Internet-Geräte

Siehe neueste

CBN CH 6640 E

Smart-Analyzer

Hallo, in der nächsten Zeit werden immer mehr Router mit Wifi6  (802.22ax) auf den Markt drängen.

Vieler Nutzer haben nach dem von Vodafone ausgeliehenen Modem CBN CH 6640 E einen eigenen Router nachgeschaltet. Wenn man die volle Wifi 6 Leistung des Routers ausnutzen will, muss dort am Lan Port mindestens eine Leistung von 2,5 GBit/s ankommen.

Kann das genanntge Modem CBN CH6640 E dies sicherstellen ?

Viele Grüße an die Gemeinde

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Giga-Genie

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@peter12_  schrieb:

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße

 

Hallo Peter12,

das habe ich schon befürchtet. Damit macht es wohl derzeit keinen Sinn sich mit kostengünstigen Wifi 6 Routern zu beschäftigen (z.B. Xiaomi AX 1800 oder AX 3600), wenn das Kabelmodem nicht den erforderlichen Datendurchsatz hat. Dann bleibt nur die Fritzbox 6660 Cable von AVM. Diese hat bereits ein Routerteil, so dass ein seperater (Wunsch-) Router entbehrlich ist.

Grüße

 

 

 



@peter12_  schrieb:

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße



@peter12_  schrieb:

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße



@peter12_  schrieb:

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße



@peter12_  schrieb:

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße



@peter12_  schrieb:

Hi,

 

der CBN CH6640E besitzt - wie alle Kabelrouter im VF Portfolio - 4 Gigabit LAN Ports. Der einzigste Kabelrouter mit einer 2,5 Gigabit-Schnittstelle, welcher erhältlich ist, ist die Fritz!Box 6660 Cable von AVM. Diese gibt es aber nur als Kundeneigenes Gerät.

 

Grüße


 

Mehr anzeigen
Moderator

Hey,

 

wie ja schon gesagt wurde, es gibt kaum Geräte, die 2,5GB anbieten Smiley (zwinkernd) Das Gerät also auch nicht, sorry.

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Tobias,  wie ich schon Peter 12 geschrieben habe:

"das habe ich schon befürchtet. Damit macht es wohl derzeit keinen Sinn sich mit kostengünstigen Wifi 6 Routern zu beschäftigen (z.B. Xiaomi AX 1800 oder AX 3600), wenn das Kabelmodem nicht den erforderlichen Datendurchsatz hat. Dann bleibt nur die Fritzbox 6660 Cable von AVM. Diese hat bereits ein Routerteil, so dass ein seperater (Wunsch-) Router entbehrlich ist."

 

Damit hat sich die Sache vorerst erledigt. Weitere Marktbeobachtung werde ich vornehmen.

Grüße

OrkZ500

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@OrkZ500  schrieb:

Wenn man die volle Wifi 6 Leistung des Routers ausnutzen will, muss dort am Lan Port mindestens eine Leistung von 2,5 GBit/s ankommen.


ein moderner AX Router ist nicht dazu gedacht mit einem einzigen WLAN Client 1Gigabit und mehr zu erreichen.

Vielmehr sollen die Geräte mehreren Clienten gleichzeitig hohe Geschwindigkeiten ermöglichen. Der von dir genannte Xiaomi AX3600 hat übrigens auch "nur" Gigabit Ports.

 

 

Datenraten.jpg

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Robert P, 

vielen Dank für Deine Erklärungen. Habe gerade noch einmal die Daten für den Xiaomi AX 3600 angesehen.

Du hast absulet recht. Auch dieser hat nur 1 GB Lan. Dann wäre es wohl unsinnig vom Kabelmodem eine Zuführung von 2,5 GB zu fordern.

Dann macht es vielleicht doch auf Sicht Sinn hinter einem Kabelmodem CBN CH  6640 E  einen Router mit Wifi 6 zu klemmen. Spätestens wen die anzusteuernden Geräte (z.B. Smartphone, Tablet usw.) ebenfalls einen Wifi  6 Chip haben.

Gruß

OrkZ500

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@OrkZ500  schrieb:

Dann macht es vielleicht doch auf Sicht Sinn hinter einem Kabelmodem CBN CH  6640 E  einen Router mit Wifi 6 zu klemmen. Spätestens wen die anzusteuernden Geräte (z.B. Smartphone, Tablet usw.) ebenfalls einen Wifi  6 Chip haben.


du wirst lachen, ich hab einen AX fähigen Router als Access Point laufen und besitze noch nichmal einen einzigen  WLAN Client der AX unterstützt.  Smiley (überglücklich)  AC macht der aber auch sehr gut und die Reichweite ist tiptop.

Gruß Robert 

Mehr anzeigen