Internet-Geräte

DSL Router oder Kabel Router?
Highlighted
Daten-Fan

Guten Tag, 

 

Ich habe mir bei Vodafone einen Kabel Internet Anschluss beantragt und habe mir aber eine FritzBox 7590 günstig gekauft gehabt bevor ich wusste das ich über Kabel online gehen werde.

 

Nun zu meiner frage:

Soll ich die FritzBox7590 wieder zurück schicken und mir eine FritzBox6591 kaufen die extra für Kabel anschluss ist?

Oder 

Die FritzBox7590 über den zum Vertrag dazu bekommenen Kabel Router anschließen, indem ich den als Modem laufen lasse?

 

Welche Vor-oder Nachteile haben die beiden varianten?

Mit freundlichen Grüßen 

 

 

 

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
SuperUser

@Hekenschutze 

 

Hallo Hekenschutze,

die Frage wird dir so genau niemand beantworten können, aber es ist schon sinnvoll an einem Kabelanschluß einen Kabelrouter zu betreiben, außerdem spart das ganze Strom (1Gerät) und du kannst deine Telefone über die FB 6591 betreiben.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
SuperUser
Ich persönlich würde mich eher für eine Kabel-Fritzbox entscheiden als den Umweg und Modem im Bridge-Mode und ein DSL Router.

Sowohl aus dem Grund der Stromersparnis wie auch Fehlerpotenzial.
Mehr anzeigen
SuperUser

Bin der gleichen Meinung, wenn du die 7590 noch zurückgeben kannst, dann mache das und kaufe dir einen Kabel Router.

 

Die 6591 lohnt sich meiner Meinung erst bei einem GBit Anschluss. Hast du einen niedrigeren Tarif, reicht auch die 6490 völlig aus.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Host-Legende

@Hekenschutze ich schließe mich Kurt an

ich würde aber auf jeden Fall eine eigene Fritzbox kaufen und keine mieten! 

und wenn du deine 7590 nicht mehr zurück geben kannst ist auch nicht schlimm, dann Vodafone Box in den Bridge Mode und Fritzbox als Router dahinter. Das funktioniert genauso gut, lediglich bei der Telefonie musst du ein paar kleine Abstriche machen.

Gruß Robert 

Mehr anzeigen