Menu Toggle

Internet-Geräte

Siehe neueste
Bridge-Mode ehemaliger Unitymedia Kunde
ItchyTriggah
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

ich hätte mal ein paar Fragen an euch und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich bin ehemaliger Unitymedia Kunde und würde gerne meinen eigenen Router nutzten und die VodafoneStation im Bridge-Mode. Nun habe ich hier gelesen das dies so leider nicht möglich ist.

Ich habe hier noch meinen alten Unitymedia Router liegen und zwar einen Technicolor TC7200.U.

Jetzt frage ich mich ob es möglich wäre diesen Router im Bridge-Mode zu betreiben und meinen eigenen Router dahinter zu klemmen? Außerdem habe ich mich gefragt ob wie ich den alten Router wieder in Betrieb nehmen könnte, einfach anschließen? Wird der alte Router dann einfach automatisch von Vodafone freigeschaltet? 

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
RobertP
Giga-Genie

geht leider beides nicht

Mehr anzeigen
ItchyTriggah
Smart-Analyzer

Ist der Provider nicht gesetzlich dazu verpflichtet dem Kunden die Routerfreiheit zu ermöglichen?

DIes ist dann bei mir und zahlreichen anderen Kunden nicht gegeben.

Woran scheitert denn mein Vorhaben genau. Kann ich mein altes Modem auch nicht mit hilfe des Supports wieder reaktivieren?

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

Das TC7200U ist "uralt" und hat nur 8 Downstream Kanäle (d.h. 200 bis max 250Mbit/s)

Du könntest dir ein eigenes Modem oder eine eigene Kabel Fritzbox kaufen.

Mehr anzeigen
ItchyTriggah
Smart-Analyzer

Ja ich würde mir auch gerne ein TC4400 kaufen nur leider finde ich keinen Händler der es liefern kann.

Wobei es ja auch nicht normal sein kann das Vodafone es nicht schafft einem den Bridge-Mode zur Verfügung zu stellen und man deshalb selbst ein Modem für fast 200€ besorgen muss.

Stimmt das TC7200U ist "uralt", würde mich aber in diesem Fall nicht stören da ich eh nur einen 120Mbit Vertrag habe.

Ich frage mich nur ob es Technisch möglich wäre.

Ich habe übrigens die Powerupload Option gebucht und habe daher auch Dual-Stack, sprich eine IPv4-Adresse. 

Also könnte mir der Support mein altes Modem aktivieren und könnte ich dieses mit meiner IPv4-Adresse im Bridge-Modus nutzen?

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

Ich glaube nicht, dass das alte Modem noch aktiviert werden kann,

aber vielleicht kann man dir eine Connect Box schicken, bei der lässt sich der Bridge Mode aktivieren. 

Mehr anzeigen
ItchyTriggah
Smart-Analyzer

VIelen Dank für deine Infos RobertP.

So hab gerade mit einem Kollegen der Technischen-Abteilung telefoniert und der hat mir mitgeteilt, dass die einzige Möglichkeit für mich wäre mir die Fritzbox 6600  zu besorgen und diese momentan bei Vodafone nicht lieferbar ist.

Auf den Hinweiß dass auch das TC4400 möglich wäre ging er nicht weiter ein, da er offensichtlich das Gerät nicht kannte. Außerdem hat er auch ausgeschlossen dass es mit einer Connect Box ginge, die ich mir bei Bedarf auch gerne selbst besorgen würde.

Rege mich ja jetzt schon ein bisschen auf das es scheinbar nur mit sehr hohen Kosten möglich ist bei Vodafone an den Brigde-Mode zu kommen und erwäge nun auf Grund dessen zu Kündigen. Router-Freiheit stelle ich mir anders vor.

Nur noch mal für mein Verständnis, der Bridge-Mode für Kunden aus nicht Unitymedia Gebieten ist mit der Vodafone-Station möglich? Da der Kollege mir sagte das der Brigde-Mode gar nicht mit der Vodafone-Station geht unabhängig vom Gebiet.

Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 


@ItchyTriggah  schrieb:

Außerdem hat er auch ausgeschlossen dass es mit einer Connect Box ginge, die ich mir bei Bedarf auch gerne selbst besorgen würde.


die Connect Box muss direkt von VF West kommen. Eigens beschaffte Connect Boxen werden nicht freigeschaltet!

 


@ItchyTriggah  schrieb:

Router-Freiheit stelle ich mir anders vor.


Diese gibt es nicht Smiley (zwinkernd) Es gibt eine Endgerätefreiheit. Der Provider muss dir ermöglichen, ein geeignetes Endgerät (Technicolor TC4400-EU, Fritz!Box Cable 6490/6590/6591/6660, Arris TM3402B) direkt am Übergabepunkt, in deinem Fall die Kabeldose, zur ermöglichen. Dies ist gegeben.

 


@ItchyTriggah  schrieb:

Nur noch mal für mein Verständnis, der Bridge-Mode für Kunden aus nicht Unitymedia Gebieten ist mit der Vodafone-Station möglich? Da der Kollege mir sagte das der Brigde-Mode gar nicht mit der Vodafone-Station geht unabhängig vom Gebiet.


Das ist korrekt. Im VF West Gebiet kann der Bridge-Mode nicht mit der VF Station genutzt werden. Dies ist nur im Vodafone Kabel Deutschland Gebiet möglich.

 

Grüße

Mehr anzeigen
ItchyTriggah
Smart-Analyzer

Hallo Peter,

ja ich habe gerade auch gesehen dass ich mir eine Fritz!Box Cable 6490 ohne Branding besorgen könnte um diese dann im Bridge-Modus betreiben. Ich glaube das wäre momentan die günstigste Lösung für mich.

Oder sehe ich da was falsch?

Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 


@ItchyTriggah  schrieb:

ja ich habe gerade auch gesehen dass ich mir eine Fritz!Box Cable 6490 ohne Branding besorgen könnte um diese dann im Bridge-Modus betreiben


Das klappt im VF West Gebiet nicht, da die Kundengeräte mit MaxCPE=1 provisioniert werden. Die Fritz!Box "krallt" sich aber diesen CPE-Platz immer und somit hast du keinen zweiten CPE-Platz für den Bridge-Port.

 

Einzige Lösung ist ein eigenes Kabelmodem, eine von VF West bereitgestellte ConnectBox oder eine gemietete Fritz!Box Cable von VF West.

 

Grüße

Mehr anzeigen