Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

BEHOBEN!!! MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. Juni)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (25. Juni)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

Bridge Mode für Unitymedia-Altkunden?

PeterUnlustig1
Netzwerkforscher

Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone fand vor über einem Jahr statt. Über. Einem. Jahr! Das ist keine Entschuldigung, dass das ein großer Aufwand ist. Das ist eine Frage der Priorisierung.

Mehr anzeigen
PeterUnlustig1
Netzwerkforscher

Wenn für euch nicht ersichtlich ist, wann der Bridge-Modus kommt, dann fehlt da wohl die nötige Kommunikation und Transparenz zwischen Moderation / Kundenbetreuung und den anderen Abteilungen.

Davon mal abgesehen.. auch wenn für euch nciht ersichtlich ist, wann der Bridge-Modus kommt, könnt ihr doch zumindest in Erfahrungen bringen, wann euch gesagt wird, wann der Bridge-Modus kommt.

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr die Anregungen und Kritik der Kunden ernst nehmt und entsprechend mehr Druck ausübt. Das ist doch auch euer Job. Anregungen und Kritik zu sammeln und weiterzugeben. Und immer wieder nachzuhaken, wie der aktuelle Stand ist.

 

Danke.

(1)
Mehr anzeigen
Kaix98
Daten-Fan

Hallo, 
Habe momentan die Vodafone Station da ich von Unitymedia 400 auf vodafone 1000 umgestiegen bin.
Möchte jetzt aber gerne einen Amplifi alien router als Main router verwenden.
Was müsste ich da jetzt tuen um die FritzBox 6591 wie sie nur als Modem zu verwenden ?

Mit freundlichen Grüßen 

Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 

der Bridge-Mode ist mit einer eigenen Fritz!Box Cable nicht möglich. Diese muss von Unitymedia gemietet sein und der Anschluss über den Kundenservice auf Dual Stack umgestellt worden sein. Danach kannst du den Bridge-Port über die Weboberfläche der Fritz!Box festlegen: Internet -> Zugangsdaten -> Reiter "Bridge-Anschlüsse"

 

Grüße

Mehr anzeigen
PeterUnlustig1
Netzwerkforscher

Hallo @R4mona 

Wann erhaltet ihr die Information darüber, wann euch gesagt wird, wann der Bridge-Modus verfügbar ist?

Das kauf ich euch nicht ab, dass sogar intern eine derartige Geheimnistuerei stattfindet. Wenn eine Information nicht bekannt ist, kann man doch zumindest in Erfahrung bringen, wann die Information bekannt sein wird. In ein paar Tagen? Wochen? Monaten? Von welchem Zeitfenster reden wir hier?

 

 

(2)
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Das hat nichts mit Geheimnistuerei zu tun - sondern schlicht damit, dass das komplett getrennte Systeme sind.

Vodafone West hat (noch immer) ein komplett getrenntes Kabelnetz - sowohl in der Kundenvertragsverwaltung als auch im technischen Betrieb.

 

Solange also dort weiterhin das (Alt-)System von UnityMedia zum Einsatz kommt, wird es dort keinen Bridge-Modus für die VF-Station geben. Und wann eine Migration der Systeme hin auf das (Alt-)System von KabelDeutschland passiert, steht in den Sternen (wenn man eine solche Migration überhaupt machen kann bzw. macht, weil Vodafone (Kabel)Deutschland noch immer eine komplett getrennte Firma ist und nichts mit Vodafone West zu tun hat - daher darf Vodafone (Kabel)Deutschland auch nicht einfach die Kundendaten von Vodafone West (ex. UM) einsehen und kopieren -- wenn müsste man quasi eine 1:1-Kopie des VFKD-Systems mit all seinen Tücken für UM anlegen und alle UM-Kunden dann in dieses UM-VFKD-System "migrieren".

(2)
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@reneromann  schrieb:

Vodafone West hat (noch immer) ein komplett getrenntes Kabelnetz - sowohl in der Kundenvertragsverwaltung als auch im technischen Betrieb. Solange also dort weiterhin das (Alt-)System von UnityMedia zum Einsatz kommt, wird es dort keinen Bridge-Modus für die VF-Station geben. 


und warum kann es im UM Netz keinen Bridge Mode für die Vodafone Station geben ?

ich verstehe das Problem trotzdem nicht so ganz und habe in einem anderen Thread auch was dazu geschrieben 

(1)
Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hi Kaix98,

soeben habe ich mir Dein Anliegen genauer angeschaut. Unsere Fritz!Box 6591 kann leider nicht als einfaches Modem betrieben werden. Nähere Informationen dazu findest Du hier.

Es tut mir super leid, dass ich keine besseren Nachrichten für Dich habe. Smiley (traurig)

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Plumper
Giga-Genie

@R4mona 

Ich muss dir leider widersprechen.

Die Aussage von AVM steht seit Jahren falsch in der Wissensdatenbank der 6490 und 6591 drinn.

Sie gilt aber nicht für die Providergeräte von ExUnitymedia.

Übrigens ist die Bridge auch bei Kaufgeräten immer noch vorhanden. Lediglich der Tab ist versteckt. Aber auch mit angezeigtem Tab würde die Bridge nicht funktionieren, da noch weitere Änderungen notwendig sind, die nur Providerseitig durchgeführt werden können.

 

Also nochmal die Vorraussetzungen:

  • Providerfritzbox in ExUnitymedia
  • IPv4 oder Dualstack
  • aktiver Wifispot

Wenn diese Vorraussetzungen erfüllt sind, startet die Fritzbox neu und der Bridgetab ist sichtbar UND kann genutzt werden. Die nicht offensichtliche Änderung ist der Wert von MAXCPE, der sich erhöht hat.

 

Wenn das plötzlich nicht mehr geht, wurde irgendwas in den letzten Wochen in der Controldatei geändert, dass z.B. MAXCPE nicht mehr angetastet wird. Allerdings hätte ich den Aufschrei hier oder in anderen freien Foren mitbekommen.

Mehr anzeigen
Tuxtom007
Netzwerkforscher

Der BridgeModus wird von AVM offiziell nicht angeboten und auch nicht supportet.

Das er vorhanden ist und genutzt wird, ändert daran nicht.

 

Mir hat der AVM-Support mti dem Hinweis den Support für ein Problem damit verweigert und an den Provider verwiesen, der für die Konfiguration der Kabelboxen zuständig und verantwortlich ist.

Mehr anzeigen