgewählt ist. Mein Anschluss hat auch eine richtige IPv4 übrigens (habe ich wg. Freigaben und VPN beantragt), ist also nicht nur DS-Lite.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Problem behoben: Es lag an den Zugangsdaten im Kundencenter, die zeigen mir den falschen Registrar ssl31.telefon.unitymedia.de an, richtig wäre aber hiq8a-sbcv61a.kabelbw.de in meinem Fall. Damit hat die Anmeldung funktioniert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hi @smares,

es freut mich wirklich sehr, dass Du Dein Anliegen bereits gelöst hast und auch Deine Telefonie jetzt funktioniert. Smiley (fröhlich) 

Sollten doch mal wieder Problemchen auftreten, melde Dich jederzeit hier bei uns.

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen