Internet-Geräte

Siehe neueste
Bridge-Modus 6591 in HH, IPV6 nicht abschaltbar
Ennjott
Daten-Fan

Moin,

ich habe seit ein paar Tagen den 1000er Business-Tarif in Hamburg mit einer Leih-6591 und IPv4/6 Dual Stack. 

 

Bislang läuft der Zugang so wie vorher bei VDSL: Linux-ArbeitsPC dahinter ist Exposed Host und Gateway (bei mir seit Dialupzeiten mit PPP so) und DHCP-Server, der dhcpd der Fritzbox ist ausgeschaltet. Somit läuft alles über den PC wie es soll, aber mit doppeltem NAT. Komplettes Bridging wie bei den Ur-T-DSL-Modems möchte ich wegen dem dann fehlenden SIP allerdings auch nicht.

 

Habe nun vom Bridge-Modus auf LAN-Port 2-4 gelesen. Das ist genau das, was ich brauche: DVB-C und Telefonie über die 6591, Internet über den PC.

 

Gestern daher die Hotline angerufen. Der Mitarbeiter meinte, er könne den Bridge-Modus nicht aktivieren.

Dann etwas nachgelesen.. Homespot ist aus, und ich komme nicht an die Interneteinstellungen im Portal. Die Links dahin sind tot (edit: die Meldung ist "Diese Seite kann mit den von Dir gebuchten Produkten nicht angezeigt werden.")

 

Also testweise per Configdatei die Einstellung für Bridging gesetzt, kriege an Port 2 aber keine Antwort auf DHCP broadcasts. Wahrscheinlich Max_CPE==1?

 

Kann mir da jemand was zu sagen? Ist hier im ehemaligen KDG-Gebiet kein Bridging nutzbar?

 

Außerdem nervt, dass die Aktivierung von IPv6 erzwungen wird. Das möchte ich eigentlich ausschalten. Kann der Kundendienst daran etwas ändern?

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
RobertP
Giga-Genie

@Ennjott  schrieb:

kann mir da jemand was zu sagen? Ist hier im ehemaligen KDG-Gebiet kein Bridging nutzbar?


so ist es, den Bridge Mode gibt es nur auf Leihgeräten im ehemaligen Unitymedia Gebiet

Mehr anzeigen
Ennjott
Daten-Fan

Schade. Ist es denn geplant, daran etwas zu ändern?

 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@Ennjott  schrieb:

Schade. Ist es denn geplant, daran etwas zu ändern?


das glaube ich eher nicht  Smiley (traurig)

Mehr anzeigen